Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Altes Dorf

 Schöner Spaziergang durch den Ortsteil Altes Dorf und durch das Große Bruch. Insgesamt ca. 2,5 km.

von derhmag     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Boerdekreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 01.638' E 011° 13.175' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 07. Juli 2008
 Gelistet seit: 08. Juli 2008
 Letzte Änderung: 07. Oktober 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC604C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
38 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Am Beginn deines Spazierganges kommst du an der St. Marien Kirche vorbei. Sie wurde 1867 bis 1869 im neo gotischen Stil errichtet. Zuvor hast du sicher den katholischen Kindergarten St. Franziskus und das Vereinshaus, das 1910 fertig gestellt wurde, hinter dir gelassen.
Auf dem Weg in Richtung der katholischen Schule St. Martin klingelt vielleicht das Telefon. Nach dem eventuellen Anruf setzt du deinen Weg fort und kommst zum Spielplatz, der im Zuge der allgemeinen Sanierung auf dem alten Gelände eines Kindergartens errichtet wurde.
Leider wurde das Fußballtor wegen Lärm wieder abgebaut doch die asphaltierte Fläche blieb erhalten.
Danach führt dich dein Weg Richtung Bäckerei und nach einer eventuellen Stärkung fällt dir vielleicht etwas am alten Sarglager auf.
Doch dein Weg führt dich weiter ins Große Bruch wo du dem Bruchgraben auf dem markierten Weg folgst bis du rechterhand auf einen weiteren Strom des Bruches triffst. Leider fehlt an dieser Stelle etwas was durch einen einfachen Mühlstein ersetzt wurde. Anschließend setzt du deinen Weg in Richtung Bode fort, nachdem du dir die Burg, die ab 1542 zum Schloss umgebaut wurde, angesehen hast. Das alte Wehr auf das du wenig später triffst und das zum Anstauen der Bode genutzt wurde, um mit dem Wasser die oscherslebener Mühle anzutreiben, steht heute unter Denkmalschutz. Ab hier führt dich dein Spaziergang zurück zum Auto, aber offentlich erst nachdem du den Cache gehoben hast.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 5: Sregvtfgryyhat qre Xvepur (Abeq), Hzonh qre Ohet (Bfg)

Svany uvagre fpujrqvfpura Tneqvara

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Altes Dorf    gefunden 3x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 07. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 01. Februar 2009 zeisihik hat den Geocache gefunden

15:30 4/5
Erst ging gar nichts hoch und runter kein Bäcker also wollten wir "aufgeben" doch was war da zu sehen... ein Bäcker und auch das Sarglager. Alle Sinne sammeln und weiter und es ging bis zum Final zügig weiter und wir konnten loggen.
TFTC Zeisihik

nicht gefunden 31. Januar 2009 MayBe hat den Geocache nicht gefunden

DNF! - 19.50 Uhr

Tja, wir sind geschlagene drei Stunden durch's Dorf geschlichen und dennoch ohne Final abgezogen... [:(]

Am Start lasen wir uns erstmal durch die ungewöhnliche Beschreibung und schon an der ersten Station war klar, wie es läuft. An der nächsten Station fanden wir nichts, konnten die Spur aber durch Ausweitung des Suchradius wieder aufnehmen. Der nächste Hinweis war witzig, doch hier unterlief uns ein folgenschwerer Ablesefehler, der auf einen Schlag die Gesamtstrecke um 100 % erhöhte. Hier sollte der Owner mal nachschauen und für eine bessere Lesbarkeit sorgen. Egal, irgendwann merkten wir, dass wir falsch waren und probierten einfach etwas anderes aus, was uns auch wieder auf den rechten Pfad brachte. Doch an Station 5 war dann endgültig Schluss. Hier konnten wir nichts finden. Dennoch versuchten wir anhand der Beschreibung weiterzukommen, was gar nicht gut gelang. Auch der Hint half rein gar nicht. So beschlossen wir abzubrechen. Auf der Rückfahrt stoppten wir doch noch mal und sahen auf der Karte nach. Tatsächlich entdeckten wir das Wehr, schleppten uns mit letzten Kräften hin und landeten natürlich an der falsche Seite! Nee, für heute waren wir zu erschöpft und durchgefroren, also ab nach Hause. Wir nehmen aber die Fährte wieder auf, wenn wir das nächste Mal in der Gegend sind. Diese Art der Wegführung hat mir gut gefallen. [:D]

Danke.
LG MayBe

gefunden 29. Dezember 2008 latasust hat den Geocache gefunden

Ein weiterer schöner Cache auf unserer Runde.
Danke

  Neue Koordinaten:  N 52° 01.638' E 011° 13.175', verlegt um 275 Meter

gefunden 31. August 2008 grella hat den Geocache gefunden

Erster, ich habe den FTF.

Da kommt man spät abends aus dem Urlaub und was sehe ich: da liegt eine neuer Cache direkt vor meiner Haustür.

Ja was soll ich sagen. Der erste Hinweis war gut zu finden. Ab dem zweiten war nichts zu machen. Dann bin ich einfach der Beschreibung gefolgt und habe tatsächlich den Hinweis 5 gefunden. Die Finalkoordinaten waren etwas zu weit, aber mit Intuition war die Box schnell gefunden.

Fazit: Der Cache war etwas verwirrend aber dennoch interessant, wenn man alle Hinweise gefunden hätte.

TFTC
Peter