Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Rätselcache
Caching not permitted

 Ein Rätselbrief in Englisch (leider nicht auf deutsch machbar)

von pfadis-gablitz     Österreich > Ostösterreich > Wiener Umland/Nordteil

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 48° 13.654' E 016° 10.257' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 20. April 2008
 Gelistet seit: 20. April 2008
 Letzte Änderung: 03. Mai 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC582E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
79 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

 

 

Caching not permitted  

 

My friend Ernest wrote: 

 

Dear Stephan! 

I feel very sorry, that I did not show up for our caching-tour yesterday. It would have been a perfect day to wander into the woods, but I could not get permission from my mother, to come with you.

Although I tried to be a really good boy, she would not let me go. It was a battle without any hope of winning it. I could have howled like a wolf.

It was a real catastrophe. I can’t understand why she did this.May be we can try to go caching next weekend.

Yours

  Ernest  

Poor Ernest! But he might search for the following cache very soon already:  

11 animals are hidden in his letter (the double one counts only as one). Convert the initial letters of those animals in the usual way (A=1, B=2,…), add them up and multiply the result two times. At least you just have to add the result of the multiplication to the header coordinates, to get the place, where a little box is waiting for Ernest and all the other Geocachers. 

Inspired by Mundls „Der Brief“(GC14H3Q) I thought, that there should be a puzzle-cache like this in English for our friends from abroad.  

Thank you Mundl for the inspiration. This one is dedicated to you!!!!! 

If you start at N 48 o 13,247 E 016 o 10,888 and walk via N 48 o 13,443 E 016 o 10,505 - N 48 o 13,483 E 016 o 10,829 -
N 48 o 14,124 E 016 o 9,636 - N 48 o 13,684 E 016 o 9,347 this cache makes a nice 7 km round trip and can perfectly be combined with two other puzzle-caches: „Der Brief“(
GC14H3Q) and “R.I.P.” (GC1A4W1, OC556C)
 

Happy caching        

Pfadis-Gablitz

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Geochecker.com.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Caching not permitted    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 13. April 2016 following hat eine Bemerkung geschrieben

Es gibt 12 Tiere in dem Brief. Die korrekten Basiskoordinaten dafür sind N 48° 13.644 E 016° 10.247.

gefunden 01. Mai 2012 pri0n hat den Geocache gefunden

Mit den von uns gefundenen Tieren war es auf der heutigen Wanderung rund um Gablitz eine Punktlandung beim Doserl - allerdings ist noch immer alles recht feucht...

Vielen Dank für das gar nicht so einfache Rätsel!

gefunden 03. Oktober 2010 SaschaVIE hat den Geocache gefunden

Ein netter Spaziergang durch den teils recht wilden Wald.

T4TC!

SaschaVIE

Bilder für diesen Logeintrag:
FroschkinderstubeFroschkinderstube
BaumschwammBaumschwamm

gefunden 08. Dezember 2008 tomduck hat den Geocache gefunden

Das 12. Tier wollte sich nicht zeigen, erst nach einem Hint des Owners zeigte es sich. Heute bei leichtem Schneeregen zuerst ein Reh aufgescheucht, dann stur dem GPS nachgegangen - querfeldein durch Matsch und naßes Laub (meine Schuhe waren schon nach 100 Metern auch innen naß) - bis ich dann das GPS neu gestartet habe und statt der wenigen Meter zum Cache auf einmal wieder 70 Meter angezeigt wurden. Also dorthin gegangen und dann nach kurzer Suche fündig geworden. TFTC

gefunden 22. Mai 2008 Gavriel hat den Geocache gefunden

Fröhlich spazierten wir durch den menschenleeren Wald, bis wir im Zielgebiet auf eine Schar von Quappenjägern trafen. Endlich zogen sie mit ihrer unglücklichen Beute ab und wir wollten zur Tat, äh Suche, schreiten. Doch da kamen sie schon wieder zurück. Die Mama hatte sich durchgesetzt, der schönste Molch wurde wieder in seine wohlverdiente Freiheit entlassen. Was wieder lange dauerte, denn als Ersatz mussten weitere Quappen mit.
Nach Stunden konnten wir uns endlich der Suche widmen .
Out: ein alter Bekannter (dort kommt der Adressat doch nicht hin)
thx, Gavriel & Mike

Bilder für diesen Logeintrag:
QuappensalatQuappensalat