Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Jüdischer Friedhof Dortmund Aplerbeck

von MuKSoft-Team     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Dortmund, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 29.307' E 007° 33.837' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 03. Juli 2008
 Gelistet seit: 02. Juli 2008
 Letzte Änderung: 29. Juli 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC5FA8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
351 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   


Jüdischer Friedhof Dortmund Aplerbeck


Erst im 19. Jahrhundert siedelten sich erste Einwohner juedischen Glaubens in Aplerbeck an. Die kleine Gemeinde wuchs von 6 Mitgliedern im Jaher 1818 auf ca. 130 Gemeindemitglieder im Jahre 1933. Seit dem Ende des zweiten Weltkriegs gibt es keine eigenstaendige juedische Gemeinde mehr in Aplerbeck.
Erhalten geblieben ist der alte Friedhof der juedischen Gemeinde an der Schweizer Allee, der 1887 erstmalig erwaehnt wurde. Schon 1927 wurde er jedoch geschlossen. Danach befand sich der juedische Friedhof auf dem kommunalen Friedhof an der Koeln-Berliner-Straße, auf dem 1939 die letzte Beerdigung stattfand.
Heute finden wir auf einer, von einem kleinen Metallzaun umschlossenen, Rasenflaeche von rd. 325 m² noch ca. 25 Grabsteine vor. Die aelteren Steine mit hebraeischen Inschriften tragen kaum Ornamentik, die neueren sind teilweise reichlich verziert.



Parken koennt Ihr bei N 51° 29.252 E 007° 33.857
Bitte respektiert die Wuerde dieses Ortes.

Loest folgende vier Aufgaben:
A = _______ In welchem Jahr wurde Adele Meyer geboren? Bilde die Quersumme.
B = _______ In welchem Jahr verstarb Sara Löwenstein? Bilde die Quersumme.
C = _______ In welchem Jahr wurde Aron Frankenberg geboren? Bilde die Quersumme.
D = _______ Wie viele Buchstaben hat das Spruchband auf dem Sockel des Grabsteins von Abraham Rosendahl ?

Den Cache findet Ihr dann bei:

N 51° 8+A.290+B - E 7° 20+D.755+A+B+C+D


Erstinhalt:
Logbuch
Bleistift
Trillerpfeife
Kleine Glaschildkroete
Chip fuer Autoscooter
FTF Urkunde

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jüdischer Friedhof Dortmund Aplerbeck    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 29. Juli 2009 MuKSoft-Team hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache ist leider verschwunden. Da hat wohl jemand gruendlich aufgeraeumt. Wir werden an dieser Stelle keinen neuen Cache legen.

Darum: Ab ins Archiv.

Herzliche Gruesse
Euer MuKSoft-Team
Marianne und Klaus

gefunden 21. Mai 2009 squirrel42 hat den Geocache gefunden

Vor längerer Zeit bin ich an dieser Stelle fast täglich vorbei gekommen, aber meint ihr, mir wäre der jüdische Friedhof dort aufgefallen? Nö, sowas lernt man dann erst durch's Geocaching kennen.

Am Final konnte ich die Muggel geschickt ablenken und unbemerkt loggen.

Danke für's Zeigen,
squirrel42

gefunden 04. Mai 2009 HWR-Info archiviert hat den Geocache gefunden

13:15 Uhr schnell mal eben geloggt und wieder versteckt...
War wohl grad keine Pause und wenig los [:D]
TFTC

gefunden 27. März 2009 Plaudi hat den Geocache gefunden

Der letzte Cache für heute, an einem Ort, der ein so unscheinbares Dasein fristet, dass man wohl auch als Cacher (der die Welt ja mit etwas anderen Augen sieht) blind vorbeigefahren wäre.
Das Final hat mir wirklich sehr gut gefallen, obwohl ich mit Myriaden von Muggels zu kämpfen hatte. Ich hoffe mal, dass meine Bergungs- und Versteckaktionen nicht zu sehr aufgefallen sind.
TFTC und viele Grüße
Philipp

-nichts getauscht-

gefunden 09. März 2009 Hatti hat den Geocache gefunden