Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
"Ochsenturm" Remplin

von stack     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Demmin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 45.142' E 012° 41.825' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 10. August 2008
 Gelistet seit: 10. August 2008
 Letzte Änderung: 21. Mai 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC6407
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
32 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der Ort Remplin liegt zwischen Teterow und Malchin. Die Güter des Ortes gehörten von 1405 bis 1816 den Grafen von Hahn, danach gab es wechselnde Eigentümer. Der letzte Eigentümer war der Herzog von Mecklenburg-Strelitz, der von den Nazis verfolgt wurde. 1940 brannte das Schloss, vermutlich aufgrund von Brandstiftung durch Nazis. Nur der Nordflügel des Schlosses hat den Brand überstanden und steht heute noch. Dazu gibt es noch einige Wirtschaftsgebäude und vor allem die von Einheimischen "Ochsenturm" genannte Sternwarte, die 1793 von Friedrich II. von Hahn errichtet und bis 1805 als Observatorium genutzt wurde. Der durch Kriegseinwirkung und Vandalismus stark beschädigte Turm ist zwischenzeitlich wieder voll restauriert.

Unser kleiner Rundgang durch Remplin beginnt beim Torturm an den o. g. Koordinaten, unweit einer guten Parkmöglichkeit bei N 53° 45.234` E 012° 41.805´.

Wie weit es von dort in km nach Retzow ? = A

Nun geht Ihr zum Rest des Schlosses (N 53° 45.172` E 012° 41.899´). An der Stirnseite sind zwei Reliefs. Welches Tier befindest sich bei dem rechten zwischen den beiden Personen (Anzahl Buchstaben)? = B

Jetzt geht es weiter in Richtung Park. Was ist bei den Koordinaten N 53° 45.193` E 012° 41.963´ außer Betreten und Spielen noch verboten (Anzahl Buchstaben)? = C

Bei den Koordinaten N 53° 45.220` E 012° 42.119´ findet Ihr eine Brücke mit einigen markanten aufrecht stehenden Steinen. Wieviel dieser Steine sind rund (genauer: zylindrisch)? = D

Von hieraus seht Ihr schon den "Ochsenturm". Wieviel Metallstufen führen zu ihm hinauf? = E

Nun geht zu einer Mauer, die Ihr an den Koordinaten N 53° 45.052` E 012° 41.877´ findet. Wieviel Helme sind dort zu sehen? = F

Die Cache-Koordinaten N 53° 45.xxx` E 012° 41.yyy´ errechnen sich wie folgt:

xxx = (D + E) x F x 2 –12

yyy = A x B x C x C + 93

Viel Spaß und Erfolg wünschen strucki & stack.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre rvarz Fgenhpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See (Info), Vogelschutzgebiet Mecklenburgische Schweiz, Recknitz- und Trebeltal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für "Ochsenturm" Remplin    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. Juli 2009 Die Mergles hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Spaziergang, leider konnten wir den Ochsenturm nicht besteigen.

TFTC

gefunden 25. November 2008 lexparka hat den Geocache gefunden

Auf der Durchreise zurück an die Küste habe ich hier einen längeren Zwischenstop eingelegt und diesen schönen Multi absolviert. Bei einem gemütlichen Spaziergang im Schnee durch den tollen Park habe ich dann schließlich das Versteck finden können. Völlig muggelfrei bei 3°C geloggt. Danke fürs Herlocken. Gruß Lex

gefunden 17. November 2008 WiWo hat den Geocache gefunden

Gut angelegter Cache.Beim Suchen entdeckten wir etliche Sehenwürdigkeiten,an denen wir sonst vorbeigefahren wären.

 Bemerkung:Der Caches war leider vom Regen durchnässt.

    Viele Grüße  WIWO

 

gefunden 17. August 2008 hillux hat den Geocache gefunden

gut gemacht