Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Matrix Unna

 Matrix Unna

von Kanne1466     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Unna

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 31.300' E 007° 42.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 17. Juni 2008
 Gelistet seit: 09. Juni 2008
 Letzte Änderung: 27. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC5DCF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
2 Beobachter
2 Ignorierer
449 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   



„Matrix Unna“ soll euch ein wenig die Innenstadt von Unna näher bringen.

Als Nachtcache ausgelegt empfehle ich entweder einen ruhigen Abend in der Woche
oder Fr./Sa., falls ihr nach dem Cachen vielleicht noch in der Innenstadt bleiben wollt
(am Parkplatz gibt es z.B. eine sehr nette Kneipe).

 

Der Weg ist ca. 2,5-3 km lang und sollte ca. 1,5-2,5 Stunden dauern.

 

Parken in der Innenstadt könnt ihr zB bei N51 31.924 E7 41.414.

 

Alle Koordinaten im Format gg mm.ddd – berechnete Nachkomma-Stellen entfallen.

 

Achtung:

Listing-Koordinaten sind nur Anhaltspunkte und werden zur Lösung nicht benötigt !

 

 

Station 0: Prolog

 

Neo stand an seinem Lieblingsplatz und blickte zufrieden auf seine vor ihm liegende Heimatstadt – Unna !

Es war ruhig … sehr ruhig … zu ruhig ! Zum Glück war es eine klare Nacht, so dass er alle beleuchteten Gebäude in der Innenstadt gut erkennen konnte – irgendetwas war anders. Und dann sah er es: der in 333° stehende Turm leuchtete grün (!) und seine Leuchtziffern (der für alle jederzeit sichtbare Entschlüsselungs-Code der Matrix) waren nur noch verschwommen zu erkennen !

Das musste überprüft werden …

 

Entschlüssele Neo’s Aufenthaltsort (siehe Bilder von Tank’s Konsole) und frage zur Sicherheit das Orakel, ob du keine Tomaten auf den Augen hattest:

Frage das Orakel

Wer möchte, kann sich auch einen Mitschnitt der Konsole ansehen:

Konsolen-Mitschnitt

 

Bilde die Quersumme aus den Nachkommateilen der beiden Koordinaten.

S0 =

 

Folge Neo dann in die Innenstadt und finde den Turm.

 

 

Station 1: Enter the Matrix

 

Neo hielt die Luft an … zwar war die grüne Farbe nur eine optische Täuschung gewesen, aber mit den Zahlen stimmte etwas nicht. Er rechnete das im Bruchteil eine Sekunde durch und ihm wurde sofort klar, dass die letzten 2 Zahlen fehlten …

 

Rechne ebenfalls im Bruchteil einer Sekunde die 16 Zahlen zusammen

A =

 

Berechne die 2 fehlenden Zahlen und bilde auch deren Summe.

B =

 

 

Station 2: Letzte Rettung

 

Neo wusste, dass dies irgendwann passieren würde und hatte Vorkehrungen getroffen:

In der seit Jahren verlassenen und in östlicher Richtung liegenden Fußgängerzone hatte er in 250 Meter Entfernung einen Geheimcode versteckt, mit dem er das ganze wieder ins Lot bringen könnte.
Niemand würde vermuten, dass der Name des Herstellers dieser seit Jahren nicht mehr genutzten Fahrzeuge bei der Rettung der Welt helfen könnten, indem sie Neo zu einen geheimen Ort führen würden.

 

Ein Hersteller hat hier zwei seiner Fahrzeuge (ein Auto und ein Motorrad) ausgestellt;
konvertiere den ersten der drei Buchstaben des Firmenkürzel (A=1 – Z=26).

C =

 

Neo hielt inne - etwas oder jemand verfolgt ihn. Er versteckte sich nahe der Hauswand und sah … Agent Smith !

Wie zum Teufel hatte er es geschafft, vom 2-Terrabyte-USB-Stick mit 4096-bit-Verschlüsselung wieder zu flüchten ?! Zwar hatte Neo am Ende immer gegen Agent Smith gesiegt, aber auf einen Kampf wollte er zu diesem Zeitpunkt verzichten – wichtiger war zunächst herauszubekommen, was im Gange war.

Nur ein Trick konnte helfen - doch dazu musste er zu einer Tür des Schlüsselmeisters.

 

 

Station 3: Schlüsselszene (N51 32.(C + 128) E7 41.(C + 256))

 

Neo hatte noch ein As im Ärmel: einen Spezialschlüssel vom Schlüsselmeister ! Mit diesem konnte man durch Türen gehen und kam an ganz anderen Orten heraus, als sich normalerweise hinter der entsprechenden Tür befand …und genau das war die Idee, um Agent Smith abzuschütteln: er machte einen „Rundgang zur Station 2“ und landet bei Station 4.

 

Finde den Hinweis, wie es zur Rundgang-Station 2 geht und lande bei Station 4.

 

 

Station 4: Ginko

 

Neo grübelte und grübelte, bekam aber keine Antworten auf seine Fragen – dafür derbe Kopfschmerzen.

Zwar hätte er auch einfach den Kontrast in der Matrix ein wenig reduzieren können, aber an dieser Stelle gab es (wie schon 2015) normale Medikamente dagegen … Mist, geschlossen ! Mit ein bisschen Glück wäre ja der Notdienst da gewesen, stattdessen erfährt man nur etwas über Ginkobäume (!?).

Die Kopfschmerzen wurden stärker …

 

notiere die Jahreszahl, in der der Ginkobaum aus China wieder nach Europa kam

D =

 

Neo musste sich beeilen … und den ganzen Liebeskram mit Trinity lassen wir jetzt mal weg.

Also überspringen wir die nächsten Rundgang-Stationen und machen sofort bei Station 20 weiter.

 

 

Station 20: Deja Vu

 

Agent Smith war abgeschüttelt, aber die Matrix war irgendwie … verändert.

Neo’s Blick streifte die Hinweistafel „Historischer Rundgang“ an der SW-Ecke des großen Gebäude; er wollte schon weitergehen, blickte aber durch Zufall noch einmal darauf: die Telefonnummer hatte sich verändert ! Jemand änderte also etwas an der Matrix …

 

Finde den (positiven) Unterschied zwischen den beiden dort angegebenen Telefonnummern (ohne Vorwahl).

E =

 

Neo war irritiert … so etwas hatte es seit Jahren nicht mehr gegeben. Er blickte sich um, um noch andere Veränderungen feststellen zu können. Und tatsächlich: jemand will offensichtlich das Gute ins Böse kehren, das Weiße ins Schwarze wandeln und (in Matrix-Sprache) 0 und 1 vertauschen …

 

Suche die in Sichtweite von Neo entdeckte negierte (!) 14-stellige Binärzahl
und berechne die eigentlich korrekte Dezimalzahl

F =

 

Sein „Goldstar XNKD-2350, Revision 2, beta“ klingelte (Nokia war damals nach dem Weggang aus Bochum pleite gegangen, daher war er auf diese Luxusmarke umgestiegen) … es war Morpheus.

Er hatte neue Informationen und gab Neo die Koordinaten für einen Treffpunkt.

 

 

Station 21: Morpheus Hinweis ((N51 32.(Quersumme(E)+56) E7 41.(F/10-523))

 

Was zum Teufel sollte er hier ? Etwa beten ? Und wo war Morpheus ?

Erneut das Handy (oha: Brennstäbe fast auf … das einzige Manko der neuen Handy-Generation war die miserable Halbwertzeit der neuen Micro-Reaktoren) „Morpheus ? Ja, bin da … Treffen zu gefährlich ? Hinweis hinterlassen ? Klar bin ich nüchtern ! (click)“ Das war’s mit den Brennstäben … nun hatte man noch genau 3 Minuten Zeit, sich des Handy’s zu entledigen, bis sich dieses mit einer Atomreaktion selbst zerstörte und umweltschonend entsorgte.

 

Finde die von Morpheus hinterlassenen 4 markanten Jahreszahlen zum Bau dieses Gebäude und addiere diese.

G =

 

 

Station 22: Trinity (N51 31.(G/10 + 330) E7 41.(G/10 - 340))

 

Neo ging zu dem von Morpheus angegebenen Punkt und fand … Trinity !

Wie lange hatten sie sich schon nicht mehr gesehen …

das muss doch mindestens … wenn nicht gar … 2 Stunden her sein.

Neo blickte auf das Schild mit der Entfernungsangabe zum Zentrum … mein Gott, waren sie weit draußen.

Und hier sollte die Lösung liegen ? „Nein“, sagte Trinity „Morpheus will sich mit uns treffen und wir werden das gemeinsam lösen … ironischerweise enthält dieses Schild den Hinweis zum Treffpunkt mit Morpheus.“

 

Suche die Weglängenangabe zur Innenstadt und berechne den Treffpunkt mit Morpheus

H =

 

 

Station 23: das Team oder „die dreisten drei“ (N51 31.(H + S0 + 544) E7 41.(H + S0 + 4))

 

Endlich: Morpheus ! Alles wird gut !

Leider hatte Morpheus schlechte Nachrichten: das Orakel hatte mal wieder (besser: wie immer) so sehr in Rätseln gesprochen, dass ihm der Kopf rauchte … daher konnte er nur bestätigen, was Neo schon wusste: die Apotheke war geschlossen. Das einzige Positive war, dass es hier einen Hinweis für Neo hinterlassen würde:
„Der Erleuchtete benötigt die Erleuchtung … der Hinweis führt euch an einen Ort, an dem ihr euch von euren Gefühlen leiten lassen müsst und so das Ziel erreichen und die Welt retten werdet“

 

Na   prima … aber das Orakel hat tatsächlich einen Hinweis hinterlassen:
Suche die beiden Offset-Angaben für N und E und gehe zu dem „Ort der Gefühle“.

XN =

XE =

 

 

Station 24: Ort der Gefühle

N51 31.(A/10 + B/10 + C + D/10 - XN)

E7 41.(E/10000 + F/100 + G/100 + H/10 + XE)

 

So gefunden … und nun ? Neo wusste nicht weiter und weder Morpheus noch Trinity hatten eine Idee.

„Von den Gefühlen leiten lassen“ – was war damit gemeint ? Die Zeit lief Ihnen davon, wie sollte man dabei an Gefühle denken ? Neo dachte zurück, wie alles begann … an sein Leben als Batterie und an sein erstes Treffen mit Trinity … und dann wusste er es plötzlich: so wie er Trinity gefunden hatte würde er auch die Welt retten.

 

 

 

Finale: Rettung und Epilog

 

Neo konnte seinen Augen nicht trauen … hier sind sie also: die zwei fehlenden Zahlen.

Gemeinsam mit Morpheus und Trinity wurden die Zahlen vorsichtig geborgen und wieder an ihrem ursprünglichen Platz am Turm befestigt. Kaum war das geschehen, war es, als ob man Neo einen Grauschleier vor den Augen weggezogen, ihm seinen s/w-Fernseher gegen einen 97-Zoll-Plasma getauscht oder Trinity die BH-Größe von Pamela Anderson (hieß Neo nicht auch Anderson ?) verpasst hätte: es war wieder so, wie es sein sollte !

 

So, ich hoffe, dass ihr ein wenig Spaß hattet - für den/die Erstfinder gibt’s eine kleine Urkunde.

Erstausstattung:
Die fehlenden Zahlen, FTF-Urkunden, WLAN-Scanner, Cremebad, Creme, Pröbchen
(Logbuch, Bleistift, Anspitzer, Cache-Hinweis)

Um den Multi-Nacht-Cache nicht mit Frust abbrechen zu müssen, habe ich eine Hint-MP3-Datei erstellt;
diese kann man mitnehmen, um sich bei Problemen einen Tipp holen zu können:

MP3-Hint-Datei

Bitte NICHT die MP3 vorher komplett abspielen, da dann die Rätsel ihren Reiz verlieren !
Bitte auch keine Infos / Hints in den Logs – werde versuchen, Fragen schnellstmöglich zu beantworten.

 

Variablen-Tabelle:

S0

A

B

C

D

E

F

G

H

XN

XE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

ZC3

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Tank's Konsole 1
Tank's Konsole 1
Tank's Konsole 2
Tank's Konsole 2
Ur-Cache-Inhalt
Ur-Cache-Inhalt

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Matrix Unna    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 27. März 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Multi unvollständig ist und nicht mehr gefunden werden kann. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollte der Cache vom Owner repariert werden, so kann dieses Listing durch ihn selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 11. März 2014 yogi42 hat den Geocache gefunden

Mit Heimei unterwegs gewesen.
Ich glaube, ich hab die Art der Fragen nicht verstanden. Vom Text kam ich nicht auf die Antworten. Erst der Hint wies darauf hin, dass man Antworten weiterverarbeiten musste.
Ich hab keine Ahnung, wie die Hints von 24 gemeint waren, wir haben nichts gesehen, aber plötzlich war der Finalort da.
Die Runde durch Unna war schön und hat sich gelohnt.
Dfdc

gefunden 07. Februar 2014 4Blackbirds hat den Geocache gefunden

Im recht großen Team mit 7 Teilnehmern ging es gestern auf Neos Spuren durch Unna. Nachdem das gesamte Team am Parkplatz eingetroffen waren, ging es auch direkt los.
... und schon waren wir falsch. Ohne die Hinweise aus der mp3-Datei wäre jetzt wohl schon Schluß gewesen. Aber so konnte es dann zum Glück weitergehen.
Station 3 war auch Interessant; zuerst wussten wir gar nicht, was hier von uns verlangt wurde. Mr. Weezli hatte wohl eine gute Idee, aber der Rest des Teams fand dann noch den richtigen Hinweis und so wurden wir von weiteren Irrwegen durch Unna verschont.
An Station 4 wurden die benötigten Infos auch recht schnell eingesammelt, aber weil ich im Listing ein kleines Wörtchen mit vier Buchtaben ünberlesen hatte, gelang es uns zuerst nicht, den Weg zur Station 20 zu finden. Nachdem wir die gesamte Umgebung nach den Telefonnummer abgesucht hatten, las ich noch mal das Listing und entdeckte dann noch diesen klitzekleinen Zusatz.
Der Rest war dann (fast) nur noch Formsache. Ein paar kleine Rechenfehler waren leider in unseren Variablen und deshalb passten die Koordinaten für Station 24 bei uns gar nicht; die waren bei uns deutlich weiter Richtung Süden. Auf dem Weg zu den Koordinaten konnten wir aber zum Glück die Reflektorstrecke per Zufall finden und konnten uns nach einem schönen Abend in Unna in das Logbuch eintragen.
Die Ideen an den Stationen fand ich alle gut. Die Wegführung fand ich teilweise nicht ganz so schön, weil man teilweise den gleichen Weg zurückgehen musste. Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob dieser Cache tagsüber nicht noch schöner wäre, da würde man deutlich mehr von Unna sehen.

TFTC und Grüße aus Wickede (Ruhr)
4Blackbirds

gefunden 09. Dezember 2013, 00:00 steffav hat den Geocache gefunden

Oc nachlog
TFTC
Steffav

gefunden 05. Januar 2013 deimos23 hat den Geocache gefunden

Nach einen Kinobesuch mit Michi52, Steph76 und dauer Gastcacher Magnus. Hat es uns in die Matrix verschlagen.
Das erste Objekt konnten wir schnell durch unser Wissen des Aufbaus der Matrix finden, und den Code entschlüsseln.
Den Geheimcode an den Fahrzeugen lies sich auch schnell entschlüsseln.
Etwas mehr Kopfzerbrechen bereitete uns der Weg zu Station 4. Aber die Frauen hatten die zündene Idee und es ging weiter zur Station 4.
Die weiteren Stationen bis zur Station 23 liesen sich einfach lösen.
Doch an der Station 23 fehlte uns leider erst die die Erleuchtung. Dazu bedurfte es die hilfe des orakels.
Wir stärkten uns dann erstmal mit einer Jumbo heißen Schokolade. Um uns zum Final aufzumachen.
Ein kleiner Rechenfehler (oder hatte sich die Matrix geändert) führte uns erst einmal im Kreis. Und dann haben wird noch gebraucht um das weiße Kanninchen zu sehen, welches uns zu dem Final führte.

Es war eine schöne Runde durch Unnas Innenstadt, vorbei an vielen Dönerbuden.

TFTC

IN: TB