Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Muldensilber

von ChaosTeam     Deutschland > Sachsen > Chemnitzer Land

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 53.923' E 012° 39.687' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 07. April 2008
 Gelistet seit: 08. April 2008
 Letzte Änderung: 13. Februar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC56C9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

20 gefunden
1 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
6 Beobachter
0 Ignorierer
270 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Während im dünn besiedelten Erzgebirge die Entdeckung der Silberlagerstätten bis ins 15.Jahrhundert auf sich warten lies, fand man bereits um 1280 am Ullrichsberg in Wolkenburg dieses Erz. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1351.
Bis 1841 hin wurde mit mehr oder weniger Erfolg in 26 namentlich benannten Gruben Silber abgebaut.

Unser Cache führt dich zu 2 dieser Stollen, die im 18. Jahrhundert wieder zur Förderung eröffnet wurden. Welche das sind erfährst du im verlaufe dieses Caches.

Eine der Gruben kann man heute an bestimmten Tagen besichtigen.

Achtung: Erneut geändertes Listing und Formel ab 03.05.2014 !

Nun zum Cache ...

Parken kann man bei N 50° 53.923 E° 12 39.687
Unweit findest du den ersten der beiden Stollen. Du stehst vor dem Eingang bzw. Ausgang, der bergmännisch wie genannt wird ?

Anzahl der Buchstaben = A


Weiter geht´s zu N 50° 53.889 E 12° 39.653
Dort zählt ihr die runden waagerechten Streben des Eingangstores.

Diese seien B.


Nimm den gleichen Weg zurück zum Hauptweg. Die Wanderung geht am Eingang des Stollen weiter die Mulde aufwärts.

Nach ca. 1km Fussmarsch stehst du auf einer kleinen Brücke.
Wieviel senkrechte Pfosten tragen den Handlauf ?
Bitte nur eine Seite, egal welche, zählen.

Dies sei C !


Eine Hinweistafel, gleich bei der Brücke, zeugt von früherem Geschehen.
Hier findet ihr Informationen über den Verlauf des Ulrichsberger Haupterbstollen.
Wie viele Schäche mussten bis zum Grubengebäude der Bergstatt abgetäuft werden?

Es sei D !


Weiter über N 50° 53.519 E 12° 38.545 geht´s zum zweiten Stollen.
An diesen Koordinaten angekommen, nimm den kleinen Weg, welcher in den Wald geht (Richtung ca. 140°).
Du läufst an einem kleinen Bach entlang, indem du bei genauerem Hinschauen heute noch Silber findest.

Am zweiten Stollen angekommen findest du über dem Eingang einige Jahreszahlen.
Die erste Jahreszahl notiere dir.

Sie sei EFGH


Genug gewandert !!!!

Nun zum Finale.

Diesen findest du bei:

N 50° F*F+G.(C-1)(A/8)(F-2)

E 12° 3A.(D+2)(B-6)(G-E-H-3)





Hier noch ein paar Tipps:

Weitere Infos gibts unter
http://www.wolkenburger-bergbaurevier.de

Öffentliche Führungen
St. Anna-Fundgrube zu Wolkenburg


Viel Spaß beim Suchen...

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

seüure hagra, wrgmg avpug zrue

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Mulden- und Chemnitztal (Anteil Regierungsbezirk Chemnitz) (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Muldensilber    gefunden 20x nicht gefunden 1x Hinweis 4x Wartung 1x

OC-Team archiviert 13. Februar 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 02. März 2014, 16:30 Majonetti hat den Geocache gefunden

gefunden 01. März 2014, 17:39 BuBuO hat den Geocache gefunden

Bei frühlingshaften Temperaturen haben wir heute diesen Multi in Angriff genommen. Am Anfang war es zwar ein ziemlicher Zick - Zack - Lauf, aber dann lief es besser. Alle Stationen waren prima zu finden. Nur an Station eins waren wir uns nicht ganz sicher, denn es gibt laut Lexikon einen Begriff für den Eingang und einen für den Ausgang. *Klugscheissermodus aus* Aber am Ende hielten wir ja die Dose in der Hand.


Danke sagen BuBuO.


01.03.2014, 17:39:00

gefunden 14. Oktober 2012, 15:55 Scorp hat den Geocache gefunden

Guter Cache - Ein schönes Versteck. Vielen Dank.

nicht gefunden 15. April 2012 Team Dicker hat den Geocache nicht gefunden

war ansonsten schöner Ausflug werden es wieder versuchen

wenn wir in der Nähe sind