Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Wehrkirche Neuendorf

von DL3BZZ     Deutschland > Brandenburg > Barnim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 53.494' E 014° 03.122' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 28. Juli 2008
 Gelistet seit: 31. Juli 2008
 Letzte Änderung: 03. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC62E2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
102 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Feldsteinkirche, die vermutlich aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts stammt. Es handelt sich um einen Rechtecksaal mit einem Westquerturm von gleicher Breite. Im Baustil gleicht sie sehr stark der Gramzower Stadtkirche, die um die Mitte des 13. Jahrhunderts von den Prämonstratensern errichtet worden war. Es ist nicht auszuschließen, dass die Neuendorfer Kirche ebenfalls von der Gramzower Bauhütte errichtet wurde, standen doch die Gramzower Mönche in enger Verbindung mit dem 1231 gegründeten Prämonstratenserkloster "Gottesstadt" bei Oderberg.

Die Außenwände des Schiffes und die untere Hälfte des Turmes sind aus regelmäßigen Feldsteinquadern in exakten Lagen errichtet und damit aus dem Mittelalter stammend. Der Ostgiebel im gemischten Mauerwerk mit gestaffelten Spitzbogenblenden, wie auch das Turmobergeschoss, sind spätgotisch. An Eingangspforten finden wir das gestufte spitzbogige Südportal im Schiff, die vermauerten Spitzbogenportale nach West und Nord sowie eine vermauerte Priesterpforte in der östlichen Südwand. Lanzettfenster finden wir noch in der Ostwand und in der südlichen Turmwand (z. T. zugesetzt); die übrigen Fenster sind barock erweitert worden.
In Zusammenhang mit der Neuendorfer Kirche wird oft von einer Wehrkirche gesprochen. Das ist falsch. Sie hatte nie Wehrcharakter. Die Lanzettfenster sind als Schießscharten ungeeignet. Selbst eine Schutzfunktion beschränkte sich auf kleine marodierende Truppenteile. Der Turm war, selbst wenn er kein Westportal besaß, vom Schiff aus leicht einzunehmen. Für Belagerungen fehlte ein Brunnen im Turm usw.
Das Kircheninnere stammt im Wesentlichen aus der Zeit um 1615, nach 1945 fand eine Restaurierung statt. Der reich gestaltete Altaraufsatz aus dem beginnenden 17. Jahrhundert besitzt eine zweigeschossige architektonische Gliederung. Im Zentrum befindet sich ein figurenreiches Kreuzigungsgemälde, seitlich 4 Evangelisten, im Oberteil sieht man die Auferstehung. Die polygonale Kanzel mit Ecksäulchen und Muschelnischen stammt aus der gleichen Zeit. Besonders stattlich ist das Herrschaftsgestühl, inschriftlich von 1615, mit Wappenmalereien an der Rückwand.
Die Kirche besitzt fünf Inschriftgrabsteine 1623, 1736, 1780, 1822 und 1823, die beiden letzteren stehen außen (Grabdenkmal 1771 (?), in Einzelteile zerlegt). Erst im Jahre 1992 entdeckte man durch einen Zufall unterirdische Grabstätten unter dem Fußboden der Kirche. Sie bargen menschliche Skelette und zwei Ohrgehänge.


Empfehlenswert ist auch der Cache Grosser Stein, GC1EME5 in ca. 500m Luftlinie.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Znhre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Kirche
Kirche
Spoiler
Spoiler
Weg zur Kirche
Weg zur Kirche

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin (Info), Landschaftsschutzgebiet Biosph?renreservat Schorfheide - Chorin (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wehrkirche Neuendorf    gefunden 11x nicht gefunden 2x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 03. Juli 2013 DL3BZZ hat den Geocache archiviert

Ab ins Archiv, Platz für neues?

nicht gefunden 09. Mai 2013, 11:00 datick hat den Geocache nicht gefunden

Sieht wesentlich "angefressener" aus als auf dem Spoilerbild. Habe den Cache nicht gefunden. Wollte aber auch nicht vielleicht noch mehr kaputt machen.

nicht gefunden 12. April 2013 hjr130899 hat den Geocache nicht gefunden

Haben die Suche hier nach dem Abgleich mit dem Spoiler erfolglos abgebrochen. Solche alten Gemäuer sind als Versteck nur bedingt geeignet. Bei der Suche geht hier offensichtlich nicht jeder sorgsam vor. Wenn der Kleine hier an einem bessere, mauerschonenden Standort verbracht wird kommen wir wieder.

 

gefunden 21. August 2012 Stacho hat den Geocache gefunden

Gefunden am 21.08.2012 um 15:30!

 

Der zweite von fünf an diesem Tag.

musste ein wenig suchen aber dann doch gefunden.

Sehr interessante Kirche!

 

Und weiter geht es zum großen Stein.

gefunden 12. August 2012 pitufini hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden und geloggt danke. Grüße aus Berlin.