Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Fabelwesen XIII: Lindwurm

 Teil XIII einer 15+3-teiligen Cacheserie in den Wäldchen und Wiesen zwischen Russee und Hammer

von Fra Diavolo     Deutschland > Schleswig-Holstein > Kiel, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 18.003' E 010° 03.957' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 30. März 2008
 Gelistet seit: 03. April 2008
 Letzte Änderung: 12. März 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC5637
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
99 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der Lindwurm (althochdeutsch lint = "Schlange") ist die Bezeichnung für ein schlangenartiges Fabelwesen – meist zweibeinig mit dem Hinterteil eines Löwen, aber auch vier oder mehr Beine sind möglich. Der Lindwurm ähnelt einem Drachen und wird manchmal als Unterart bezeichnet, hat keine oder nur sehr kurze, stets fluguntaugliche Flügel und wird vor allem in alten germanischen Sagen erwähnt. Gewöhnlich hat ein Lindwurm einen sehr langen Schwanz und kurze Beine, teilweise wird er als menschenfressend beschrieben.
(aus der wikipedia)

Für die einzelnen Caches dieser Serie stand jeweils ein Fabelwesen Pate - manchmal nur als Namensgeber oder Illustration, zuweilen gibt dies aber auch einen Hinweis auf Art oder Lokation des Verstecks. Einige der Caches sind möglicherweise recht einfach (aber nie trivial), andere hingegen ziemlich vertrackt. Falschen Fährten oder schwierige Verstecke sind also einzukalkulieren.

In den Logbüchern bzw. Beilagenzetteln der Caches Fabelwesen I – VI, Fabelwesen VII – X bzw. Fabelwesen XI - XV findet Ihr jeweils ein Wort oder einen Begriff sowie eine Zahl. Mit Hilfe der ersten sechs Begriffe (vielleicht auch mit weniger?) solltet Ihr auf die Idee kommen, welches Fabelwesen beim Bonuscache A gesucht ist; analog gilt dies für die nächsten 4 Begriffe und Bonuscache B bzw. der 5 Begriffe in den Caches Fabelwesen XI – XV und Bonuscache C . Weitere Informationen zu den Bonuscaches (insbesondere die Errechnung der Final-Koordinaten mit Hilfe des identifizierten Fabelwesens und der gefundenen Zahlen) siehe in deren Listings.

Wir empfehlen die Caches mit Mehreren und insbesondere auch mit Kindern zu besuchen: so ist dann schneller mal ein hohes Versteck mit einer Räuberleiter erreicht oder ein kleines verborgenes Versteck erkrabbelt. Mit nassen Füssen und dreckigen Klamotten ist je nach Wetterlage durchaus zu rechnen.

Wir wünschen viel Spaß!
Schwertfisch und Fra Diavolo

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fabelwesen XIII: Lindwurm    gefunden 10x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 31. Dezember 2009 Chilihead68 hat den Geocache gefunden

Beim dritten Anlauf, nur dieses mal zur Winterzeit, dann endlich Station 1 und auch den Cache gefunden.

Danke für diesen klasse Cache!

nicht gefunden 19. September 2009 Chilihead68 hat den Geocache nicht gefunden

Trotz 8 Augen nichts gefunden. Wir haben den Startpunkt abgesucht aber dann nach etwa einer halben Stunde aufgegeben und dieses Fabelwesen erst mal verschoben.

gefunden 24. Mai 2009 Erdenkind hat den Geocache gefunden

Auf einer Radtour bei bestem Wetter schnell gefunden.
Die Suche erinnerte etwas an GC15PRT "Alter Güterbahnhof, Lost Place" und hat mir gefallen. Weniger erfreut war ich von den vielen Brennnesseln.
Danke für den schönen Cache.

gefunden 19. April 2009 Dr. Geofisch hat den Geocache gefunden

Neulich hatte ich ja die erste Station gemuggelt aufgefunden, nun war es klar, daß ich diesen Cache auch finden wollte, wo er doch wieder auffindbar ist. Eine sehr schöne Idee, die auch dank des tollen Wetters mit normalem Schuhwerk fast problemlos lösbar war. Nun gut, ein wenig Dreck gab es schon, aber nicht zu vergleichen mit den Zuständen, die ich hier nach einigen Wochen nettem „norddeutschen Sommer“ erwarte. An zwei Stellen war ich mir zuerst nicht ganz sicher wie es weitergehen sollte, doch letzen Endes konnte ich mich dann doch zielstrebig zum Ziel schlängeln. Danke und viele Grüße!

No trade.

gefunden 07. Mai 2008 epetter hat den Geocache gefunden

So langsam habe ich sie durch - die Serie. Dieser Cache war eine nette Überraschung. Allerdings würde ich ihn nicht nach einer Woche Regen angehen.
Danke für #1086
EPetter

- no trade -