Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
zu Ur-Omas Zeiten

 Dieser Multicache führt entlang einiger historischen Besonderheiten durch den Süden der Gemeinde Wiefelstede.

von K.Blaubaer     Deutschland > Niedersachsen > Oldenburg (Oldenburg), Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 10.556' E 008° 11.410' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 20 km
 Versteckt am: 14. März 2008
 Gelistet seit: 18. April 2008
 Letzte Änderung: 27. Januar 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC57DC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
10 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Zu Ur-Omas Zeiten

Dieser Multicache führt entlang einiger historischen Besonderheiten durch den Süden der Gemeinde Wiefelstede.
Die Strecke kann bequem mit dem Rad zurückgelegt werden: alle Strecken verfügen über einen Radweg oder führen über ruhige Straßen. Entlang der Strecke befinden sich viele Plätze zum Verweilen.
Zwischen Start- und Zielkoordinate liegen ca. 13km. Vom Ziel zurück sind es ca. 10km. Die gesamte Strecke kann auch mit dem PKW befahren werden.

Los geht die Cache-Tour auf dem Parkplatz des ehemaligen Fliegerhorsts Oldenburg (N 53°10.556' E 008°11.410'). Vor den Toren des stillgelegten Militärflughafens ist es möglich das Auto abzustellen und mit dem Fahrrad die weitere Route zu betreiten. Um die nächste Koordinate zu berechnen müsst ihr euch den gleben Kasten gleich nebem dem Parkplatz näher anschauen. Die Uhrzeit der einzigen Spätleerung stellt die Kennung aaaa dar. (Der Doppelpunkt der Zeit entfällt)

AAAAA = 9301 + aaaa
BBBBB = 6656 + (2 * aaaa)
Fahre jetzt zu den Koordinaten N53°AA.AAA' und E8°BB.BBB'

Hier angekommen solltest Du unbedingt einen Blick in das Schaufenster werfen. Ein paar metallende Schönheiten erwarten Dich. Der Besitzer dieser Schätze besuchte mit ihnen verschiedene Veranstaltungen, u.a. auch eine in Ocholt-Howiek, von der ein blau-weißes Schild zeugt. Die Jahresangabe cccc verhilft dir zur nächsten Koordinate:

CCCCC = 13366 - cccc
DDDDD = 13769 - (2 * cccc)
Es geht als nächstes somit nach N53°CC.CCC' und E8°DD.DDD'

An dieser Stelle verweilte im 19.Jahrhundert häufiger eine junge Frau. Ihr Mann regierte das Großherzogtum in den Jahren von eeee bis ffff.

EEEEE = 4509 + (4 * eeee)
FFFFF = (4 * ffff) - 40
Es ergeben sich somit die neuen Koordinaten N53°EE.EEE' und E8°FF.FFF'

An dieser Stelle angekommen solltest Du (sofern geöffnet) den kleinen Laden besuchen. Hiervon gibt es leider nicht mehr viele.
Über der Eingangstür befindet sich eine Lampe mit einer vierstelligen Zahl: gggg.

GGGGG = 6 * gggg + 557
HHHHH = 4 * gggg + 104
Nach einem kleinen Bummel geht es dann nach N53°GG.GGG' / E8°HH.HHH', wo ein Verkehrschild mit einer zweistelligen Zahl steht (ii).

IIIII = ii * 267,66
JJJJJ = ii * 186,1
An der nächsten Stelle (N53°II.III' E8°JJ.JJJ') befindet sich ein Holzkreuz, das auf die ehemalige Verwendung dieser Straße hinweist. Früher führte sie die Bewohner der umliegenden Bauernschaften als Trampelpfad zum sonntäglichen Gottesdienst in die Kirche. Die eingravierte Jahreszahl kkkk hilft dir bei der Berechnung der nächsten Koordinate, an der noch die ursprüngliche Art des Kirchwegs zu sehen ist.

KKKKK = 7 * kkkk + 103
LLLLL = 4 * kkkk + 569

Hier gibt es dann die letzte Aufgabe, aus der du die abschließende Zielkoordinate bestimmen kannst. Am Straßenrand steht ein Wasserversorgungsschild mit zwei kleinen blauen Schildern übereinander. Die Summe der Distanzen und des Rohrdurchmessers des oberen Schildes (also der drei Zahlen) ergibt mmm.

Jetzt ist es also an der Zeit die Zielkoordinate zu berechnen.
MMMMM = ((AAAAA + CCCCC + EEEEE + GGGGG + IIIII + KKKKK) / 7) + (mmm * 5) + 3340
NNNNN = ((BBBBB + DDDDD + FFFFF + HHHHH + JJJJJ + LLLLL) / 4 - (mmm * 5) - 3615,25


Das Ziel stellt eine historische Stätte des Ammerlandes da. Alles Wissenswerte findest du auf der Schautafel am Eingang des Geländes. Den Cache findest du an den Zielkoordinaten, auf der Dose steht jedoch noch der ursprüngliche Cache-Name "Flieger Horst", also nicht verwirren lassen :-)


EDIT VOM 13.04.2008: Seit heute ist die Dose etwas größer, es finden jetzt auch Coins und kleinere TBs darin Platz. Bitte immer wieder gut tarnen, da häufig Kinder dort spielen!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzuöuyr va qre uvagrefgra Rpxr qrf Mvrybegrf. Qnax rvarf tryora Cynfgvxonaqf nz Nfg mh rexraara.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für zu Ur-Omas Zeiten    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 14. September 2008 Ringeck hat den Geocache gefunden

Nachdem wir an WP 2 zunächst an dem gleichen Schaufenster wie die Gschpussies standen, wo halt auch tolles Blech steht, ging nach kurzer Korrektur die Runde gut voran bis zum...Final.
Das man da mit Kommastellen lesen muss zeigte uns erst ein Ausflug auf ein Feld bei Nethen, wo es durchaus auch eine markante Stelle gegeben hätte, dafür hat der tatsächliche Final dan aber entschädigt.

Out: Coin In: Scooter Jeton

TFTC

Ringeck mit Finchen

gefunden 05. Juli 2008 BlinkiBill hat den Geocache gefunden

Nach dem Mittag eine schöne Runde an einige interessante Orte in bis dahin unbekannter Umgebung unternommen. Am Final angekommen mussten wir uns dann erst einmal vor einem Schwarm Bremsen verstecken. Dieser flog sehr hartnäckig um die Scheiben unseres Autos. Nach dem wir sie abgeschüttelt hatten konnte es dann zum Final gehen. Diesen haben wir dann auch gut gefunden. Sehr schönes ruhiges Plätzchen. Nach dem loggen ging es dann zur Belohnung zur nächsten Eisdiele. Danach haben wir denn Ownern noch einen kleinen Besuch abgestattet. Danke noch einmal für die kleine Erfrischung. Und auch Danke für diesen schön ausgearbeiteten Multi.

In: -
Out: TB

Viele Grüße von den BlinkiBills!

gefunden 22. Juni 2008 daytona70 hat den Geocache gefunden

Garnicht so schwer, aber viel umher gefahre. Trotzdem schön gemacht.Danke!!

gefunden 26. April 2008 Mohn hat den Geocache gefunden

Den ganzen Nachmittag mit der Suche verbracht. Toller Cache, schöne Tour und das Wetter spielte auch mit.

Danke für den schönen Cache

out: TB Travel Duck
in : Würfel

gefunden 15. April 2008 medwediza hat den Geocache gefunden

Puh, da hatte ich aber Glück. Da ich nicht in Oldenburg wohne und mit der Bahn pendele, hatte ich natürlich kein Rad dabei. Hab mich also nach der Arbeit zu Fuß aufgemacht. 13 Kilometer, das geht ja. Und bestimmt finde ich am Ende irgendwo 'nen Bus oder kann trampen.

Aber dann,....
Da war plötzlich ein Fahrradverlei direkt am Weg. Also rein und ein Velo geliehen. Damit war's dann kein Problem. Das mit dem Bus wäre wohl irgendwo im Dunkelen in Hinterjederkuhhausen geendet.

Die Aufgaben waren gut lösbar, die Strecke und die Locations nett, nur die Mega-Rechnerei am Ende nicht so schön. Die Startkoordinaten fand ich recht uninteressant und den Weg zum ersten Wegpunkt wenig attraktiv. Die könnte man näher dran legen - vielleicht an den Fahrradverleih!?

Danke für einen netten Nacchmittag bei zm Glück weitgehend trockenem Wetter draußen unter Ammerländer Kühen.

IN: TB TravelDuck

medwed