Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
AMI IX - Grünalmkogel

 Mit 1821m die höchste Erhebung im Bezirk Vöcklabruck inmitten des Höllengebirges.

von npg     Österreich > Westösterreich > Traunviertel

N 47° 48.864' E 013° 38.415' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 9:00 h 
 Versteckt am: 29. Juli 2008
 Gelistet seit: 29. Juli 2008
 Letzte Änderung: 21. Oktober 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC6291
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
103 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

view from top

Der Grünalmkogel befindet sich gut 2 1/2h sowohl von der Riederhütte als auch vom Hochleckenhaus entfernt. So man von der einen zur anderen Hütte wandert, ist der Gipfel innerhalb weniger Minuten vom Wege aus erreicht.

Abenteuerlustige könnten aber auch die Variante über die Karl-Emil Hütte nehmen. Von dieser sollte man in gut 1 1/2 Stunden den Grünalmkogel erreichen.

 

Dieser Cache ist auch Kreis 6 von Die durch die Hölle gehen (3DHG I+II)- die darin befindliche Zahl D wird für beide Höllengebirgsüberschreitungscaches (langes Wort wink) benötigt. Vom Hochleckenhaus kommend passiert man auch die Punkte 4+5 !!

Bilder

Spoiler-Cachelocation
Spoiler-Cachelocation

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für AMI IX - Grünalmkogel    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

  Neue Koordinaten:  N 47° 48.864' E 013° 38.415', verlegt um 15 Meter

gefunden 09. November 2008 zusserer hat den Geocache gefunden

Wär ja schade gewesen, an diesem traumhaft warmen Novembertag nach der Karl-Emil-Egon-Anton-Maximilian-Leo-Wratislaw-Hütte gleich wieder abzusteigen, also sind wir weitergegangen: durch die Latschengassen Richtung Pfaffengrabenhöhe, kurz davor rechts gequert (etwas heikel - die eigentliche Schlüsselstelle der Tour) zum markierten Weg, dann zum Grünalmkogel - allein das Panorama vom Gipfel war den Anstieg wert!

Grimsvoetn hats auf gc eh schon geschrieben: fantastische Tour!
Auch der laaaaange Abstieg (mit laaaangem Gegenanstieg) war ein Genuss - und natürlich der Schweinsbraten in der Kienklause

no trade - & vielen Dank für diese Dose!
Zusserer

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 47° 48.856' E 013° 38.412'