Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Apostelkirche

von D1k74     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 18.029' E 012° 19.720' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 21. Mai 2008
 Gelistet seit: 24. Mai 2008
 Letzte Änderung: 30. August 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC5C08
Auch gelistet auf: geocaching.com 

35 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
135 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Apostelkirche Großzschocher

Die älteste nachweisbare Urkunde sagt aus, dass die romanische Chorturmkirche im Jahre 1217 bereits gestanden haben soll, nachdem der Grundherr Ritter von Krolewitz der entstehenden christlichen Gemeinde ein Grundstück zum Bau der Kirche überlassen hatte. Seit dem Jahre 1327 werden die Predigten in deutscher Sprache gehalten. Von 1406 bis etwa 1517 (Beginn der Reformation) bestand überdies eine Hofkapelle, die Kirchengemeinde galt zu dieser Zeit als äußerst stiftungsgebend, da Großzschocher eines der größten Dörfer im Umland war. 1450 wurde die romanische Apsis durch ein einjochiges Chorhaupt in Form eines auf drei Seiten geschlossenen Sechsecks erweitert, 1516 wurden für Chor und Chorhaupt eigene Netzgewölbe errichtet. 1592 brannten das Pfarrhaus und 22 angrenzende Höfe, wobei auch viele Kirchenschriften vernichtet wurden.

Der Dreißigjährige Krieg brachte der Kirchgemeinde eine von Leiden geprägte Zeit ein, Pfarrhaus und Schule wurden zerstört. Im Jahre 1650 erhielt die Kirche eine Uhr mit Stundenschlag. 1679 wurde eine Orgel, 1694 ein Giebelkreuz, 1696 schließlich ein neuer Altar, eine Kanzel und ein Taufständer eingebaut. Dem folgte 1703/04 die Patronatsloge. Im Jahre 1713/14 wurde das Langhaus erweitert. Das heutige Pfarrhaus existiert wahrscheinlich seit 1732.

Bis zum Friedensschluss im Jahre 1763 brachte der Siebenjährige Krieg erneut Elend über die Gemeinde. Aufgrund der schleichenden Nichtfunktionalität der ursprünglichen Orgel von 1679 wurde 1787 eine neue eingebaut. Die am 18. Oktober 1813 durch das Dach der Kirche geschlagene Kanonenkugel wurde im Bereich der Pfarrhaustür eingemauert.

In den Jahren 1851 und 1878 wurde die Kirche grundlegend erneuert. 1890 wurde die Friedhofskapelle errichtet.

Ein weiterer Umbau erfolgte 1907/08, den der Erste Weltkrieg aber zu großen Teilen wieder zunichte machte. Heute erinnert ein Gedenkstein an der Nordseite der Kirche an die Wiederherstellung von Gebäuden und Kirchengemeinde.

Mit dem Jahr 1950 lebte der bis heute erscheinende Gemeindebrief wieder auf und die Kirche erhielt ihren Namen.

Die Apostelkirche beherbergt Elemente der Romanik, des Barocks, der Gotik und Spätrenaissance sowie des Neo-Barocks und Jugendstils.

Das Gotteshaus gehört seit 1544 der evangelisch-lutherischen Konfession an.

(Quelle:Wikipedia)

Bitte Stift mitbringen!

Bilder

Kirche
Kirche
Kirche Haupteingang
Kirche Haupteingang
Kirchturm
Kirchturm
Portal
Portal

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Leipziger Auwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Apostelkirche    gefunden 35x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 26. April 2013 ABC-Gärtner hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg in den Garten hier schön öfters dran vorbeigeradelt. Aber nie mal einen Blick riskiert. Hätte aber auch nie gedacht das die Kirche so alt ist. Danke für die Geschichtsstunde und den Cache.

April-Challenge #26

P.S. Logbuch war arg zerknautscht. Habe versucht es wieder einigermaßen korrekt zusammen zu rollen.

Hinweis 24. August 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 04. August 2012 zie26+einmaedel hat den Geocache gefunden

Soviel grün...., zum Glück war einmaedel dabei, hätte ihn fast übersehen ;-) gleich geloggt und gejubelt - TFTC

Hinweis 24. Juli 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmen leider die Koordinaten nicht, auf GC lauten sie anders. Der Owner sollte hier dringend das Listing überarbeiten, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte binnen Monatsfrist (24.08.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 28. Mai 2012 MikeBi hat den Geocache gefunden

Da ich in der Nähe zu tun hatte, musste ich natürlich auch gleich mal hier vorbei schauen. Ich hatte zwar kleine Orientierungsschwierigkeiten, aber am Ende hatte ich auch diesen Cache in den Händen.