Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
T01 – Barfusspark Lienen

 Ein kleiner Micro in Verbindung mit einer Suche

von Toric     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Steinfurt

N 52° 08.822' E 007° 58.393' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 12. Mai 2008
 Gelistet seit: 21. Mai 2008
 Letzte Änderung: 23. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC5B98
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
3 Ignorierer
408 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Achtung:
Z.Zt. gibt es nur die kleine Runde.
Um die Dose zu finden müsst ihr auf dem kurzen Stück
euren Radar ein wenig erweitern (gepflasterte Strasse).


Ein kleiner Micro in Verbindung mit einer Suche.


Der Barfusspark Lienen
(www.in-lienen.de/barfusspark)


Entstanden im Frühjahr 2002 findet er jedes Jahr neue Freunde.
Ein Grund hier meinen ersten Cache zu stationieren.

Wer es versuchen möchte - Schuhe ausziehen und losgehen.
Man kann für 1,00 Euro seine Sachen auch in einem Schliessfach verstauen - aber nicht unbedingt nötig.

Ansonsten auf Schuster's Rappen den Cache angehen.

Parkplatz bei N 52° 08.883 E 07° 58.547
Start bei N 52° 08.822 E 007° 58.393

Die Barfusspark-Saison in Lienen beginnt jeweils am 1. Mai und endet am 31. Oktober.

Der Cache kann das ganze Jahr über gesucht werden.

Bitte folgende Formel beachten:

In der Saison wächst das Muggelaufkommen proportional zum schönen Wetter und zum Wochenende hin.

Überlegt selber, welche Zeit die Beste wäre ;-).

Die Aufgabe:

Auf dem Rundweg befindet sich ein Stein (siehe Foto).

Begebt Euch zu diesem Stein und prüft folgende Behauptungen:

Von diesen stimmt nur eine!

1.
Der Stein hat vier eingemeißelte Augen (2 auf jeder Seite) // N 52° 08.970 E 07° 58.256

2.
Der Stein ist ohne Sockel in die Erde gelassen worden // N 52° 08.957 E 07° 58.370

3.
Sieht man durch die Löcher Richtung Stadt erkennt man jeweils einen Kirchturm
// N 52° 08.914 E 07° 58.366

4.
Schaut man dagegen Richtung Teuto sieht man das Lienener Schwimmbad
// N 52° 08.898 E 07° 58.362

Viel Spass beim Suchen.

Inhalt: Logbuch - bitte Schreibzeug mitbringen.

Bitte achtet darauf, dass die Tarnung wieder Muggelsicher ist! Danke



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Avpug nz Gbgra Ubym

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Der Stein des Anstoßes
Der Stein des Anstoßes

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für T01 – Barfusspark Lienen    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 11. Januar 2017, 18:48 Nachttraeumerin hat den Geocache gefunden

Da ich wusste wo der Stein steht, war der Rest nur noch ein Kinderspiel. Haben das ganze dann mit einem abendlichen Spaziergang verbunden. 😊
Tftc sagt Nachttraeumerin

gefunden 15. September 2014, 17:01 TheRoDamAs hat den Geocache gefunden

Heute wollte ich dann ein paar Caches rund um Lienen in Augenschein nehmen, zu denen auch dieser gehörte ...

Diese Runde, muß ich gestehen, absolvierte ich allerdings mit Schuhwerk ...

Gesucht, gefunden und geloggt ...

tftc...
TheRoDamAs...

gefunden 08. Juli 2012 schattenmann hat den Geocache gefunden

Auf unserer Fahrradtour einen abstecher gemacht und gefunden.

Hinweis 23. Mai 2011 Toric hat eine Bemerkung geschrieben

Ganz vergessen, das ich den doppelt angelegt habe.

Beschreibung und Hint sind angepasst.

Tschuldigung

 

Letzter GC-Fund ist vom 19.05.2011!

gefunden 22. Mai 2011 SiLe hat den Geocache gefunden

Keine Cache- Pflege.

Weg führt nicht mehr am Baum aus Stein vorbei.

Nach längerer Suche haben wir diesen aber denooch gefunden.

Hier waren leider die Gucklöcher mit Kaugummies und Steinen verstopft, die wir erst mit einigem Aufwand befreien konnten.

Als wir dann schließlich bei der entspr. Koordinate ankamen, war kein Cache mehr vorhanden.

Schade.