Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Heidesee Geheimcode Bottrop

 Ein Rundweg von ca. 4km Länge um den Heidesee in der Kircheller Heide

von geochristian     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bottrop, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 34.910' E 006° 52.925' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 30. März 2008
 Gelistet seit: 01. April 2008
 Letzte Änderung: 19. Mai 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC560D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

30 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
9 Beobachter
0 Ignorierer
1316 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

 

Der Weg ist ca. 4km lang, ist komplett Fahrrad und Kinderwagentauglich.

 

Hier könnt ihr parken:  N 51.34.942      E 006.52.979

 

Der Heidesee entstand durch den Abbau von Sand und Kies in den Jahren 1980 - 1991.

Mit seiner Größe von 54 Ha und einer Tiefe von max. 7 Metern, bietet er vielen Pflanzen und Tieren Nahrung und Schutz.

Seit 1992 gehört er zum Naherholungsgebiet Kircheller Heide, das vom RVR betreut wird.

 

Jetzt geht's los. Ihr seid auf der Suche nach dem Schlüssel für Code, der euch zum Cache bringt. Unterwegs sammelt ihr verschiedene Buchstaben.

Erhaltet ihr Zahlen so müsst ihr diese auf das Alphabet umlegen. D.h. 1=A;2=B;3=C; usw., seht ihr mehrere Zahlen so nehmt die Quersumme, und legt diese dann auf das Alphabet um.

 

Nach dem Cache könnt ihr die Grafenmühle besuchen, fahrt vom Parkplatz aus rechts über den Postweg (ca. 3 Autominuten)

Dort gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich zu amüsieren oder satt zu werden.

Dann viel Spaß und immer genügend Satelliten am Himmel.

 

1.Station:

 

Bei N 51.34.910   E 006.52.925

 

Wie viele Hinweisbilder findet ihr auf der Informationstafel.

Die Anzahl entspricht der Position des gesuchten Buchstabens im Alphabet.

 

2.Station:

 

Bei N 51.34. 861   E 006.52.753

 

Hier findet ihr den zweiten Buchstabe.

 

3.Station:

 

Bei N 51.35.182   E 006.52.763

 

Hier findest du eine Fünfstellige Nummer, die auf einen adeligen Wohnort steht. Bilde die Quersumme und du hast den nächsten Buchstabe.

 

4.Station:

 

Bei N 51.35.118   E 006.52.488

 

Angel dir hier einen Fisch aus dem fließenden Wasser, und du hast den nächsten Buchstaben.

 

5.Station:

 

Bei N 51.35.054   E 006.52.462

 

Suche hier den nächsten Buchstabe an einem Baum.

 

6.Station:

 

Bei N 51.34.855   E 006.52.343

 

Suche die zwei Buchstaben auf einem Deckel, der wie einen Toilettensitz  aussieht.

Lese die Buchstaben von links nach rechts, wenn du vor dem Deckel stehst, so wie vor deinem stillem Örtchen.

Nimm die Position der Buchstaben im Alphabet, addiere sie, und wandle sie wieder in einen Buchstabe um.

Dann hast du den nächsten Buchstabe auf deiner Suche nach dem Geheimcode.

 

Station 7:

 

Bei N 51.34.729   E 006.52.383

 

Hier liegt eine Anzahl von zerteilten Bäumen unter deinen Füßen, zähle jedes Dritte.

Die Zahl gibt dir den nächsten Buchstabe.

 

Station 8:

 

Bei N 51.34.712   E 006.52.609

 

Wie viele Fenster zählst du in der Dachgaube vom Bauernhof.

Die Anzahl verrät dir den nächsten Buchstabe.

 

Station 9:

 

Bei N 51.34.816   E 006.52.653

 

Hier findest du ein paar ,,Kieselsteine", die beim aus baggern der Kiesgrube entdeckt wurden.

Gehe zu dem Stein der einer Nase ähnelt, und mit der Spitze zum Himmel zeigt. Suche das Niespulver und du hast den vorletzten Buchstabe.

 

Station 10:

 

Bei N 51.34.927   E 006.53.009

 

Zähle hier die Kreuze, und wandle die Zahl wieder in einen Buchstabe um.

Suche hier anschließend auch den Schlüssel, um die Buchstaben zu encodieren.

 

 

Wandle nun die Buchstaben in der Reihenfolge, so wie du sie aufgeschrieben hast, in Zahlen um.

 

Cache:

 

N 51.??.???    E 006.??.???

 

Hier noch eine Bitte:

 

Bitte lasst den großen Behälter im Boden, und öffnet ihn von Innen nach Außen.

Anschließend bitte wieder so abdecken, wie ihr ihn vorgefunden habt. Danke.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fg.2: Teüar Csrvyr
Fg.3: Tryore Csbfgra
Fg.4: Natryfpuahe nz Tryäaqre
Fg.5: Fpunhg nhpu va qvr Uöur
Fg.10: Zhfvxcsnuy
Pnpur: Nz Shß rvarf Onhzrf, qre fvpu qbeg tnoryg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Kirchheller Heide (Info), Naturpark Hohe Mark (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heidesee Geheimcode Bottrop    gefunden 30x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

Hinweis 19. Mai 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert".

mic@ (OC-Guide)

gefunden 26. August 2010 Ruhrpott-Schwabe hat den Geocache gefunden

Endlich konnte ich hier mal loggen und den Cache von der Liste bekommen.
Am 16.05 war ich hier leider erfolglos, doch bisher bin ich einfach nicht dazu gekommen hier noch einmal die Dose zu suchen. Die Finalkoordinaten hatte ich ja vom Owner korrigiert bekommen. Danke nochmal dafür.
Heute ging es dann mit den Hunden wieder um den See und am Schluß zum Finale. Da brauchte man auch nicht lange suchen um DIE Dose zu finden.
Da paßt einiges rein.

Danke fürs verstecken.

Hans

gefunden 25. Juli 2010 fade2blade hat den Geocache gefunden

Eigentlich wollten wir gestern bei der Grafenmühle ein wenig reiten, aber leider war die Wartezeit sehr lange. Auf der gegenüber liegenden Seite ein wenig amüsiert sowie etwas gegessen und getrunken. Was nun ? ... Ach machen wir mal eine kleine Runde um den Heidesee, bot sich gerade zu an icon_smile_cool.gif
Prinzipiell alle durchdachten Stationen sehr gut gefunden. Bei Station 5 sollte man man vielleicht den hint ein wenig ändern. Ich habe in dieser Richtung gesucht. Während ich noch oben suchte hatte meine "große" Frau den Hinweis schon in der Hand. Eigentlich auf meiner Augenhöhe. Die Dachluken haben wir auch nur geraten. Der Mais ist doch zu dieser Zeit ziemlich hoch, Hier mal meine "kleine" Frau huckepack auf die Schulter genommen. Auch sie konnte es wegen der Bäume vorm Bauernhof nicht genau sagen. Schliesslich einigten wir auch auf eine Anzahl icon_smile_approve.gif
Wieder am Auto angekommen, erst mal den Code entschlüsslt.
Leider stand genau vor der "Barriere" auf dem Weg zum Cache ein Automobil in welchen sich ein Paar vergnügte. Man man man genau vor der "Einfahrt" icon_smile_angry.gif OK, sie waren ja gerade beim "einfahren" icon_smile_blush.gif
Naja egal, es war eh schon spät und wir wollten am nächten Tag nochmals versuchen zu reiten icon_smile_big.gif
Heute nach dem reiten die kleine Dose schnell um 17:40 gefunden. Wir haben sie schon aus ein paar Meter Entfernung gesichtet.

Trade OUT: TB "The Black Poker Chip", Diddle Anhänger - IN: Coin "ETs The Lord of the Caches Fire", Nemo Anhänger

Danke für diese schöne Runde um den Heidesee - Dafür gibt es 4 Sterne bei GCVote

fade2blade & Familie

# 312 #

PS: Der Deckel der großen Dose ist an einer Seite gebrochen. Falls es mal heftiger regen sollte, dringt bestimmt Wasser ein. Wir haben das "Loch" wieder mal ein wenig ausgehoben, damit die Dose wieder ebenerdig liegt.

gefunden 24. Juni 2010 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Diesen Cache habe ich am angegebenen Datum bei Gc.com geloggt. Nun hole ich das bei Oc nach. Danke fürs VersteckenLächelnd

Mit freundlichem Glückauf - Roland

nicht gefunden 16. Mai 2010 Ruhrpott-Schwabe hat den Geocache nicht gefunden

Zusammen mit 1000 Muggels Heute die Runde um den Heidsee gemacht. Die Stages liesen sich alle gut finden und wir sammelten die Hinweise, die uns zur finalen Dose bringen sollten. Bei Station 8 hatten wir dann etwas Probleme, die Anzahl der Fenster zu bestimmen da die Natur einen grünen Vorhang aufgebaut hatte [}:)]. So einigten wir uns auf einen mittelwert.
Nach dem Decodieren der eingesammelten Hinweise lagen wir Kilometerweit vom Heidsee weg [xx(]. Auch als wie die Koordinaten etwas angepaßt hatten waren es noch über 750m [:O)]. Hier ist wohl irgend wo der Wurm drin.
Trotzdem hat uns die Runde und das suchen viel Spaß gemacht und wir werden wieder kommen, um die Dose zu suchen.

Danke fürs zeigen und verstecken.

Hans