Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Merkur Arena (vormals UPC Arena)

 Tradi beim "Merkur Arena" Stadion

von aj-gps     Österreich > Südösterreich > Graz

N 47° 02.813' E 015° 27.200' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 22. April 2008
 Gelistet seit: 01. Mai 2008
 Letzte Änderung: 09. Juli 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC594E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

27 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
241 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

UPC Arena

Basic information
Die Merkur Arena ist ein Fussballstadion in Graz-Liebenau mit Platz für 15.400 Personen in 27 Sektoren mit einem beheizten Spielfeld von 105x68 Metern. Das Stadion wurde aus 14.000 Kubikmetern Beton und 1.250 Tonnen Stahl errichtet. Es besitzt ein 11.000 Quadratmeter grosses Dach, das 650 Tonnen wiegt. Das Stadion ist die Heimat der Clubs "SK Sturm Graz" und "GAK" ("Grazer Athletiksport-Klub").
Gleich neben dem Stadion befindet sich das Eisstadion Graz-Liebenau, Heimat des Eishockeyclubs "Graz 99ers", sowie eine Skatinghalle deren Dach ein 1410 Quadratmeter grosses Solarkraftwerk beherbergt. Dieses Kraftwerk war von der Eröffnung 2002 bis zum Jahre 2006 das grösste Solarprojekt Österreichs.

History
1951 wurde das Fussballstadion "Bundesstadion Liebenau" auf einem Areal der ehemaligen Sportstätte der Firma Steyr Daimler Puch eröffnet. Das erste Spiel fand am 9. Juli 1951 gegen den Sunderland AFC statt. Am 10. September 1970 fand das erste Spiel der österreichischen Nationalmannschaft in Graz statt (0:1 gegen Jugoslawien).
Im Dezember 1994 wurde beschlossen das alte Stadion nicht zu renovieren sondern es stattdessen neu zu errichten. Die Arbeiten begannen im Jänner 1995 und endeten mit einer Eröffnungszeremonie am 9. Juli 1997 mit einem Spiel des Grazer AK (GAK) gegen Sturm Graz (0:4). Dieses neue "Arnold Schwarzenegger-Stadion Graz-Liebenau" wurde nach dem berühmten Bodybuilder, Filmstar und Politiker Arnold Schwarzenegger benannt, der in Thal bei Graz geboren wurde.
Im Dezember 2005 kam es nach der Ablehnung eines Gnadengesuchs des Todeskandidaten Stanley Williams durch Arnold Schwarzenegger in seinem Amt als Gouverneur von Kalifornien in Graz zu einigen Diskussionen. Williams wurde am 13. Dezember 2005 hingerichtet nachdem er aufgrund von fünf Morden verurteilt wurde, die er immer bestritt. Während seines Gefängnisaufenthaltes wurde Williams für seine Tätigkeit als Autor von Kinderbüchern, in denen er sich gegen Drogen, Gewalt und Rassismus aussprach, neun Mal für den Nobelpreis nominiert. Aufgrund dieser Diskussionen verbat Schwarzenegger der Stadt Graz weiterhin seinen Namen zu benutzen. Aus diesem Grund wurde sein Name in der Nacht des 26. Dezembers 2005 vom Stadion entfernt. Ab diesem Zeitpunkt trug das Stadion nur mehr die Aufschrift "Stadion Graz-Liebenau". Nach diesem Ereignis begannt die Stadt Graz Sponsoren für das Stadion zu suchen. Am 18. Februar 2006 wurde der neue Name der Öffentlichkeit präsentiert: "UPC Arena"
UPC UPC Telekabel gewann das Sponsorenrennen gegen andere Firmen wie Therme Loipersdorf, TOMS und T-Mobile mit einer Summe von mehr als 150.000 Euro pro Jahr in einem 10-Jahres-Vertrag.
UPC ("United Pan-Europe Communications"), ein Anbieter von Internet-, TV- und Telefonieservices in Österreich, ist eine Tochterfirma von Liberty Global und Teil der UPC Broadband Division. UPC versorgt rund 10 Millionen Kunden in europäischen Ländern wie Österreich, Niederlande, Tschechien, Irland, Rumänien, Schweiz, Polen, Ungarn, Slowakei und Slowenien.
Obwohl ihr neues Logo bereits in den meisten dieser Länder publik gemacht wurde geschah dies noch nicht in Österreich, weshalb auch das Stadion noch das alte dreifarbige UPC-Logo trägt.
Update April 2009: Das Logo wurde nun ausgetauscht - somit trägt auch das Stadion das neue UPC-Logo.
Update May 2016: Die "Merkur Versicherung" hat unlängst die Namensrechte am Stadion gekauft sodass es im April 2016 in "Merkur Arena" umbenannt wurde.
Approach
Das Gebiet kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit der Strassenbahnlinie 4 zur Station "Stadion Liebenau" erreicht werden. Mit dem Fahrrad ist es über die "Conrad-von-Hötzendorf-Straße" (vorsichtig!) oder über den R2 Murradweg (bis Puchsteg, dann nach Osten) erreichbar. Für Autofahrer gibt es Parkplätze in der 600-Auto-Garage unter dem Stadion.

Cache
Ich bin nicht wirklich stolz auf das Versteck, aber ich habe keinen besseren Platz gefunden der nicht noch hässlicher wäre als das aktuelle Versteck, total vermüllt ist oder direkt vor Geschäften liegt.
Der Cache ist eine schwarze Filmdose.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Merkur Arena (vormals UPC Arena)    gefunden 27x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

kann gesucht werden 09. Juli 2017 aj-gps hat den Geocache gewartet

All ok. // Alles in Ordnung.

momentan nicht verfügbar 08. Juli 2017 aj-gps hat den Geocache deaktiviert

Cache ist möglicherweise verschwunden. // Container might be missing.

gefunden 30. November 2014 run-cache-run hat den Geocache gefunden

Hier habe ich doch eine Weile gesucht bzw. konnte ich nicht in Ruhe suchen, da ein Taxifahrer mich beobachten konnte. Irgendwann habe ich ihn dann doch gefunden Lächelnd War nicht sehr angenehm dort.

TFTC!

gefunden 02. Juli 2014, 22:50 yeahgod hat den Geocache gefunden

Endlich gefunden.
TFTC mfg.yeahgod

gefunden 29. April 2013 Robert80 hat den Geocache gefunden

kurzer stopp. schneller fund. TFTC #541