Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Das Haus des kleinen Flugdrachen

 Kurzweiliger Nachtcache! :-)

von Team DocWiesel     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Düsseldorf, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 10.867' E 006° 54.759' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:15 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 01. Juni 2008
 Gelistet seit: 03. Juni 2008
 Letzte Änderung: 23. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC5D34
Auch gelistet auf: geocaching.com 

27 gefunden
1 nicht gefunden
7 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
266 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung    Dansk  ·  Deutsch

Das Haus des kleinen Flugdrachen

Beginne bei N 51°10.867 E 006°54.759, dort kannst Du kostenlos parken. 

Der Weg ist bis auf die letzten 30 Meter Kinderwagentauglich.

Bei schönem Wetter könnte es dort sehr voll und muggelig sein.

Überquere die Strasse Rg. Menzelsee und folge dort den Irrlichtern. Sie werden dir helfen den Pfad zum Haus des kleinen Flugdrachen zu finden.

INFO: Da es Probleme gab mit dem Einstieg in die Runde: verlasse den Parkplatz ueber die Einfahrt und ueberquere die Strasse. Du wirst dort dann einen Sandweg finden dem Du nach links folgst. Es sind kleine schwarze Reflektoren die auf Reißzwecken geklebt sind, alle anderen Reflektoren gehoeren NICHT zu dem Cache. Gute Taschenlampe mit frischen Batterien von Vorteil.

 Nun gehts los: Auf Euerem Weg findet ihr nach einer Ruhezone den gelbäugigen Glubsch, dem gegenüber der Eingang zur Unterwelt ist. Sein Vorname ist Dean und die Eingangstüre verrät euch seinen Geburtstag. = ABCDE

Haltet euch dort nicht lange auf, denn der Glubsch ist sehr mißtrauisch. Folgt den Irrlichtern weiter.

 Bei der Überquerung des reißenden Flusses zählt die Stützen der Geländer.

Dies sei F


Die Lichter werden euch den Weg weiterleiten und ihr kommt an die Meerenge von Menzelbraltar.
Nach der Querung der Meerenge verbietet euch jemand was in mehreren Sprachen. Wer?

Die Anzahl der T´s sei G.

Lasst euch nicht erschrecken und geht mutig weiter. Bei einem Rastplatz steht ein gelber Mann mit rotem Schaal der schon viele KM gereist ist. Er verrät euch auch gerne seine Telefonnummer.

Anzahl der KM= HIJ, K

Die Quersumme der Telefonnummer ist L


Nun leiten euch die Irrlichter weiter in den finsteren Drachenwald. Später läd euch Herr Graureiher zum Verweilen am See des Flugdrachen ein. Wie viele Ecken hat der See?

Die Antwort sei = M


Nun habt ihr alle Informationen die gebraucht werden um das Haus des kleinen Flugdrachen zu finden.


A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M















Nun noch etwas knobeln...

N 51°(G+K-H).(F*L*M)-(E*J)+C

E 006°(B*C)+D.(D-A)I(F/A)-J


Die Genauigkeit des GPS lag bei 25m.
Es brauchen keine Gleise ueber.- o. unterquert werden.

Wenn ihr am Ziel seit, achtet auf die magischen Hinweise die der Drache auf die Tür gemalt hat.

Da sie mit Drachenspucke gemalt sind kann sie nur der Erleuchtete sehen.

Öffnet sein Haus mit bedacht denn er könnte ja zu Hause sein!


Viel Spass wünscht Team DocWiesel!

 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Frvgyvpu mh brssara.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Duesseldorfer Stadtwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Haus des kleinen Flugdrachen    gefunden 27x nicht gefunden 1x Hinweis 7x

Hinweis 23. Juni 2011 Team DocWiesel hat eine Bemerkung geschrieben

Da das Final zum wiederholten Male gestohlen wurde wird dieser Cache geschlossen.
Der Flugdrachen wird nie mehr in Hilden landen. 

Das wird uns langsam zu teuer und nervt auch stark.
In einem anderen Teil Deutschlands kann es in ein paar Monaten wieder losgehen.

Schade

Gruß Team DocWiesel

Hinweis 23. Juni 2011 Team DocWiesel hat eine Bemerkung geschrieben

Ok,
das war´s dann. Aus der Kontrolle wurde eine Enttäuschung, das Final wurde zum wieder einmal geklaut. Da vergeht einem die Lust. Damit ist das Haus des kleinen Flugdrachen erst mal Geschichte. Der Flugdrache selber fliegt aber noch weiter.



Gruß:

+++ Team DocWiesel +++

Hinweis 21. Juni 2011 Team DocWiesel hat eine Bemerkung geschrieben

Sodele,
nu reichts. Anscheinend ist da jemand der
staendig den Flugdrachen sabotiert. Morgen
wird nachgeschaut ob er noch da ist. Danach
sehen wir weiter . . .

gefunden 29. April 2011 Renfield666 hat den Geocache gefunden

Als Renfield gefunden, auf GC unter Renfield666, der andere Account wird gelöscht... Lächelnd

gefunden 29. April 2011 Renfield hat den Geocache gefunden