Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Kulturlandschaftspfad Gnadental 7

 Eine Wanderung auf dem Kulturlandschaftspfad Gnadental

von Lapu-Lapu     Deutschland > Baden-Württemberg > Schwäbisch Hall

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 06.966' E 009° 39.746' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 19. Juni 2008
 Gelistet seit: 20. Juni 2008
 Letzte Änderung: 27. April 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC5E88
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
35 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Die Serie ist im Bonus GC1D7A3 beschrieben. Man findet alle Caches der Serie in einer Bookmarklist.

Auf dem Weg zum letzten Cache der Serie kann man sich schon mal den Kopf zerbrechen, wie das Rätsel für den Bonus zu lösen ist und ein wenig dazu Kopfrechnen. Die Zahl auf der Stashnote in diesem Cache fehlt ja, aber ein kleiner Hinweis für deren Ermittlung ist vermutlich dort.

Der Cache liegt ein wenig im Highlight des Kulturlandschaftspfades, auch wenn es dem einen oder anderen nicht so anmuten mag. Dem Kulturlandschaftspfad folgend sollte man den Cache von der Schautafel 16 her angehen. Hier findet man auch die Koordinaten der Dose. Man wird auf diesem kleinen "Umweg" entschädigt, weil er durch einen bis zu 5 Metern tief eingegrabenen Hohlweg geht, der extra für den Kulturlandschaftspfad wieder freigelegt wurde. Ungenutzt wurde er im Laufe der Zeit mit Schutt und Unrat zugeschüttet und war völlig zugewachsen. Jetzt kann man wieder dort entlanggehen, wo für viele Jahre Ochsenkarren sich ihren Weg bahnten.

Die Dose bitte wieder gut tarnen, vom Hohlweg begeisterte Wandermuggel sollten sie nicht zufällig entdecken können.

Happy Finding
Lapu-Lapu

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Oberes Biberstal einschließlich Randgebieten (Info), Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kulturlandschaftspfad Gnadental 7    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 03. Oktober 2013 Kocherreiter hat den Geocache gefunden

Auch hier war ich blind, denn ich habe keine Koordinaten oder sonstwas gefunden... den Abstieg durch den tollen Hohlweg habe ich dann langsam mit offenen Augen gemacht und tatsächlich das Döslein gefunden. Der Spoiler hat nur mässig geholfen, denn beinahe jedes 2.Baumpaar schaut hier so aus

DanCACHEööön Lapu-Lapu für's Verstecken sagt
Kocherreiter


Ich logge gerade meine GC-Funde bei OC nach...
Diesen hier habe ich bereits bei GC geloggt und nun hier.

gefunden 20. Oktober 2012 kruemelhuepfer hat den Geocache gefunden

Oh, das war wirklich eine der schönsten Stellen (neben den Aussichten). Ein schöner Hohlweg.
Danke sagt kruemelhuepfer.

gefunden 25. Dezember 2011 Mauergeckos hat den Geocache gefunden

Eigentlich wollte ich die Serie auf einmal loggen. Das könnte aber noch etwas dauern... Für unseren Hund war das hier die perfekte "Half-Pipe" so dass wir beide unseren Spass an der Gassirunde hatten.

Danke für den Cache und Grüsse von den
Mauergeckos

In: - Out: -

Hinweis 27. April 2011 Lapu-Lapu hat eine Bemerkung geschrieben

Listing wird nicht mehr aktualisiert.
Aktuelle Daten bei geocaching.com

gefunden 22. Juli 2010 Pfudel hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit Haselmäuschen die "KLPG"-Tour abmarschiert u. auch hier fündig geworden.
Kannten die Runde zwar schon,waren bei der damaligen Begehung aber noch amtierende Muggel .
Alle Verstecke/Stages waren gut ausgewählt u. schön gleichmässig über den Pfad verteilt, sodass es zu keinen zu langen Durststrecken kam.
Auch gut gefallen hat uns, dass sich bei vielen Finals eine Sitzgelegenheit in unmittelbarer Nähe befand
Vielen Dank fürs Auslegen,
Pfudel