Wegpunkt-Suche: 
 
Mathe/Physik-Geocache
Yeti's Rätsel um das geschwätzige Burgfräulein

 Rätselhafte Schatzsuche

von Die-Eifelyetis     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreis

N 50° 52.020' E 006° 05.400' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 08. Juni 2008
 Gelistet seit: 09. Juni 2008
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC5DA8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

26 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
0 Ignorierer
525 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  Nederlands


  Text in Deutsch
  en in het Nederlands - hartelijk bedankt voor de vertaling naar Bloodwoosj.

  Das geschwätzige Burgfräulein



Es war einmal ein Burgfräulein mit Namen "Eve".
Sie lebte auf der schönen Burg namens Rode.
Sie erzählte ununterbrochen, tagein, tagaus.
Dabei verriet sie den geheimen Ort eines Schatzes.
Das Problem ist nur, daß sie in Rätseln sprach:


  EVE
  --- = ,TALKTALKTALK...
  DID


Den Schatz gibt es heute noch, er liegt hier:


  N 50° 51,AA(E+D)
  E 6° 5,VD(A-K)



Wenn Ihr den Schatz gefunden habt, könnt Ihr Euch
bei der Burg etwas umschauen - es lohnt sich.
Wenn das Tor geöffnet ist, geht einfach mal hinauf.
Eine tolle Aussicht, besonders Silvester um Mitternacht.
Das gesamte Burgumfeld wurde im Rahmen der
Euregionalen 2008 umgebaut und erneuert.
So wurde z.B. auf der Wiese neben der Burg eine feste
Bühne für verschiedenste Veranstaltungen gebaut.
Auf der Burg kann man auch standesamtlich heiraten -
aber lieber nicht das Burgfräulein, die erzählt zuviel ... :-)

Für Geschichtsinteressierte hier ein paar Daten:

1104 Erstmals urkundlich erwähnt
bis 1136 Besitz der Grafen von Saffenberg
1282 König Rudolf von Habsburg gestattet, dass auf Burg
Rode Münzen geprägt werden dürfen
1289 bis 1387 Besitz der Herzöge von Brabant
1389 bis 1393 Der jetzige Burgturm wird gebaut
1387 bis 1425 Land und Burg Rode gehören den Herzögen von Burgund; sie werden danach u.a. jährlich an Jülich verpfändet
1544 Kaiser Karl V. kauft Rode zurück. Land und Burg Rode gehören bis 1794 den Habsburgern (zunächst spanische, dann österreichische)
1794 bis 1814 Unter französischer Verwaltung
1814 Burg und Stadt Rode kommen zu Preußen
1913 bis 1978 Burg Rode ist Rathaus von Herzogenrath
1982 Burg Rode geht in das Eigentum von Burg Rode Herzogenrath e.V. über.


Weitere Infos gibt es natürlich auch im Netz:

Hinweis zu Rechnung:
Vor das Komma gehört eigentlich eine "Null"
TALK ist periodisch.
EVE / DID ist natürlich gekürzt.
Eure Lösung könnt Ihr auf Geochecker.com überprüfen.

Hinweis zum Cache:
Der Schatz ist vom Gehsteig erreichbar,
Ihr müsst nicht "durch die Botanik".
Aufgrund Vermuggelung ist leider nur ein Micro möglich.


Viel Spaß beim Rechnen und Suchen wünschen
Die Eifelyetis


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Zntargvfpu
Qerv Znhrea

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Yeti's Rätsel um das geschwätzige Burgfräulein    gefunden 26x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 09. Oktober 2016, 14:20 Schmits hat den Geocache gefunden

(Nederlands/Dutch)

Afgelopen week heb ik mij gestort op de opgave, nadat ik de oplossing had was het cooordinaat snel gevonden.

Tevens is dit onze eerste cache bij opencaching.

Vandaag dit logboek voorzien van onze stempel.

gefunden 21. Juni 2014, 17:14 marc.radtke hat den Geocache gefunden

Nach einer etwas kniffligen "Heimarbeit" hab ich den Cache heute gefunden. Dies war nun mein zweiter erfolgreicher Fund.

Nur and die Größenangaben der Caches muß ich mich noch gewöhnen, hab ehrlich gesagt nach einen kleineneren Behälter ausschau gehalten...Zwinkernd

gefunden 26. Juli 2013 HeCoJa hat den Geocache gefunden

Original GC Log:

Oje, das war eine schwere Aufgabe. Nachdem ich mich lange damit herumgequält hatte, wurde es Zeit Hilfe einzuholen. Also wurde das Umfeld nach fähigen Mathematikern abgesucht und zum Glück bin ich auch fündig geworden. Mein treues Helferlein guckte mich bei der Aufgabenstellung nur mitleidig an und legte mir dann stolz das Ergebnis vor. Naja zumindest den Outdorpart habe ich ohne Hilfe hinbekommen. TFTC

gefunden 28. Februar 2013 bockreiter01 hat den Geocache gefunden

heute auf dem Heimweg hier vorbei gekommen

gefunden 09. April 2012 me_mjt hat den Geocache gefunden

Bei einem Spaziergang rund um Herzogenrath konnte ich auch diesen Cache gut finden.

Danke für den Cache

Markus (me_mjt)