Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Der Superman aus Hollywood

 Ein Cache für Filmmusikkenner

von HH58     Deutschland > Bayern > Kelheim

N 48° 49.000' E 011° 52.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 30. April 2008
 Gelistet seit: 30. April 2008
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC5929
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
265 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Wenn man die Rätsel gelöst hat, dann ist es ein schneller Hin&Mit, der nur gut 100 Meter von der nächsten Straße entfernt ist. Der Weg von der Straße zum Cache ist allerdings nicht rollstuhltauglich. Wer bei Dunkelheit kommt, sollte zudem in dem Gelände unmittelbar neben der Straße etwas aufpassen, da sind ein paar gemeine Löcher zwischen den Bäumen.

Dieser Cache ist einem Musiker gewidmet, den meist nur Filmmusikfreunde kennen, obwohl fast jeder seine Musik schon oft gehört hat.

Wie bei Mysterys üblich, sind die angegebenen Koordinaten nicht die Cachekoordinaten. Um diese ausrechnen zu können, müsst Ihr Euch zunächst einmal das folgende Bild mit den Notenbeispielen zu Gemüte führen:



(Wenn die Bildschirmauflösung nicht ausreicht, dann einfach Rechtsklick auf die Grafik und "Grafik anzeigen" bzw. "Grafik speichern unter" wählen)

Beantwortet nun die folgenden Fragen:

Frage 1:

Das Notenbeispiel Nr. 1 sowie noch zwei weitere stammen aus derselben Filmreihe. Addiere die Nummern der beiden anderen Themen => A

Frage 2:

Aus wie vielen Bänden besteht die Romanvorlage der Filmreihe, aus der Notenbeispiel Nr. 2 stammt, insgesamt ? => B

Frage 3:

Der gesuchte Komponist wurde bisher mit nicht weniger als 5 Oscars ausgezeichnet und dutzende Male nominiert, manchmal sogar mehrmals im selben Jahr (einmal schaffte er es auf diese Weise quasi, gegen sich selbst zu gewinnen). Außerdem erhielt er etliche Emmys, Grammys und Golden Globes.

Seinen ersten Oscar erhielt er für die Film-Adaption eines bekannten Musicals. Aus wie vielen verschiedenen Tönen bestand das Hauptmotiv seiner ersten Filmmusik, mit der er einen Oscar für die beste Originalkomposition gewann ? => C

Frage 4:

Notenbeispiel 4 stammt aus einem Film, der auf einer wahren Begebenheit beruht. In welchem Monat wurde die echte Hauptfigur geboren ? => D

Frage 5:

Ein Film, zu dem die gesuchte Person die Musik schrieb, hatte (im englischen Original) als Titel nur eine Jahreszahl. Wie lautet die letzte Ziffer dieser Jahreszahl ? => E

Frage 6:

Bei den Musikbeispielen haben sich zwei eingeschlichen, die nicht vom gleichen Komponisten stammen wie die anderen. Die Differenz der beiden Nummern ergibt F.

Frage 7:

Die Hauptperson welchen Filmes könnte man am ehesten mit einem Geocacher vergleichen ? Die Nummer des zugehörigen musikalischen Themas ist G

Frage 8:

Abseits von Hollywood war die gesuchte Person als Dirigent namhafter Orchester tätig und verfasste auch zahlreiche nicht-filmische Kompositionen, darunter mehrere Konzertwerke sowie ein Musical. Wer sind die beiden Hauptpersonen dieses Musicals ?

- Thomas Becket und König Heinrich II. von England => H=1
- Thomas Morus und König Heinrich VIII. von England => H=3
- Maria Stuart und Königin Elisabeth I. von England => H=5
- Abraham Lincoln und Königin Viktoria von England => H=7

Wenn Ihr diese Aufgaben alle gelöst habt, dann könnt Ihr endlich die Koordinaten des Caches ausrechnen:

N 48° 4A,(B-C)CD' E 011° 5E,FGH'

==> Geochecker <==

Bilder

Notenbeispiele
Notenbeispiele

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Superman aus Hollywood    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 2x

kann gesucht werden 26. November 2016, 14:20 HH58 hat den Geocache gewartet

Heute habe ich hier mal nach dem Rechten gesehen und die Dose, vor allem aber auch den Weg dorthin kontrolliert. Fazit: Der Dose geht es gut, und auch die Zugänglichkeit ist deutlich besser, als ich das nach dem letzten Logeintrag auf Geocaching.com (und auch hier vom Inder) befürchtet habe.

Kleiner Tipp: Am besten von der Straße her kommen, also grob aus Südosten, und beim Erreichen der Hecke noch einen kleinen Haken linksrum schlagen, dann sollte das alles kein Problem sein. Auch die Wiese vor der Hecke ist vegetationsbedingt inzwischen wieder gut passierbar.

Wenn man natürlich aus der anderen Richtung kommt, dann wird's deutlich unwegsamer Cool.

nicht gefunden 15. Februar 2015 Inder hat den Geocache nicht gefunden

18:05h.

Das Rätsel hatte es in sich. Auch wenn der Herr sehr schnell identifiziert war, dauerten die Kleinigkeiten ganz schön. Ist schon ein wenig her. Aber heute waren wir mal wieder in Abensberg. Vor Ort haben wir die Finalkoordinaten umkreist. Aber von einer Seite war es ziemlich steil und von der anderen wäre eine Machete nötig. Da wir nicht in Buschkämpferausrüstung unterwegs waren, wurde es leider ein DNF.

Moni und Alfred

kann gesucht werden 08. April 2012 HH58 hat den Geocache gewartet

Dose gereinigt, getrocknet und neu befüllt, und zwar mit:

- Logbuch *
- Zufallsfinderbeschreibung *
- Bleistift und Radiergummi *
- hölzerne Halskette
- 2 Glassteine
- VW-Bus
- Kühlschrankmagnet "Krebs"
- großer Leuchtsmilie
- Karabinerhaken
- diverse kleine Figuren
- Reiseführer
- Geocoin

* bitte nicht entfernen

gefunden 12. November 2011 a-320 + copilotin hat den Geocache gefunden

NachlogVerlegen

 

Dürfen uns hier nicht mit fremden Federn schmücken. Leider sind wir total unmusikalisch und hätten das Rätsel selber nicht lösen können. Aber für was hat man Feunde. Aber gesucht haben wir selber .
TFTC

gefunden 01. Oktober 2011 hihatzz hat den Geocache gefunden

Das Rätsel hat es ganz schön in sich und ich muss zugeben ohne Unterstützung hätte ich es nie lösen können.
Heute dann endlich mal in Abensberg vorbeigekommen und das Doserl heben können.
Vielen Dank für das knackige Rätsel, die Dose vor Ort und an meinen "Musik-Joker".

hihatzz (#1873), unterwegs mit Jingx und Spacey