Wegpunkt-Suche: 
 
NiehorstWind

 Mini-Multi an Eselranch

von EW-Andy     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Gütersloh

N 51° 57.724' E 008° 20.228' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 08. April 2008
 Gelistet seit: 08. April 2008
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC56CE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

30 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
405 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

"Eines Tages pustet im Norden Güterslohs mal wieder der kräftige NiehorstWind aus Richtung Süden. Schnell dreht sich das große Windrad in Niehorst,das dabei fleißig Strom erzeugt. Die Wettervorhersage meldet Sturm für heute und tatsächlich wird es immer stürmischer in der Nähe der kleinen Esel-Ranch, wo heute keine Esel mehr draußen zu sehen sind. Der Sturm wird so stark, daß das Windrad jetzt automatisch angehalten wird, um es nicht zu beschädigen. Bei dieser Parkposition steht ein Flügel immer ganz nach oben gerichtet.
Später am Tag kommt ein Orkan auf: Der noch viel stärker gewordene Südwind und peitschender Regen schlagen mit unermeßlicher Kraft gegen das Windkraftwerk. Der Stahl des Bauwerks knarrt unter der Last und gibt schließlich den Naturgewalten nach: Mit lautem Knall sprengt der Orkan die vielen Verschraubungen am Boden des Turms von seinem Fundamant. Pfeifend fliegen die riesigen Muttern meterweit durch die Luft - erst wenige, dann immer mehr. Ganz langsam neigt sich das Windrad wie der schiefe Turm von Pisa und fällt schließlich immer schneller zu Boden. Der Boden bebt, als mit einem dumpfen Geräusch das High-Tech-Bauwerk in einem angrenzenden Wald landet. Hier knicken die Bäume um wie Strohhalme, als sich der schwere Generator in den Boden gräbt.
Wenige Stunden später schleichen trotz weiter bestehender Unwetterwarnung die ersten Gestalten an diesem gefallenen Riesen umher. Sind es Fernseh-Reporter oder gar Kupferdiebe, die sich am wertvollen Metall des Generator bereichern wollen? Nein, es sind Schatzsucher mit einem GPS in der Hand, wohl auf der Suche nach einen neuen "Lost Place"! Ganz tief im Wald, direkt neben der ehemals obersten Flügelspitze, vergraben sie etwas Unerkennbares im regennassen Waldboden, hantieren nochmal kurz mit Ihrem GPS und verschwinden kurz darauf im Dunkel der inzwischen hereingebrochenen Nacht."

Soviel zur Fiction, kommen wir nun zur Science:

  • Besucht zuerst das Niehorster Windrad an den obigen Koordinaten.
    Der richtige Weg führt Euch rechts an einer Eselranch vorbei, die besonders im Sommer einen Besuch lohnt. Auf der anderen Seite des Weges befindet sich übrigens im eingezäunten Gelände ein ehemaliges Treibstofflager des Gütersloher Flughafens. Gelegentlich kann man dort Bogenschützen beim Training beobachten.
    Auch eine Bushaltestelle gibt es hier: "An den Sandgruben"

  • Am "Stumpf" des Windrades findet ihr die benötigten Informationen, um zusammen mit der Geschichte die Koordinaten des Caches herauszufinden.
  • Direkt unten am Windrad befindet sich ein praktisches Hilfsmittel für diese Aufgabe.
  • Je nach Euren Fähigkeiten am GPS nehmt der Einfachheit halber auch einen normalen Kompaß mit.
  • Kommt Euch der direkte Weg zu steil oder zu dornig vor, geht rechts drum herum.
  • Zeitaufwand fürs Cachen: ca. 15min. - Max. Weglänge hin & rück: 500m
Leider passieren wirklich immer mal wieder Unfälle bei Windkraftwerken
Oder sie brennen ganz ab! - Also seid vorsichtig! ;o)

Viel Spaß bei der Suche!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Avpug nyyr Cvymr fvaq tvsgvt.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Vor dem Sturm
Vor dem Sturm
Die Cachedose mit Start-Inhalt
Die Cachedose mit Start-Inhalt
Esel
Esel

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Guetersloh (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für NiehorstWind    gefunden 30x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

gefunden 13. August 2016, 23:18 PHW-Gang hat den Geocache gefunden

Im zweiten Anlauf und mit vernünftiger Ausrüstung konnten wir diesen kleinen Wächter nach einiger Suche schlussendlich doch noch entdecken und uns erfolgreich ins Logbuch eintragen. Sehr schön gemachter Cache uns sehr spannende Geschichte.

nicht gefunden 16. Juli 2016, 16:00 PHW-Gang hat den Geocache nicht gefunden

Wir haben heute erst mit dem Geocaching angefangen (2. Cache) und für uns Anfänger war es vielleicht noch etwas zu schwer. Mit der richtigen Kleidung und mehr Erfahrung hätte es vielleicht besser funktioniert.

Wir kommen auf jeden Fall nochmal mit entsprechender Ausrüstung (Kompass/Kleidung) zurück.

 

Heute haben wir die Esel schon mal beobachten dürfen, das Windrad war beindruckend und die Kinder hatten auch Spaß im Wald.

gefunden 15. August 2015 eukalyptus hat den Geocache gefunden

Da Batty42 endlich sein Lockpicking-Set bekommen hatte, führte uns heute eine Cache-Radtour Richtung Gütersoh, um unter anderem den Lockchirppicking-Multi aufzusuchen.
Nachdem wir diesen Multi erfolgreich bewältigt hatten, lockten uns einige interessant klingende Caches den R20 lang. Danach ging es noch kurz ins Hühnermoor und anschließend in einem Bogen nach Bielefeld zurück. Dabei radelten wir zu diesem interessant klingenden kleinen Multi. Vor Ort haben wir uns erst etwas arg blöd angestellt. Nachdem wir das Listing nochmal genau gelesen hatten, konnten wir die Finalkoordinaten aber schnell ermitteln. Vor Ort hatten wir mit sehr schlechtem GPS-Empfang zu kämpfen. Dank des Spoilerbildes war der Cache aber schnell gefunden. Danke für den interessanten Multi.

gefunden 14. Februar 2014, 13:44 Truschi84 hat den Geocache gefunden

Den hier habe ich schon vor längerem auf geocaching.com gefunden 2 nun will ich auch hier mal loggen

gefunden 19. Oktober 2013, 16:02 Sharbe hat den Geocache gefunden

Tolle Story und super klasse versteckt. Danke nochmals an den Owner für Hinweis und die Wartung.
Amrie, Fenja, Anne und Sharbe