Wegpunkt-Suche: 
 
Go down faster ...

 1800 Meter in 100 Sekunden

von Chris Race     Deutschland > Saarland > St. Wendel

N 49° 34.713' E 007° 00.216' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 30. Juli 2008
 Gelistet seit: 30. Juli 2008
 Letzte Änderung: 01. August 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC62B4

19 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
298 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Allgemein
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

DC5AB5AC-6B82-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpg



Bei diesem cache gibt es zwei Möglichkeiten, um von Station 1 zu Station 2 zu kommen: Eine einfache, lustige, spannende und schöne und eine anstrengende, langweilige.

--> nöh, gibbet nicht mehr, ab jetzt gibt es nur noch die schöne VarianteLachend!

 

Schöne Variante

  • Karte kaufen, anstellen, Platz nehmen
  • Beim Hochfahren mit dem Bob kommt ihr, etwa in der Mitte des Berges und etwa am Ende des Zaunes neben der Bahn, in eine kleine Senke. Dort ist auf der linken Seite ein Schaltkasten aus Edelstahl angebracht. Nun heißt es schnell sein, flink schauen und gut merken:
    • Wie viele Kabeleinführungen hat der Kasten (= K wie "Kabel")
    • Wie viele Öffnungen für einen Schlüssel hat er auf der Vorderseite (= S wie "Schlüssel")
  • Die weitere Bergfahrt und natürlich vor allem die Abfahrt geniessen (wenn möglich auch die Zeit messen)
  • Wieder unten angekommen die Finalkoordinaten folgendermaßen ausrechnen:

                       

                  N 49° 34. (K+S)(S)(K)   E 007° 00.(S-2)(S)(K+S+2)



In dem folgenden kleinen Film gibt es nützliche (icon_smile_wink.gif) Hinweise:  Schaust du

Infos zum aktuellen Bahnbetrieb gibt es hier: Klick mich bzw. unter der Telefonnummer 06873 / 91134 (Bandansage), das aktuelle Webcam-Bild der Talstation hier: Guckst du.

Falls sich jemand noch an früher erinnert: Die Bahn bestand früher aus Eternit-Teilen (Asbest-Zement!) und war, im Vergleich zu der heutigen Edelstahlkonstruktion, um einiges "schärfer" (wenn man mal unfreiwillig den Bob verlassen hat und in der Bahn landete, dann gab das hässliche Brandblasen...).

Bitte beim Loggen (im Logbuch und bei den Logs hier) auch eure Zeit für den "Downhill" angeben. Startpunkt beim eigenständigen Losrollen des Bobs, Ziel bei Ankunft des Bobs am Förderband.

 

Hall of Fame Stand: 01.10.2012

Platz Datum Geocacher Zeit
1 30.07.2010 Volcano Rider 1 min 26 s
2 01.10.2012 Humpler 1 min 27 s
3 28.06.2009 Team-An-Ka 1 min 34 s
4 30.07.2010 J4nn1k 1 min 35 s
5 10.10.2008 Die Wühlmäuse 1 min 37 s
6 07.04.2009 Chris Race 1 min 41 s
7 07.08.2008 Team Pasternak 1 min 44 s
8 21.09.2008 mowenta 1 min 49 s
9 10.04.2009
03.08.2008
Elayas
Team Zipfelmann
1 min 50 s
10 10.04.2009 oldi 1 min 51 s
11 03.08.2008
26.08.2009
Team_Amor
TeamMaMi
2 min 30 s

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 34.766'
E 007° 00.013'
Parkst du hier
Station oder Referenzpunkt
N 49° 34.713'
E 007° 00.216'
Fährst du hier los
Station oder Referenzpunkt
N 49° 34.574'
E 007° 00.218'
Guckst du hier Schaltkasten
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Schaltkasten
Schaltkasten

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet (Info), Naturpark Saar-Hunsrück SL (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Go down faster ...    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 05. Januar 2014 sminkey hat den Geocache gefunden

Heute auf Cachetour zusammen mit Paleon und der Hans Moleman Caching Group auch diesen Cache nach einem Tipp von Hans Moleman gefunden. Coole Idee! Leider konnten wir keine Rekorde aufstellen, da die Rodelbahn geschlossen war. Danke für den Cache!

gefunden 31. August 2013 -=RoPe=- hat den Geocache gefunden

Der Cache stand schon länger auf unserer ToDo Liste. Gestern mit Besuch einen Ausflug zur Sommerrodelbahn gemacht und die Gelegenheit genutzt den Cache zu machen. Die Koordinaten konnten schnell ermittelt werden. Bei der Suche standen wir aber auf einmal mitten im Wald und haben nix gefunden. Nachdem wir die eingegeben Koordinaten im Garmin noch einmal kontrolliert hatten war auch klar, das es an der Stelle nichts zu finden gab.. Mit den richtigen Koords war es dann auch kein Problem mehr, den Cache zu bergen. An dem Versteck sind wir vorher schon direkt dran vorbeigelaufen.

Vielen Dank für die coole Idee.

  Neue Koordinaten:  N 49° 34.713' E 007° 00.216', verlegt um 194 Meter

Hinweis 01. August 2013 Chris Race hat eine Bemerkung geschrieben

Mikro und Nano hin oder her - jetzt gibt es nur noch die schöne Variante. Soll ja schließlich Spaß machen! Deshalb wurde auch die notwendige Rechnerei auf ein Minimum reduziert. Viel Spaß!

Chris Race

gefunden 26. Juli 2013, 06:30 dockers63 hat den Geocache gefunden

Final gefunden, ohne Micro und Nano zu finden !?!

Wie geil ist das denn?

Da letzter Log in 2012, sollte mal nachgeschaut werden, ob der Micro in Stage 1 überhaupt noch existiert.....

gefunden 01. Oktober 2012 Humpler hat den Geocache gefunden

1 Minute 27 Sekunden!!!
Das war nur weil ich oben mal gebremst habe! Wenn ich gewusst hätte, dass nur 1 Sekunde zur Bestzeit fehlt, hätte ich das Humplergeschoss mit den beiden Piloten Papa-Humpler und Kilian-Humpler gar nicht abgebremst.
Bei der nächsten Fahrt wird das korrigiert!
Beim ersten Durchgang stellte sich heraus, dass unbedingt der Beifahrer getauscht werden muss! Da war Lilly mit mir unterwegs und machte mich dauernd auf die Schilder aufmerksam!
"Papa, da steht: Bremsen!!!"
Kilian war da lockerer drauf! Da durfte ich unserem Geschoss mit 130kg Zuladung freien Lauf lassen! Sehr witzig fand ich dass unten der Bob gestunken hat, wie heißgelaufene Bremsen. Aber so etwas muss der aushalten!
Früher war die Bahn übrigens viel geiler! Da waren auch Kurven drin in denen man rausfliegen konnte, wenn man zu schnell war! Das ist uns natürlich auch des öfteren passiert! So macht es aber auch Spaß und es ist weit weniger gefährlich!
Den Cache habe wir dann übrigens auch gut gefunden!
Grüße aus Schwollen
Humpler

Bilder für diesen Logeintrag:
Der beschwerliche Weg nach oben!Der beschwerliche Weg nach oben!
Lilly muss ihre Bestzeit noch verbessern!Lilly muss ihre Bestzeit noch verbessern!