Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Normaler Geocache
Blue TunnelVision

von fine_turtle     Deutschland > Hamburg > Hamburg

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 53° 27.599' E 009° 55.717' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: nano
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. Mai 2007
 Gelistet seit: 05. April 2008
 Letzte Änderung: 14. Januar 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC565C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

45 gefunden
8 nicht gefunden
4 Bemerkungen
6 Beobachter
0 Ignorierer
421 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Dieser Cache entstand aufgrund einer blauen Vision bei einem Feiertagsspaziergang. Da der Behälter immer wieder verschwunden ist, ist es jetzt ein Nano.
GPS Empfang im Zielgebiet ist nicht so toll, aber seht selbst. Kein Stift im Cache, bitte selber mitbringen.
Ich brauche hoffentlich nicht zu erwähnen, dass es Ehrensache ist, den Cache wieder genauso zu verstecken, wie Ihr ihn vorgefunden habt.
Der Cache ist nicht von der Autobahn aus zu erreichen!
Bei meinen Logbüchern sind beide Seiten des Papiers bezahlt und dürfen gern benutzt werden.

Bilder

Blue TunnelVision
Blue TunnelVision

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Vahrendorf Forst (Haake), Heimfeld, Eissendorf und Marmstorf (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Blue TunnelVision    gefunden 45x nicht gefunden 8x Hinweis 4x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 16. Januar 2017 Hemicellulose hat den Geocache gefunden

Kopie meine GC-Logs:

Bein Schnee und Minustemperaturen ist Cachen ja immer so eine Sache, aber der heuteige Tag war zu schön, um ihn mit trivialen Dingen wie Arbeit zu  vergeuden. [:D]
Also haben wir mal wieder einen Spaziergang durch die Haake unternommen, im Winter war ich hier noch nie. Immer wieder schön hier.
Beim Lesen des Listings stellte sich mir die übliche Frage: Soll man es sich wirklich antun einen Nano zu suchen? Und noch viel schlimmer, sich an die Friemelarbeit des Loggens machen?
Den Nano hatten wir ers´taunlich schnell entdeckt, also wurde natürlich auch der Logstreifen signiert (mit Hemi.). Das Wiederverstauen den Logstreifens dauerte tatsächlich noch am längsten. [:)]

Vielen Dank für das Legen und Pflegen des Caches.

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 05. November 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Im Listing auf der anderen Plattform gibt es noch einen Hint:

Fpujnem, orv qre fpujnemra Zhggre.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

nicht gefunden 15. Mai 2016, 20:00 ZweieckigerPunkt hat den Geocache nicht gefunden

Trotz mehrmaligem Absuchen des Tunnels konnten wir den Nano nicht finden. Ist er vielleicht weg? Da waren jedenfalls Rückstände von Befestigungsmitteln zu finden...

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 14. März 2016 Halloduda hat den Geocache gefunden

Ui, den hatte ich lange auf der Ignore-List. Weil er mich mal viel Zeit und Nerven gekostet hat, mann-o-mann! Wohl jeder hat ja den ein oder anderen Cache, bei dem einfach mal richtig der Wurm drin ist...

Heute war ich in der Haake und dachte: "Ach komm, den kannste' ruhig mal wieder probieren". Und was soll ich sagen... Keine zwei Minuten hat es gedauert, dann hatte ich das kleine Miststück!

Was lange währt, wird endlich gut. Danke für den Cache!

gefunden 30. Dezember 2015 Sternenflitzer hat den Geocache gefunden

Den hab ich schon am 17.05.07 gefunden, aber nur auf Geocaching geloggt.