Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Die Sieben Rätsel

 Rundkurs über 10,8 km mit 7 Stages bis zum Final.

von Tauberblau     Deutschland > Bayern > Würzburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 32.760' E 010° 03.457' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 10.8 km
 Versteckt am: 10. Juni 2008
 Gelistet seit: 13. Juni 2008
 Letzte Änderung: 07. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC5E06
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
71 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Sieben Rätsel

Mein Cache hat sieben Rätsel, die gebe ich euch auf -
sie sind nicht schwer zu lösen, ihr kommt bestimmt rasch drauf!
Mein Cache ist wie ein Schatz, ich sichre sein Versteck -
mit siebenfachen Schlössern und die Schlüssel werf ich weg!

Nimm deinen Mut und mach dich auf, lös meine knifflig Werke -
bekommst auch rasch Gelegenheit zu deiner Abwehr Stärke.
Tiefer in den kühlen Wald, um den sich Geschichten ranken -
zur Gevierten mit dem Wall zum Bette germanischer Franken.

Schmale Pfade leiten dich gar königlich bajuwarisch -
zu hartem Bruch auf ersten Blick gar disloziert und chaotisch.
Vom nächsten Ort erzählt man sich, war früher er diabolisch -
war Beelzebub es sicherlich der wirkend hier in flammend Gischt?

Ein weißer Schleier verfing sich einst in jungen Lindenzweigen -
sollte einer Königin den Platz für ein Monument zeigen.
Ein schöner Ort und offen dank einer torlosen Pforte
hier gibt es den Hinweis auf andere esoterische Orte!

Auf alten Wegen gläubiger Pilger, stößt am im Wald auf bunte Bilder -
Du hast's bald geschafft kein Grund zur Eile
drum tu wie geschrieben: Verweile, Verweile!

Wo eben noch die Sonnenstrahlen auf dein Antlitz scheinen -
können starke Mauern sich zu Düsterheit vereinen!
Und bist Du nur von kleiner Gestalt, so kommst Du hier nicht weiter -
es wäre gut Du wärst zu Zweit, denk nur an Räuberleiter!


Erstausstattung:
Logbuch, Bleistift, Kulli (bitte drin lassen)

Für den Erstfinder:
Erstfinderurkunde und Erstfindergeschenk

Tauschgegenstände:
1. MC Ozzy Osbourne Live & Loud
2. Pfefferminzdragees
3. Schreibstiftaufstecker DFB – Deutschland
4. Rentieranhänger
5. Grünes Isolierband
6. Mountainbike-Karte
7. Hunde T-Shirt, Rückenlänge 35cm Bauchumfang 51-58cm
(für den ersten Hund am Cache, bitte Foto vom Hund
am Cache machen und an uns schicken) ?


Viel Spaß wünscht Team
Tauberblau

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

1 Xnccr no
2 Xynffvxre
3 Hagre qre Sryfcynggr
4 Ybpxrere Znhrefgrva nhs Uöur qre Rvpur
5 Nhs qre Znhre nhs qre Ynhre
6 Hagrez Qnpu erpugf
7 Uvagrer Xryyreznhre, Zvggr, Uöur rvafnpugmvt
8 Nhsyvrtre Oeüpxr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG "Täler der Tauber, Gollach, Steinach und umgebende Wälder" in den Gemarkungen Aub, Baldersheim, Burgerroth, Bieberehren, Buch, Klingen, Strüth, Au (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Sieben Rätsel    gefunden 1x nicht gefunden 1x Hinweis 2x Wartung 1x

OC-Team archiviert 07. Juni 2013, 09:35 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 14. September 2008 Tauberblau hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo zebellina,

wir haben es heute gleich kontrolliert - es ist alles in perfekter Ordnung! Tip: Die "Kappe" ist nicht grau und auch NICHT da wo du gesucht hast sondern 4 Meter weiter... Viel Erfolg!

Tauberblau

nicht gefunden 13. September 2008 zibellina hat den Geocache nicht gefunden

1.Punkt zum zweiten mal angegangen, beim ersten mal viele Muggels. Unter der Kappe leide Nichts gefunden!?

gefunden 28. Juni 2008 alpen_wasser hat den Geocache gefunden

12:45 #759
Nach einer knappen Woche bin ich diesen Cache nochmals angegangen. Auch heute mußte ich an S5 wegen Muggels lange ausharren und die Suche immer wieder unterbrechen. Entnervt sandte ich in so einer Pause eine E-Mail an den Owner, der aber nicht antwortete. Es wäre ja auch Zufall gewesen, wenn er gerade am Rechner gesessen wäre.
Als die 3. Muggel-Gruppe im Anmarsch war, brach ich an dieser Stage ab und ging nochmals alle Angaben durch. Unter Auslassung der S6 ahnte ich plötzlich, wo S7 zu finden sein würde, da ich bei meiner 1. Tour Ortskenntnisse gesammelt hatte. Also bin ich zur erahnten S7 aufgebrochen. Dort wurde ich auch prompt fündig.
Der Final war dann kein Problem mehr.
Nochmals Danke für die schöne Wanderung! S5 hätte ich allerdings an anderer Stelle plaziert.
in: -
out:
Hunde-T-Shirt
TB Schweini - nicht Basti

Bilder für diesen Logeintrag:
Ein bißchen zu klein (no spoiler)Ein bißchen zu klein (no spoiler)

Hinweis 22. Juni 2008 alpen_wasser hat eine Bemerkung geschrieben

Zuallererst vielen Dank an Tauberblau für diesen empfehlenswerten Wandercache!
Nach 14,6 km und 3h40m in Bewegung war ich mit Cache-Hund Lana wieder am Auto, allerdings ohne den Final gefunden zu haben.
An S1 bewegte ich mich so unauffällig, daß die Muggels von der Stage nichts mitbekamen. Danach konnte ich den landschaftlich schönen Weg genießen und hatte bis einschließlich S4 keine Probleme mit den Stages.
An S5 angekommen, stellte sich heraus, daß dieses Objekt an arbeitsfreien Tagen und in der Ferienzeit von Muggels stark frequentiert wird. Darüber hinaus ist Sonntag nachmittags auch noch eine hochoffizielle Aufsicht dort, die bereitwillig und ehrenamtlich Auskunft über das Objekt gibt, was ich durchaus ausnutzte und nun viel mehr über das Objekt weiß als vor Ankunft. Allerdings ist es auf Grund der Positionierung von S5 so gut wie unmöglich, die Stage in diesem Fall unbemerkt zu suchen. Schade.
Also habe ich dort abgebrochen und mich vom GPS zum Auto zurückleiten lassen.
Dennoch eine empfehlenswerte Wanderung, die bei Temperaturen über 30°C einiges an Trinkwasservorräten erfordert.