Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
INVASION 1 - The Cause

 Nachtcache mit Lost Place. Unbedingt benötigte Ausrüstung mitnehmen und nicht vergessen!!!

von G-e-c-k-o-s     Deutschland > Bayern > Hof, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 21.771' E 011° 41.015' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 29. Juni 2008
 Gelistet seit: 13. Juli 2008
 Letzte Änderung: 17. April 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC609E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
191 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   

Nightcacheliste GC-Franken

Invasion Serie

Meldung der S.A.V.V.

Es geschieht Seltsames.

Immer mehr Menschen verschwinden, andere die noch hier sind verhalten sich äußerst merkwürdig. Sie scheinen geistig abwesend zu sein, gleichzeitig zeigen sie aber ein deutlich agressives Verhalten.

Es wurden uns Berichte zugespielt, dass auf einem nahe gelegenen Gelände einer Fabrik sämtliche Lebewesen verschwunden sein sollen. Diese Angaben können wir aber nicht zu 100% bestätigen.

Vor ihnen wurde von uns ein Forschungsteam losgeschickt um sich der Sache anzunehmen und um zu erfahren wie es zu diesen Ereignissen kommt. Leider haben wir jeglichen Kontakt verloren. Das Einzige was bisher zu uns durchgedrungen ist, ist dass die Geo-Überwachungseinheit ganz in der Nähe ihres derzeitigen Aufenhaltsortes eine große Erschütterung registriert hat. Wir vermuten dass diese Erschütterung mit dem Verschwinden der Menschen im engem Zusammenhang steht.

Hier können Sie sich ein Bild über die derzeitige Lage machen:

Achtung: Der folgende Link führt zu einem Flash Video, welches ihr euch anschauen könnt. Es wird aber NICHT zum Finden des Geocaches benötigt sondern ist einfach just for fun um euch auf den Cache einzustimmen. Als die Cachebesitzer versicheren wir, dass diese Datei ungefährlich ist. Diese Datei und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einen Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Datei wird auf eigene Gefahr angezeigt.

Video

 

Ihr Auftrag  

Begeben sie sich nun zu folgenden Koordinaten und versuchen sie mehr darüber herauszufinden. 

N 50° 21.771 E 011° 41.015

Sammeln Sie alle Informationen und übermitteln Sie diese mittels hinterlegtem M.A.T.L.
Den AUfenhaltsort des M.A.T.L. werden Sie zur gegebener Zeit erfahren.

 

Caution / Warnung:

Da durch die starke Erschütterung das Gelände und Gebäude in Mitleidenschaft gezogen worden sein könnte, besteht für Sie höchste Gefahr. Es erscheint aber trotz alledem unerlässlich innerhalb der Bauwerke zu suchen. Achten Sie auf ungewöhnliche Zeichen, bleiben Sie unendeckt. Besonders vo eventuell Verbliebenen müssen Sie verborgen bleiben. Andernfalls könnte es für Sie zu tödlichen Auseinandersetzungen kommen.

 

Hinweis:

Beschaffen sie sich für diese Mission die dringend benötigte Ausrüstung
(manches nötig, manches optional):

- Gute Taschenlampen (Reichweite) mit ausreichend Batterien

- Stift und Papier

- Verpflegung :) (optional)

- Digicam (optional)

- Alte Kleidung und Mundschutz (evtl. Sporen) empfohlen.

- Unbedingt PDFs ausdrucken und mitnehmen !!!!!

 

PDF-Downloads:

Achtung: Die folgenden Links starten den Download zweier Dateien mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches benötigt werden. Als die Cachebesitzer versicheren wir, dass diese Dateien ungefährlich sind. Diese Dateien und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einen Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Dateien werden auf eigene Gefahr heruntergeladen.

Mission Kompendium (gilt für alle 4 Caches, wird also nur einmal benötigt)

Datamatrix - Cause

 

Achtung! Bitte parkt wirklich nur an den angegebenen Parkplatzkoordinaten auch wenn ihr woanders näher dran seid. Es ist sehr wichtig das ihr nicht von Muggels gesehen werdet, da sonst die Caches stark gefährdet wären.

Helft bitte mit und seid nicht "Nach-mir-die-Sinnflut-Cacher".

Benutzt auch wenig bis gar kein Licht bis ihr an den Startkoordinaten seid.

Geckos

Parkplatzkoordinaten:

PARKPLATZ 1 N50 21.986 E11 41.151

PARKPLATZ 2 N50 22.012 E11 41.192

PARKPLATZ 3 N50 22.046 E11 41.238

 



 

Invasion

Dieser Cache ist Teil einer Serie. Sie beinhaltet folgende Caches:

INVASION 1 - The Cause [Multicache]

INVASION 2 - The Antidote [Multicache]

INVASION 3 - Real Water? [Mystery]

INVASION 4 - Shutdown [Mystery]

 

 

Mach mit!
Zur Webseite

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 4
Pbzr GJBtrgure

Iba Fgntr 4 anpu Fgntr 5
Fpunhg na qre Jrtrxerhmhat - Fgebzznfg - qn trug rf qnaa jrvgre.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Frankenwald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für INVASION 1 - The Cause    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 31. August 2010 Captain Crunch hat den Geocache gefunden

Ein echt genialer Cache! Ich hab 2 Anläufe gebraucht. Beim ersten Mal gabs gleich Verzögerungen beim finden von S4. Gefunden war sie dann, aber das Lösen hat mich bestimmt 40min gekostet ;-). S5 und 6 hab ich dann nicht gefunden und mangels Zeit abgebrochen.
Auch beim 2. Versuch konnte ich S5 und 6 nicht entdecken, obwohl ich mir einbilde mittlerweile alles zweimal abgesucht zu haben, naja Blindheit halt  ;-) Aber weitere Informationen wurden gefunden und die vorhandenen Daten reichten aus um die Location des M.A.T.L. zu decodieren und die Daten um 2345 zu übermitteln!
Wegen der Beobachtungen von Agent Snyder stehe ich für eine weitere Mission selbstverständlich zur Verfügung sobald der Zustand des Zielgebiets dies zulässt!
Vielen Dank für spannende Stunden in interessanter Location!
5 Sterne!

Bilder für diesen Logeintrag:
ManometerManometer
Post vom 29.4.91Post vom 29.4.91
MHD abgelaufenMHD abgelaufen

gefunden Empfohlen 31. Juli 2010 Fraenky10 hat den Geocache gefunden

Im 2er Team mit Hinz&Kunz an diese nicht so einfache Mission heran gewagt. Gruselige Story mit klasse Stationen. Im ersten Versuch mussten wir wegen schlechten Wetter und Ratlosigkeit an Stage 4 abbrechen. Aber nach ein paar schlaflosen Nächten wagten wir uns nochmal in dieses Areal um den Auftrag zu Ende zu bringen. Diesmal fanden wir auch Stage 5 und 6. Ich hoffe das Invasion 2 wieder repariert wird. Werden dann nochmal hier vorbei sehen. In:- Out: GC TFTC

gefunden 25. Mai 2010 steinhügel hat den Geocache gefunden

Große Klasse ! der Cache ist wirklich super aber nun den Reihe nach...

Zusammen mit holler888 wollten wir heute diesen Cache zu dritt heben, Stage1 haben wir zuerst als nicht existent ignoriert und sind nur den WNL gefolgt an Stage 3 aber dachten wir da muss doch was an S1 sein.
Also machten wir uns nochmal auf den Rückweg da sahen wir doch fremde Taschenlampen bei besagter Station und siehe da es war das Team Feldsalat.Die ja sogar hier nach Begleitung suchten (wussten wir gar nicht *schäm*) jedenfalls ging es ab da gemeinsam los und umso schöner war es... nette Gespräche die Rätsel wurden leichter gelöst und die Stimmung war auch bestens.Mit besten Equipment waren wir dann also ausgestattet und so musste sich der Cache auch geschlagen geben und wir haben die nötigen Erkentnisse an das Hauptquartier übermittelt.

Ja und zum Lost Place kann man ja nur sagen TOP gemacht, Daumen hoch !

In: nix
Out: TB

DfdC
Team Steinhügel

gefunden 19. März 2010 mariane hat den Geocache gefunden


Nachdem die Arbeit endlich geschafft war, wurde gepackt und Leipzig fluchtartig verlassen, wir wollten noch etwas erleben und zuvor bei unserer Übernachtungsmöglichkeit einchecken. ca 21 Uhr waren wir dann am Start und kamen gleichmal in straucheln, erst verirrten wir uns im Nichts und erst auf dem Rückweg war dann die Anomalie erkennbar. Dann ließen wir unser Topo entscheiden wo es weiter gehen könnte und tatsächlich tauchten später endlich wegweise Lichtreflexe auf. Der Rest war dann recht easy und zwischendurch besuchten wir noch George, dort half uns unsere komplette ECA (ohne wird es da extrem schwierig) wir hatten jedenfalls unseren Spaß und wurde sehr gut unterhalten, ein wirkliches Highlight. Das Final lockte und war auch rasch gefunden, klar das wir Appetit auf mehr bekamen, aber dazu später mehr.

Liebe Grüße und vielen Dank,

mariane + Tapsi

gefunden 13. November 2009 stickedy hat den Geocache gefunden

WOW!!! Dieser Cache ist einfach nur klasse! TFTC