Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Jeden Tag die Schnauze voll

 Nachtcache am Fluss Argen. Dauer etwa 2 Stunden. Auch für Kinder (ab etwa 6 Jahren) geeignet.

von weissgold     Deutschland > Baden-Württemberg > Bodenseekreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 39.303' E 009° 44.557' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 19. Januar 2008
 Gelistet seit: 28. April 2008
 Letzte Änderung: 24. Mai 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC58FD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
19 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   

Der Cache ist ein 2 1/2 Liter Eimer.

Den ersten Teil könnt ihr bei Tageslicht angehen. Den Cache findet ihr aber nur im Dunkeln

Eine normale Taschenlampe für 5€ reicht vollkommen aus.
Woher der Cache seinen Namen hat seht ihr, wenn ihr ihn gefunden habt.
Nehmt also was schönes zum Traden mit und tauscht fair!

An den oben genannten Koordinaten könnt ihr Parken.

Läuft links vom Klärwerk zur Argen.

Weiter geht's auf dieser Seite der Argen (bei der Brücke rechts runter) bis zum Schild 1.
Das steht hier N47 38.929 E9 44.448
Auf dem Schild am (im) Baum stehen 3 Zeilen.
Nehmt die Anfangsbuchstaben der Zeilen und sucht die jeweilige Stelle im Alphabet.
A=___=___ (Stelle im Alphabet)
B=___=___
C=___=___
-----------------------------------
Summe 59 (zur Kontrolle)
===================================


Folgt dem Weg bis Schild 2. (Linke Seite etwas über Kopfhöhe - mit Sternchen markiert)
Das ist aus Holz und steht hier N 47 39.|7*A+16| O 09 44.|((B+C)*13)+7|
Auf dem Schild stehen 3 Zeichen.
Das erste Zeichen sei D.
Das zweite Zeichen sei E.
Das dritte Zeichen hat nichts zu bedeuten.


Begebt euch nun nach N 47 39.|C*D*8| O 09 44.|((26*C)+E+2)|
Von diesem Punkt an weisen euch die "Sternchen" den Weg.

Wenn ihr 3 "Sternchen" seht, seid ihr am Ziel.
Sucht dort im Umkreis von 3 Metern.

Die Bergung des Caches sollte von einem Erwachsenen vorgenommen werden (Das ist dann schon kurz Terrain 3).
Bitte versteckt den Cache wieder gut, und stellt sicher, dass er nicht sichtbar ist.

Etwas weiter könnt ihr noch Grillen, das macht sicher auch Nachts Spass. (Ihr dürft uns gerne dazu einladen ).
Aber geht sicher, dass das Feuer aus ist wenn ihr geht.

Viel Spass beim Suchen - und verrechnet euch nicht ;-)

P.S. Ihr könnt gerne meine Telefonnummer erfragen, bevor ihr den Cache angeht. Wäre doch Schade, wenn ihr den nicht finden würdet.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jeden Tag die Schnauze voll    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. August 2009 Klaubise hat den Geocache gefunden

Sooooooo........ wir waren also die ersten nach der "Neuauflage"! Sind ungefähr um 21 Uhr gestartet mit zwei jugendl. Cacher und einem 7-jährigen Nachwuchs-Cacher (also insgesamt zu fünft). Als wir endlich die Parkmöglichkeit fanden, ging es also los ab zu den ersten Koordinaten. Da war es noch einigermaßen hell, zumindest so, daß man seine Hand vor Augen noch sehen konnte. Dies allerdings änderte sich recht bald und es war schon eine abenteuerliche und stolprige Angelegenheit, wobei es für unseren jüngsten nicht wirklich geeignet war. Hierfür war die Bodenbeschaffenheit mit zuvielen Stolperfallen ausgelegt und die Finsternis tat ihr übriges. Wir waren auch nur mit zwei Taschenlampen ausgestattet, was eindeutig zu wenig war für fünf Leute. Hier sollte schon jeder eine dabei haben ...... aber aus Fehlern lernt man ja :-)
Tja, war wohl nicht so recht unser Tag, denn als wir den Cache hoben, stellten wir fest, daß wir diesmal nicht mal etwas zum schreiben dabei hatten (mal kurz auf die Stirn hau) und beim Loggbuch selbst lag nichts zum schreiben bei! Es tut uns jetzt sehr leid, aber es ehrte uns auch sehr, daß wir in das neue Loggbuch nun mit Müh und Not mit einem Kinderwachsmalstift uns loggen mußten. Hoffe man kann es erkennen!

Es war eine schöne Runde, und ist dort auch eine schöne Location (nur haben wir zu wenig bei Dunkelheit gesehen), war auch schön und mühevoll ausgearbeitet. Der Cache selbst ist prima und im prima zustand. Bitte tradet weiterhin fair!!!

in: kleines Kinderspiel
out: Fingerabdruckset

TFTC
Klaubise

gefunden 08. November 2008 HUSTI hat den Geocache gefunden

Da habe ich mich doch auf dem Achberger Event von den beiden Jüngeren des Tscharly-Teams zu einer kleinen Nachtwanderung überreden lassen..
..und es wurde echt toll. Danke für's Mitnehmen. icon_smile.gif
Schöne Grüße an den Owner und TFTC, Husti.

gefunden 26. Oktober 2008 711Polo hat den Geocache gefunden

Bis Station 2, an der wir zuerst in dieser stockdunklen Nacht 3x vorbeigelaufen sind, war die Stimmung des Teams noch super. Dann allerdings fing sie an zu kippen (weil die "Kurzen" des Teams Angst bekamen). Ein zweites Mal neppte uns das Navi (wie schon an Station 1 bez. der Wegführung) und wir verbrauchten ein Telefonjoker beim Spiethboot-Team 1. Dank diesem Hint ging dann der Rest des Weges ganz flott und nach einer glücklichen Bergung stolperten wir hungrig und müde zum Auto zurück, aber mit einem super Gefühl, es doch noch geschafft zu haben. Danke für den tollen Cache. 711Polo & Team

gefunden 04. Oktober 2008 Katze Oli hat den Geocache gefunden

Mit Lutz72 und Fourfriends haben wir heute Nachtcache gefunden. Trotz einiger Schwierigkeiten haben wir auch über Umwege den weg zu unseren Autos doch noch erreicht. Unsere Kinder haben gut durchgehalten. Danke wir hatte alle sehr viel Spaß.

gefunden 04. Oktober 2008 fourfriends hat den Geocache gefunden

Da hatten wir noch keinen Namen! War ziemlich spannend mit Kinderwagen!

Out: Leuchtstäbchen

in: Golfball, Schwarzer Peter