Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Dwasieden

von bender2004     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Rügen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 30.281' E 013° 37.483' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 04. Mai 2008
 Gelistet seit: 04. Mai 2008
 Letzte Änderung: 12. März 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC59BA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

70 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
969 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Schloss Dwasieden vor der Zerstörung

Dwasieden ist ein Teil von Sassnitz. An der Stelle des Cache-Verstecks befand sich ein Schloss, welches leider 1948 gesprengt wurde. Zu sehen sind nur noch die Ruinen und die Keller. Weitere Informationen zum Schloss findet ihr hier: www.schloss-dwasieden.de. Monatlich finden auch öffentliche Führungen auf dem Gelände statt. Wer daran teilnehmen möchte kann sich, im Veranstaltungskalender der Stadt Sassnitz vorher informieren.
Betreten auf eigene Gefahr! In kurzer Entfernung kommt man an die Steilküste und hat einen tollen Blick auf Sassnitz. Nur nicht zu dicht an die Abbruchkante! Von unten sind nämlich viele Abbrüche zu sehen.
Der Cache liegt auf einem alten NVA-Gelände. Es gibt dort Gebäude die Einsturz gefährdet sind. Also, Cachesuche auf eigene Gefahr.

Schlossruine
Schlossruine

 Erstausstattung:

  • Logbuch mit Bleistift
  • Erstfinderurkunde
  • Holzknobelspiel
  • Spongebob

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvagre qrz Fgrva, orzbbfg (FCBVYREOVYQ ORAHGMRA!)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dwasieden    gefunden 70x nicht gefunden 0x Hinweis 4x Wartung 1x

gefunden 02. Mai 2017, 23:24 gps_asbach hat den Geocache gefunden

Unser zweiter Tag auf Rügen. Nach unserer morgendlichen Hanomag Tour, sollte die zweite Hälfte des Tages mit unserem Lieblingshobby verbracht werden. Ein super toller LP, der seine vielen FP verdient hat. Die Anreise von 850 km haben sich voll gelohnt. So viele Ruinen, Schächte und Rohrleitungen in diesem Gebiet sind der reine Wahnsinn.
Danke für's Herlocken und natürlich auch von uns ein ➰
2 TB's in und was Rotes
DFDC gps_asbach

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. März 2017 bu-be hat den Geocache gefunden

Für den heutigen Vormittag hatte ich mich mit Cachy aus Wuppertal verabredet, um in Sassnitz ein paar Dosen zu finden. Zur Mittagszeit musste ich mich wieder auf den Weg in Richtung Heimat machen.

Noch ein Besuch des ehemligen Schloßes Dwasieden. Schöner LP!

t4tc
bu-be

gefunden 17. Juli 2016 Ellischolek hat den Geocache gefunden

Da das Wetter eh nicht so toll war, haben Scholek & ich noch eine Runde durch die verlassene Stadt gedreht.

Sehr interessant! Danke fürs zeigen der tollen Location & pflegen des Caches! :)

gefunden 04. August 2015, 21:00 Dirdi-LE hat den Geocache gefunden

Auf unserer nachmittäglichen Radl-Runde verschlug es uns in Richtung Dwasieden. Nachdem wir einen Weg zum Döschen gefunden hatten und unsere Blicke vom Forum Romanum losrissen, konnte dieses sich nicht lange unseres Zugriffs erwehren und der nächste Log war der unsere. DFDC. Dirdi-LE & Family

FP für die phantastische Umgebung IN.

gefunden 09. April 2015 holbi hat den Geocache gefunden

Es dämmerte zwar schon, aber diesen Platz wollte ich unbedingt noch sehen. Es hat sich gelohnt! Vielen Dank fürs Herlocken, diese Ruine hätten wir sonst nie entdeckt!
Holbi