Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Im Busohl

 Weg ins Grüne, welcher als Rundweg gestaltet werden kann. Wenn die ca. 60 Höhenmeter nicht stören ist der Weg bis auf di

von camel_f     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Hagen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 20.222' E 007° 29.555' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 10. November 2007
 Gelistet seit: 12. Mai 2008
 Letzte Änderung: 12. Mai 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC5A98
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
17 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Weg ins Grüne, welcher als Rundweg gestaltet werden kann. Wenn die ca. 60 Höhenmeter nicht stören ist der Weg bis auf die letzter Meter kinderwagen- und rollstuhltauglich. Bei schönem Wetter stärker frequentiert. Am Start gibt es Parkmöglichkeiten. Weglänge von Start bis zum Cache : Circa 1650 Meter. Rückweg vom Cache via Station 1 : Circa 900 Meter/pEin Cache zum schnellen Abgreifen?.

.. ist das hier nicht. Und natürlich habe die o.g. Koordinaten nichts mit dem Versteck zu tun.

Die Betrachtung folgender Städte wird Euch bei der Bestimmung des Startpunktes hilfreich sein:

Barnstorf, Zeilarn, Lahr-Kuhbach, Marsberg, Bopfingen, Rotenburg an der Fulda, Oppenheim.

An diesem Startpunkt könnte man mühelos und schnell, wenn auch nicht kostenfrei, das Weite suchen.
Dafür seid ihr aber nicht hierher gekommen, oder ???

WICHTIG: Der Einfachheit werden in der Folge ein paar Dezimalzahlen errechnet, deren tausendstel zu den Dezimalminuten addiert oder davon subtrahiert werden. Das sich an den Graden nichts ändert, dürfte klar sein. Beispiel: Wir errechnen 111 und stehen auf 20.222. Die Addition ergibt also 20.333 Dezimalminuten.

Bestimmt also zum weiteren Vorankommen:

N1. Die Summe der an dem blauen Pfahl befestigten Zahlen ( von einer Seite ) und dividiert diese durch 19.
Das Ergebnis wird von der nördlichen Positionsangabe abgezogen.

E1. Die Summe der Quersummen der an dem blauen Pfahl befestigten Zahlen.
Das 3,75-fache des Ergebnisses wird von der östlichen Positionsangabe abgezogen.
--
Begebt Euch zu Stage 1, indem ihr auf der Strasse zunächst ca. 70 Meter in südliche Richtung geht und dann abbiegt.

Wenn ihr dort angekommen seid, könnt ihr Euch bestimmt an die 6 Zahlen erinnern, die mit ca. 170 Metern Eures Weges verbunden waren

E2. Ermittelt die Summe der (einfachen) Quersummen der 6 Zahlen. Addiert zu dem Ergebnis noch einmal die kleinste Zahl hinzu. Verdoppelt die Zahl und addiert sie zu der östlichen Positionsangabe.

N2. Wie viele Balken liegen quer zu dem Weg zu Euren Füßen ? Teilt die Anzahl durch 5 und zieht das Ergebnis von der nördlichen Positionsangabe ab.
--
An Stage 2 könnt ihr an dieser Stelle bewundern, wie ein Anwohner seinen Vorgarten verschönert hat Bitte nicht stören! Danach könnt ihr Euch in dieser Strasse auf die Suche nach zwei besonderen Bäumen begeben.

Von dem dünnen Baum benötigen wir den Wert des Größten multipliziert mit 4 = G
Von dem anderen suchen wir das Pflanzjahr dividiert durch 9 = P

N3. Ermittelt P-G und zieht das Ergebnis von der nördlichen Positionsangabe ab.

E3 : Vermindert G um 1 und zieht das Ergebnis von der östlichen Positionsangabe ab.

--
Bei Stage 3 seid ihr an einer besonderen Wiese.

Die Anzahl der hier lebenden Tierarten dividiert durch 25 = T
Anzahl der Buchstaben der Art der Wiese ( Wert ist kleiner als 5 ) = W

N4. Berechnet T+W und zieht das Ergebnis von der nördlichen Positionsangabe ab.

E4. Berechnet (W mal 80)+10. Das Ergebnis zieht von der östlichen Positionsangabe ab.

--
Stage 4.

Zeit für eine kleine Pause und Gelegenheit, Kräfte für den Endspurt zu sammeln. An wie vielen Bänken ( incl. Derer, vor denen ihr jetzt steht, hoffe ich ) seid ihr seit Stage 3 direkt vorbeigelaufen? Ergebnis -3 = B.

Die Koordinaten des Caches :

NC : Berechnet B mal 23 und addiert das Ergebnis zu der nördlichen Positionsangabe.

EC : Berechnet B mal 20 und subtrahiert das Ergebnis von der östlichen Positionsangabe.

---

Viel Spaß und Erfolg bei der Suche

wünscht camel_f

Die Punkte müssten auch bei größeren Abweichungen zweifelsfrei zu identifizieren sein. Teilt mit Eure Koordinatenerfahrungen per mail mit. Hinweise bitte NICHT hier.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

GBGRE ONHZ

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Eilper Berg-Langenberg (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Im Busohl    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. September 2011 GeoBasic08 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war zwar eine kleine Herausforderung, aber dann doch schneller zu lösen als ich zunächst gedacht hätte. Die Betrachtung der Städte genügte tatsächlich um den Startpunkt zu finden.

Dann lag das gelöste Rätsel lange in der Schublade. Die Cachebeschreibung las sich nicht einfach. Heute wagten wir den Schritt, es sind doch nur vier Stationen (Start, Stage 1 - 3) und das Finale!

Der Startpunkt stellte auch kein Problem dar, die Rechnung war schnell erledigt, auf zu Stage 1. Hmmm 6 Zahlen sollten unseren Weg begleiten - wir wussten nicht welche. Die Anwohner müssen bereits verdutzt geschaut haben, weil wir auf der Suche nach diesen ominösen Zahlen ein paar mal hoch und runter gingen. Aber schließlich begleiteten unseren Weg doch noch 6 Zahlen - danke dafür.

Die Verschönerung im Vorgarten des Anwohners war wirklich kreativ, hat uns gut gefallen. Wir haben auch nicht gestört, waren ganz leise. Danach suchten wir die besonderen Bäume. Die waren wirklich besonders, denn sie fielen uns nicht sofort auf. Aber nach einer gewissen Zeit hatten wir auch das Pflanzjahr und von dem dünnen Baum den Größten ermittelt. Die besondere Wiese an Stage 3 war wirklich besonders, ohne Cache hätten wir sie und die hier lebenden Tiere wohl nie besucht.

Beim berechnen der Final-Koordinaten schlich sich ein kleiner Rechenfehler ein, so dass wir den Cache mitten auf einer Wiese suchen sollten. Nachdem der Fehler erkannt und korrigiert war, fanden wir die große, gut versteckte Dose, ca. 35 m von den falschen Koordinaten entfernt.

Dieser schöne "kleine Rätsel-Multi" hatte uns einige Zeit in Anspruch genommen und war ein toller Zeitvertreib für uns. Wir hatten einen Riesenspaß, vielen Dank dafür!

Danke fürs herlocken und DFDC sagt GeoBasic08 aus Hagen! 18:25

gefunden 24. September 2011, 18:25 SpürFuchs 09 hat den Geocache gefunden

Die Dose musste auch mal wieder durchgelüftet werden. Der Weg hat zwar mehr Zeit in Anspruch genommen als ich dachte, war aber extrem Klasse gemacht!

DFDC sagt SpürFuchs 09 aus Hagen! 18:25

 

gefunden 20. Februar 2010 Hammas hat den Geocache gefunden

In 2008 schon mal probiert, aber da war er gemuggelt Heute hat es geklappt. Danke sagen Martina und Harald aus Breckerfeld.