Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Osterrönfeld #2 - Zwei Fähren

 Ein kleiner Multi: Von den Koordinaten geht es direkt zum Final.

von Erik74     Deutschland > Schleswig-Holstein > Rendsburg-Eckernförde

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 17.510' E 009° 41.813' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 21. Juni 2008
 Gelistet seit: 02. Juli 2008
 Letzte Änderung: 03. Mai 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC5FAC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
43 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die ohne Zweifel größte Sehenwürdigkeit von Osterrönfeld (und Rendsburg) ist die Eisenbahnhochbrücke mit der Schwebefähre. An der Brücke und der näheren Umgebung sind diverse Caches, die sowohl interessante Informationen als auch nette Ansichten der Schwebefäre bieten. Aber auch mitten in Osterrönfeld gibt es einen Bezug zur Schwebefähre. 

Weltweit sind von ursprünglich rund 20 Schwebefähren noch acht erhalten, davon drei in Großbritannien (Newport, Middlesbrough und Warrington), eine in Frankreich (Rochefort), eine in Argentinien (Buenos Aires, Stadtteil La Boca), eine in Spanien (zwischen Portugalete und Getxo) und zwei in Deutschland:

- Die Schwebefähre Osten–Hemmoor, die älteste Deutschlands, fährt zwischen Osten und Hemmoor und überquert den Fluss Oste
- Die zweite fährt zwischen Osterrönfeld und Rendsburg und überquert, unter der – zwischen 1911 und 1913 aus Stahl erbauten – Rendsburger Eisenbahnhochbrücke hängend, den Nord-Ostsee-Kanal.

Die beiden deutschen Schwebefähren bilden die Highlights der Deutschen Fährstraße.

Die Entfernung zur Osterrönfelder Partnergemeinde Osten (Oste) ist an den angegebenen Koordinaten zu finden (=A).

Den Final (einen mittelgroßen PETling) findet Ihr dann bei:
N 54° 17.(345+A)
E 009°42.(113-A)

Mit dem Auto kommt Ihr nicht bis direkt an den Final, zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist es aber kein Problem.

29.06.08 - Nicht wundern, ich habe heute den Cache umbenannt, da der geplante zweite Teil nicht freigeschaltet wurde. Daher kann der Name auch auf die zwei Fähren verweisen, was der Realität auch eher entspricht also der alte Name "Zwei Brücken I", da in Osten ja keine Brücke steht sondern "nur" eine Fähre.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Orv qre Yngrear noovrtra, qnaa qbccryfgäzzvtr Rvpur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Osterrönfeld #2 - Zwei Fähren    gefunden 15x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 07. Oktober 2010 Waldschrompf hat den Geocache gefunden

Der war schon schwierig zu finden; vor allem, wenn man nach etwas größerem sucht.

gefunden 13. September 2009 angel112 hat den Geocache gefunden

Um 16:45 Uhr gefunden und geloggt.

 

DFDC

   angel112

gefunden 29. Mai 2009 dellwo hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zum Nachtcachen wollte ich hier noch gerne einen DNF ausmerzen. Damals hatte mir Eis und Schnee zu schaffen gemacht, heute war es die dichte Belaubung. Zum Glück konnte ich ihn dann doch noch finden. Der Hint verwirrte mich eher, als das er half.

Danke für den Cache.
Grüße dellwo

gefunden 26. Februar 2009 henni-boy hat den Geocache gefunden

Die Aufgabe liess sich vor Ort gut lösen und der cache schnell finden.
TFTC!

gefunden 23. Februar 2009 FonsB hat den Geocache gefunden

Auch dieses Rätsel konnte ich heute vor Ort lösen. Ich hatte das Finale zwar ganz woanders vermutet, an den errechneten Koords fand ich aber um 12:28 das passende Döschen.DFDC