Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Die Olsenbande stellt die Weichen.

 Achtung: Dieser Multicache baut auf den Cache "Die Olsenbande stellt die Weichen - Der Prolog" (OC58AA) auf.

von hans fallada     Deutschland > Sachsen > Torgau-Oschatz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 35.821' E 012° 56.756' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 25. April 2008
 Gelistet seit: 25. April 2008
 Letzte Änderung: 04. November 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC58AB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
285 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   


Zur Information: Der Multicache, "Die Olsenbande stellt die Weichen" (GC1BJ3N) hat an dem Wettbewerb "Leipziger Cache des Jahres 2008" teilgenommen.  - Hans Fallada.


 

Die Olsenbande stellt die Weichen 

UPDATE 2009!!!

Hinweis: Im Moment gewinnt die Natur hier sehr die Überhand und holt sich nach und nach alles  zurück. Im Klartext: "Rege Vegetation aus Gräsern, Brombeeren u.ä.." Wählt eure Kleidung dem entsprechend!

 

Achtung: Dieser Multicache basiert auf einen anderen Cache. Um diesen Cache hier zu lösen, muss vorher der Cache "Die Olsenbande stellt die Weichen" Der Prolog (OC58AA) absolviert werden. Bitte die Beschreibung genau lesen!

Die Geschichte zum Cache: (Nur teilweise identisch mit der vom Prolog!)

Bei seinem letzten Aufenthalt hinter schwedischen Gardinen hat Egon Olsen, Kopf der Olsenbande, zusammen mit General Fritz von Richthaufen eingesessen. Dieser einst ranghohe Offizier der deutschen Wehrmacht, hat ihm brisante Details zum Verbleib des Bernsteinzimmers verraten. Angeblich soll das Bernsteinzimmer in der Nähe der nordsächsischen Kleinstadt Torgau versteckt sein. Die Spur verliert sich an der alten Eisenbahnstrecke Torgau – Pretzsch.

Egon, gerade aus dem Knast entlassen, macht sich mit seinen beiden Komplizen Benny & Kjeld umgehend auf dem Weg, um den Millionenschatz zu bergen. Dabei kommen den drei Gaunern, neben der dänischen Polizei und deren deutsche Kollegen, auch der ehemalige KGB und die Überbleibsel von Einheiten um den ehemaligen General der Waffen SS, Dr. Ing. Hans Kammler, damals im Dritten Reich der Leiter der Amtsgruppe C (Bauwesen), in die Quere.

Die Olsenband muss fluchtartig das Feld räumen. Egon wird wieder einmal fast gekidnappt, das Trio entkommt aber ungeschoren im allerletzten Augenblick. Pech nur, dass Kjeld in der Aufregung seine Hebammentasche verliert, noch dazu mit dem wertvollen Inhalt, welcher doch so nötig für den weiteren Coup ist!

Egon ist wie so oft enttäuscht von seinen Kumpanen, diesen „lausigen Amateuren und Fiepskoetern“, hofft nun, dass ihm ein paar „Sandhocker“, „Hängeohren“ oder „Knalltüten“ bei der Suche nach dem verlorenen Schatz behilflich sind. Und hier kommt ihr, die Geocacher, ins Spiel:

Wichtig: Nur wenn ihr vorher den Cache "Die Olsenbande stellt die Weichen" - Der Prolog gefunden habt, könnt ihr diesen komplexen Multicache lösen und so Kjelds verschwundener Hebammentasche auf die Spur kommen.

 

 

Es geht los: (Parken könnt ihr an oben genannten Koordinaten)

Die Suche beginnt etwa 8,5 km nordwestlich von "Die Olsenbande stellt die Weichen" Der Prolog (Station 1). Wenn ihr an den Koordinaten, welche ihr aus Der Prolog entnommen habt, angekommen seid - sucht nach einem Microcache (Station 2 - Schwierigkeit: 1,5 / Terrain: 2,0), darin findet ihr einen wichtigen Hinweise für den „Olsenbanden-Schatz“. Notiert euch den Hinweis und versteckt die Dose wieder gut an der Stelle wo ihr sie gefunden habt. (Vorsicht: Hier könnten euch Muggels beobachten!) Von jetzt an könnt ihr nur noch zu Fuß weiter! Achtet bei eurem Marsch auf die Tiere des Waldes...

Am Final selbst wird noch einmal spezielles Wissen benötigt. Wenn ihr die Strecke mit "offenen Augen" geht, müsstet ihr an einem Versteck der "VEB Schiffslampenwerke Ueckermuende"  vorbei kommen - hier ist ein Hint für den finalen Zugriff deponiert.

 

Die Station 3 (S: 3 / T: 2) ist etwas schwierig zu finden - irgendetwas stimmt nicht. Findet ihr Station 3 trotzdem ist das schon die halbe Miete. Ihr werdet hier mit drei wichtigen Hinweisen belohnt. Mindestens einer davon ist unverzichtbar um die Hebammentasche zu finden.

 

Seid ihr an Station 4 (S: 3 / T: 3) angekommen, könnte einer der Hinweise aus Station 3 euch nützlich sein. An diesem Punkt erfahrt ihr, falls ihr euch nicht wie die „lausigen Amateure, Rußfurzer und Fettwänste“ von der Olsenbande anstellt, dass letzte noch fehlende Puzzleteil. Findet die Dose der vierten und letzten Station und ihr haltet dann alle Hinweise in eurer Hand, um Kjelds verlorene Hebammentasche (Final) zu finden. Anfangs werdet ihr gar nichts sehen, denkt ihr eine kleine Weile nach, könntet ihr auf eine Idee kommen...

 

Bevor es jetzt zum Final geht noch ein paar Informationen. Wenn ihr die Strecke bisher mit "offenen Augen" gegangen seid, müsstet ihr an einem Versteck der "VEB Schiffslampenwerke Ueckermuende"  vorbei gekommen sein - hier ist ein Hint für den finalen Zugriff deponiert.

Solltet ihr auf der Strecke den Hinweis zum öffnen des Finals übersehen haben, dann bedenkt auf wessen Spuren ihr hier wandert! Vielleicht geht euch dann auch so das Licht auf, welches ihr auf der Route übersehen habt! Bitte keine Gewalt anwenden! Danke (siehe Hint)

 

Der Final (S: 3 / T: 2). (Keine Gewalt & bitte mit Vorsicht/Umsicht bergen!) Wie schon erwähnt handelt es sich um Kjeld seine Hebammentasche. In ihr befinden sich neben den Tauschobjekten / Trades für Egon Olsen unverzichtbare Utensilien. Damit der Chef der Olsenbande weiter Coups professionell durchführen kann, bitte ich alle Cacher, Egons persönliche Hilfsmittel (insbesondere das Stethoskop und die Hebammentasche selbst), im Cache zu lassen.

Alle anderen Dinge in der Tasche können getrost getauscht werden. Hier gilt allerdings, dass nur olsenbandentypische Dinge in die Tasche gelangen dürfen …!!!

 

Hinweis: Im Moment gewinnt die Natur hier sehr die Überhand und holt sich nach und nach alles  zurück. Im Klartext: "Rege Vegetation aus Gräsern, Brombeeren u.ä.." Wählt eure Kleidung dem entsprechend!

Wendet am Final keine Gewalt an, behandelt die Tasche wie ein rohes Ei. Das alte Gebäude in der Nähe des Finals darf und muß auch nicht zum Heben des Schatzes Betreten werden. Und nun hurri hurri…

Achtung: Der "Alte Bahnhof" am Rande der Strecke befindet sich inzwischen in Privathand, ist bewohnt und brauch nicht betreten werden!!!

Viel Glück wünscht Hans Fallada


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

1. Rva Uvajrvf, süe rva jvpugvtrf Hgrafvry mhz Oretra rvare qre Qbfra, reunygrg vue na Fgngvba 3.
2. Rva Fgervpuubymfpunpugry xöaagr uvyservpu jreqra.
3. Nhs qra Fchera qre "Byfraonaqr", nyfb (R)tba, (O)raal & (X)wryq.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Elbaue und Teichgebiete bei Torgau (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Olsenbande stellt die Weichen.    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

Hinweis 04. November 2012 pirate77 hat eine Bemerkung geschrieben

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren. Bitte gib dabei den OC... Wegpunkt mit an.

pirate77 (OC-Support)

Hinweis 16. August 2012 pirate77 hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 16.09.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.Bitte gib dabei den OC... Wegpunkt mit an.

pirate77 (OC-Support)

gefunden 14. April 2011 SchwarzerSpecht hat den Geocache gefunden

Voller Kindheiterinnerungen an die Olsenbande-Filme im Zeltplatzkino oder Ferienlager im Kopf und die Titelmelodie auf den Lippen ging es im Team mit Schwammespalken, den Polenzer F

gefunden 14. April 2011 SchwarzerSpecht hat den Geocache gefunden

Voller Kindheiterinnerungen an die Olsenbande-Filme im Zeltplatzkino oder Ferienlager im Kopf und die Titelmelodie auf den Lippen ging es im Team mit Schwammespalken, den Polenzer Füchsen, SFlaris und einem Gast zu Station zwei. Aber was war das? Kein Hinweis wollte sich zeigen. Erst nach höchst großzügiger Auslegung der T-Wertung wurde ich im originellen Versteck fündig. Im Gänsemarsch wurde Station 3 angesteuert aber auch hier war erstmal keine Zigarrenspitze oder Hutkrempe zu sehen. So versuchte es ein Teil des Teams mit einem Plan B während die Polenzer Füchse und ich nochmal gründlich fahndeten: Ha, da war sie in ihrem wieder mit viel krimineller Energie erdachten Versteck. So konnten wir das B-Team erlösen und hatten Station 4 recht schnell gefunden. Ich habe sie geborgen mit Hilfe von SFlari´s Ausrüstung, Schwammespalken hatte den richtigen Geistesblitz und die Füchse das richtige Hilfsmittel: Eine klassische Teamleistung also. So war es dann endlich soweit, wir hatten alles richtig gedeutet und im Schein der Kopflampen die Tasche in den Händen: Wow, der Owner hat da wirklich an alles gedacht. Insgesamt gesehen war dies einer meiner schönsten Caches. Mächtig gewaltig sozusagen.Wir haben Bauklötzer gestaunt und uns den Harry gesucht. Es war ein herrliches Erlebnis.
Hier sind 5 Sterne bei GCVote fällig.
TFTC
XNSL

gefunden 09. November 2008 Steppentritt hat den Geocache gefunden

Heute sollte wieder ein Wettbewerbscache gefunden werden. Gut gewappnet liefen wir mit Zahnfee &Co los. Dr. Schaumbanane verweigerte aus Müdigkeitsgründen die Cachesuche. So musste es ohne Sie klappen. An Station 1 versuchten wir mehrere Varianten. Schnell nahte Hilfe. Ich war mit Bruno OBEN geblieben und man fragte mich, ob ich was Suche. Ich sagte NEIN. Er, nicht mit Navigation oder so. Ich sagte dann doch ja und ER war glücklich uns das Versteck zeigen zu können. Die nächsten sollten bitte Kaffee und Kuchen mitbringen. Wir glauben da freut er sich noch mehr. Lange blieb er noch oben stehen und passte auf, ob wir auch alles richtig machen. Machten wir und wir kamen gut voran. Die Olsenbande ist wahrscheinlich geübter im Laufen auf solchen TEILEN. Also mir Schmerzen ganz schön die Füße. Der Russe war übrigends da und zeigte sich uns. Wir waren etwas ratlos. Wie weiter??? Unsere zwei Männer liefen zurück und holten das Auto. Wir bekamen den Auftrag weiter zu laufen und Obacht zu geben. Was machten wir!!! Wir zogen einen Telefonjoker der uns einen Tipp gab. Hätten wir doch auf unsere Männer gehört. Im Zweiminutentakt ging unser Handy. "Wo bleibt IHR? Wir haben IHN" Toll haben das unsere zwei wieder hinbekommen. Schnell eilten wir zum Versteck.
Vielen Dank und liebe Grüße
Frank, Birgit & Bruno