Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Märchenstunde im Havelland: De Fischer un syn Fru

von glurak + werderkirsche     Deutschland > Brandenburg > Havelland

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 27.652' E 012° 52.660' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 08. Mai 2008
 Gelistet seit: 31. Juli 2008
 Letzte Änderung: 16. April 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC62D6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
48 Aufrufe
6 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Manntje, Manntje, Timpe Te,
Buttje, Buttje in der See,
myne Fru de Ilsebill
will nich so, as ik wol will...

Foto © Michael / PIXELIO

Aber Hallo:
1A-Wohnlage, da dürfte die Fischerin nun keine Wünsche mehr offen haben!

Ein Besuch bei Fischers während der Vegetationsphase auf dem Landweg ist eine echte Herausforderung: ! Bequemer geht es hiermit: und wer ganz durchgeknallt ist reist so an ,
sollte dabei aber auf seine Füße achten!

!!ACHTUNG!!
Der Bonus ist momentan nicht verfügbar
Der Lohn für Eure Strapazen? Die Koordinaten für den hier:
Hey, Matrosen! [Fischers Bonus]



Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Ketziner Bruchlandschaft (Info), Vogelschutzgebiet Mittlere Havelniederung (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Märchenstunde im Havelland: De Fischer un syn Fru    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 12. Juni 2010 lodgebrandenburg hat den Geocache gefunden

dieser Cache war schon lange auf der Liste der Caches die ich gerne machen möchte. Pläne für die Radtour und den Weg durchs Unterholz waren fertig und die Bilder von der Dampferfahrt hätte ich schon mit verbundenen Augen nachmalen können und dann wurde er archiviert *grummel*

nach kurzem Kontakt mit dem Owner war klar das wenn ich schnell handele ich noch die Chance habe mich ins Logbuch einzutragen... somit stand diese Aufgabe ganz oben auf der Liste.

Der Weg war stachelig, dornig, uneben aber es hat Spass gemacht.

Auf dem Bild ist de Fischer un syn Fru (in der Grimpel Edition) beim Schiffbruch zu sehen.

Bilder für diesen Logeintrag:
fischerfischer

gefunden Empfohlen 17. Februar 2010 Schrottie hat den Geocache gefunden

Jaja, da fehlten ja noch ganze zwei Dosen aus dem Hause glurak+werderkrische, okay, eigentlich drei, aber auf die dritte komme ich erst später zurück. Gestern morgen überlegte ich dann, das die Vegetation jahreszeitbedingt einen dornenfreien Landzugang ermöglichen könnten und nahm die Dose aufs Korn. Aber schnell noch ins Listing schauen, nicht das nachher irgendwas deaktiviert ist und ich umsonst rausrenne. Und was sehe ich da? Einen Fund vor ein paar Tagen, verbunden mit der Erwähnung eines recht interessanten Anmarschweges. Und das brachte dann eigentlich einen entscheidenden Vorteil.

Zunächst schrieb ich den Vorfinder an, vielleicht hatte der noch einen Track am Start, der der besseren Hälfte die Scheu vor der Strecke nehmen könnte. Hatte er aber nicht, dafür eine genaue Wegbeschreibung. Wo der Vorteil lag? Normalerweise wäre ich gestern losgezogen, so musste ich ja auf die Antwort vom Vorfinder warten und konnte erst heute ran. Und das passte perfekt, denn wo es gestern noch düster und grau war, schien heute herrlich die Sonne - perfektes Wetter für eine Wanderung am Wasser.

Ich kann mich da petzi und bofunto abernur anschließen, die 1,7 Kilometer durch den verharschten Schnee haben es wirklich in sich, sichtlich geschafft erreichten wir nach einem fast schnurgeraden Anmarsch den Erlebnisraum. Aber der entschädigte für alle Strapazen. Hinter uns der zugefrorene Göttinsee, vor uns der Sacrow-Partzer-Kanal, das alles umgeben von einer verschneiten Landschaft, über uns die Sonne und als einzige Geräusche das Plätschern der Wellen und ein paar Enten in der Ferne. Da musste der Cache zunächst zurückstecken, galt es doch erst einmal ausgiebig die Athmosphäre des Ortes zu genießen. Um nicht zu sagen: Perfektere Momente kann man in der Natur kaum erleben!

Naja, und als die Dose dann gesucht, gefunden und geöffnet war, kam die nächste freudige Überraschung, handelte es sich doch beim Fischer un syner Fru um einen Bausatz vom lieben Grimpel, dessen (generell OC-only gelisteten) Caches ja auch immer seine netten Bausätze enthalten.

Nun bleibt eigentlich vorerst nur ein einziger glurak-Cache übrig, das ist aber der Multi in Prenzelberg, also ein Ding das nicht wirklich sehr weit oben auf unserer Liste steht. Was da aber inzwischen ganz oben steht, ist GC1C071 in dessen letztem Log es ja wie folgt heißt:

Leider schaffen wir in der gesetzten Frist hier keine Kontrolle und wenn notwendig adäquaten Ersatz. Darum wird hier erstmal geschlossen. Aber keine Sorge: Hier wird in absehbarer Zeit erneuert

versprechen
glurak + die werderkirsche 

Und jetzt, nach mehr als einem Jahr, wird es ja mal Zeit, oder...? Unschuldig

Bilder für diesen Logeintrag:
De Fischer un syn FruDe Fischer un syn Fru
Die Geocachingbären und Familie FischerDie Geocachingbären und Familie Fischer
Ein Sonnenbad war auch noch drinEin Sonnenbad war auch noch drin
Spuren auf dem GöttinseeSpuren auf dem Göttinsee

gefunden 10. April 2009 melfrasen hat den Geocache gefunden

Das war unser 100ster ! Ein würdiger 100ster.
Haben uns von Osten her genähert. Man glaubt es kaum, aber in der Mitte haben doch tatsächlich Muggel gezeltet.
Haben uns mit großen Augen angeschaut "Was wollt Ihr denn da hinten, da ist nichts mehr" !
Zum Glück war da ja noch was. Nach etlichen Kratzern füdig geworden. Hier sind nicht nur Biber, sondern auch Schlangen. Haben sich genüsslich auf den Steinen gesonnt.

Echt n Klasse Cache.

Danke für diesen.

Kein Tausch durchgeführt

gefunden 14. Januar 2009 temu_dshin hat den Geocache gefunden

Heut einige Fischer getroffen die ihre Fru Angeln wollte aber leider ohne Erfolg lol.Ein schöner Spaziergang und eine Ruhe dort!!!

gefunden 24. Oktober 2008 sonderdienste hat den Geocache gefunden

Als Nr. 526 von 8772 Caches auf unserer Tour heute heute schnell gefunden. TNLN/TFTC!

 

 

Haha, nee, Quatsch! Es war ein TODESKAMPF! Aber durch gegenseitiges Auslachen und geeinsames Fluchen konnten wir den Urwald zurückdrängen und im Lampenschein leicht gebeutelt und doch stark erleichtert in‘s Logbuch kritzeln. Kein Sonntagsspaziergang, aber mal was Anderes – man macht das ja auch wegen der Natur und die ist hier eindeutig involviert! :) Vielen Dank für die Mühe!