Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Mathe/Physik-Geocache
Mathe ist ein Ar***loch, Physik aber auch!!!

 Eher ein D6 bis D7, aber 5 ist ja das maximum was man vergeben kann.

von movie_fan     Deutschland > Hessen > Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 08.111' E 008° 38.278' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 10:00 h 
 Versteckt am: 10. Mai 2008
 Gelistet seit: 10. Mai 2008
 Letzte Änderung: 26. September 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC5A5A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
6 Beobachter
2 Ignorierer
422 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   

Wie der Name schon vermuten lässt, dreht sich dieser Cache um die beiden Themengebiete Mathe und Physik. Wer nach der 8.ten Klasse schon das Bedürfnis hatte, eines dieser Fächer abwählen zu wollen, sollte es gar nicht erst versuchen, das wird ansonsten zu frustrierend. Desweiteren sei erwähnt, das dieser Cache alleine so gut wie unmöglich ist. Versucht es nicht, es wird frustrierend werden.

Wer hat noch nicht diesen Spruch gehört.
Mathe ist ein Ar***loch.
Ja, also ich hab ihn schon mehrfach gehört, woran das aber liegt, sag ich jetzt nicht  ;)    ;)
Daher dachte ich mir, das muss man dringend als Cachenamen nehmen.

Nun aber los   :)
vielleicht hilft es Euch, wenn Ihr noch eine Formelsammlung in den Rucksack werft, es sein denn, Ihr seit euch sicher, daß Ihr das auch im Kopf schafft.Es reichen allerdings die "typischen" Formeln aus der Schule, wobei die ein oder andere Idee dazu sicher Oberstufen Niveau hat.

Wer sich gerade fragt, was zum Teufel ich will, der sollte sein Vorhaben an dieser Stelle vielleicht ein zweites mal überdenken diesen Cache anzugehen.

Immer noch sicher, das dies der richtige Cache ist?!?

Ok, dann möchte ich im nachhinein nicht hören, das ich Euch nicht gewarnt hätte, und darauf aufmerksam gemacht habe, daß dies ggf. schwierigier werden könnte.

Man kann z.B. am Tennisclub parken, ansonsten ist die U-Bahn-Station Niddapark der U1 nicht weit weg, oder von der anderen Seite aus mit der Straßenbahn 16 bzw. den Bus 39 von der Haltestelle Markuskrankenhaus aus anreisen.

Wenn Ihr euch dann aufmachen wollt, benötigt Ihr noch folgende Dinge:

Neben der Standard-(Nacht)-Cache-Ausrüstung (Kopflampe, starke Lampe, festes Schuhwerk, Zettel und Stift, angemessene Kleidung)
noch so Dinge wie:
1.) Ein Gefäß in das 1kg einer Flüssigkeit passt (eher mehr), die eine Dichte von 1.000kg/m³ hat, dabei sollten die Kantenlängen in etwa bei 0,1m liegen.

2.) Nen Fotohandy, oder Digitalkamera mit Livebild.

3.) je nachdem wie gut Ihr seid, auch nen Taschenrechner (ich würde einen mitnehmen, wobei nen Schultaschenrechner reicht!)

4.) eine positive Potentialdifferenz von 9 Nm/As mit sicherheitshalber einer gespeicherten Ladungsmenge von 3600As.

5.) eine Taschenlampe mit einem sehr hohen cd*m²/m² Wert.

6.) etwas, das eine Länge von 3m hat, dabei aber nur eine Dicke von etwa 0,001m hat, und noch möglichst flexibel.

7.) Ein Tempo oder ein Blatt von einer Küchenpapierrolle. und an der entsprechenden Stage das auch nutzen  :) 

Wenn mehr als 4 Teams gleichzeitig unterwegs sind, kann es sein, das es Probleme gibt.
Werdet Ihr aber am Start merken, ggf. lässt sich dann noch Abhilfe schaffen.


Man kann es in 7-8 Stunden schaffen, wenn man gut ist und schnell weiß, was man machen muss.
Ich würde eher so 10 Stunden einplanen, es wird also ein nachtfüllendes Programm.

Wieso es ein Mysterie ist?
Erstens ist da viiiiiiiiiel zu rätseln und zweitens wird es eine Kontrollsumme geben, die Ihr mit ins Log posten müsst, wieso werdet Ihr nach dem Cache wissen.   :)

Desweiteren werde ich jegliche  Logs löschen, die auch nur im Ansatz verraten, um welche Teilgebiete der Mathematik/Physik es sich hier dreht.
Jeder soll die Möglichkeit haben, sich von den Stationen überraschen zu lassen.   :)

Nochmal vielen Dank an einen Cacher, der weis das er hier gemeint ist   :)

Und ganz zum Schluß, es gibt auch nen Bonus Cache, während den Stationen könnt Ihr die benötigten Dinge ausfindig machen   :)

PS: Ihr müsst keine UV-Lampe mitnehmen!  :)

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Grüngürtel und Grünzüge in der Stadt Frankfurt am Main (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mathe ist ein Ar***loch, Physik aber auch!!!    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 4x Wartung 1x

OC-Team archiviert 26. September 2013 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 25. September 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 09. Juni 2012 kadett11.oc hat den Geocache gefunden

gemeinsam mit dem owner nach einer ordentlichen wartungstour gefunden

gefunden 09. April 2011 olfplatsch hat den Geocache gefunden

Gefunden, jippi!
Die ersten Stages gingen recht flüssig, am schwierigsten war es, die Reflektoren zu finden. Dann kam eine Stage, die fast das Ende bedeutet hat, es ging einfach nicht weiter. Auf dem Weg zum Auto haben wi rdann Reflektoren gefunden, plötzlich wieder eine Stage und schon hatten wir die Final-Koordinaten. Klasse. Nach etwas Suchen war das Final gut gefunden. Das Logbuch ist leider sehr feucht.

Danke für den toll gemachten Cache

gefunden 06. August 2009 langlurch hat den Geocache gefunden

Also, dieser Cache hatte es wirklich und leibhaftig in sich. Das lag aber nicht nur daran, dass sich der gute movie_fan ein paar nette Aufgaben ausgedacht hat (Immerhin: Quantenmechanische Störungsrechnung zweiter Ordnung fehlte), sondern auch, weil ungefähr die Hälfte der Stages ein akutes Problem hatten. So gingen etliche E-Mails und Telefongespräche hin und her, was denn nun wieder kaputt ist und ob gegebenenfalls die Stage auch komplett fehlt.
Aber schlussendlich hat es dann doch noch geklappt. Ich bin wirklich froh, hier loggen zu dürfen. Danke auch an movie_fan für den gigantischen Aufwand. #90