Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Grande Arche

 The Grande Arche de la Fraternité is a monument in the business district of La Défense to the west of Paris.

von eisenstädter     Frankreich > île de france > Hauts-de-Seine

N 48° 53.534' E 002° 14.169' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 19. August 2008
 Gelistet seit: 19. August 2008
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC64FA

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
797 Aufrufe
6 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

The Grande Arche de la Fraternité is a monument in the business district of La Défense to the west of Paris.
It is usually known as the Arche de la Défense or simply as La Grande Arche.

An international design competition was launched at the initiative of French president François Mitterrand. Danish architect Johann Otto von Spreckelsen (1929–1987) designed the winning entry to be a 20th century version of the Arc de Triomphe: a monument to humanity and humanitarian ideals rather than military victories.

The construction of the monument, which was undertaken, began in 1982. After Spreckelsen's death in 1987, his associate, French architect Paul Andreu, completed the work in 1989/90.

The Arche is almost a perfect cube (width: 108m, height: 110m, depth: 112m; it has been suggested that the structure looks like a four-dimensional hypercube (a tesseract) projected onto the three-dimensional world). It has a prestressed concrete frame covered with glass and Carrara marble from Italy and was built by the French civil engineering company Bouygues.

The nearly-completed Arche was inaugurated in July 1989, with grand military parades that marked the bicentenary of the French revolution. It completed the line of monuments that forms the Axe historique running through Paris. The Arche is turned at an angle of 6.33° on this axis however, a peculiarity which has been explained by several theories. In particular, the architect is said to have wanted to emphasise the depth of the monument, while the specific angle was chosen to create symmetry with the similarly-skewed Louvre at the other end of the Axe. However, it seems the most important reason was mundanely technical. With a métro station, an RER station, and a motorway all situated directly underneath the Arche, the angle was the only way to accommodate the structure's giant foundations.

In addition, the Arche is placed so that it forms a secondary axe (axis) with the two highest buildings in Paris, the Tour Eiffel and the Tour Montparnasse.

The two sides of the Arche house government offices. The roof section, exploited by Stephane Cherki, is an exhibition centre. The vertical structure visible in the photograph is the lift scaffolding. Impressive views of Paris are to be had from the lifts taking visitors to the roof.

To claim it as a virtual cache email me the number of the steps which lead up to the platform where the Arch stands. Alternatively send a photo of you and your GPS standing in front of the Arch.



Profile of eisenstädter

Opencaching.de-Statistik von eisenstädter

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Grande Arche    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. April 2016, 13:00 leviseur hat den Geocache gefunden

Tolle Architektur hier und in der Nachbarschaft.

DFDC und Grüße.

Bilder für diesen Logeintrag:
Grande ArcheGrande Arche

gefunden 16. Februar 2016 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Nachdem wir es bei unserem letzten Parisbesuch nicht bis hier raus geschafft hatten, sind wir diesmal gezielt hier her. Es ist schon irre was die Franzosen aus dem Boden gestampft haben. Ob es einem gefällt ist Geschmackssache. Für uns ist das nix ...

Danke für diese Cacheidee

Bilder für diesen Logeintrag:
Der große BogenDer große Bogen

gefunden 01. Oktober 2015, 19:58 Brombärpapa hat den Geocache gefunden

Eine dienstliche Tagestour brachte mich nach La Defense. Als nach den Terminen und vor der Abfahrt zurück zum Flughafen noch etwas Zeit blieb, entschied ich mich schnell zu einer kleinen Dosensuche. Also wurden flugs die Stufen gezählt - eine Übung, die übrigens auch noch bei einem Cache auf geocaching.com zum Ziel führt...
Das Flugzeug konnte ich trotzdem noch rechtzeitig erreichen.
TFTC
Brombärpapa

gefunden 27. Juli 2014, 10:00 Bierfilz hat den Geocache gefunden

Eine viertägige Busreise führte mich nach Paris. Dort besichtigten wir natürlich auch das moderne Paris mit dem Großen Bogen. Ich zählte beim Treppensteigen die Stufen, verrate aber hier nicht wie viele es sind!.

Es ist eine imposante Ansammlung von modernen Gebäuden rund um La Défense, die den Besucher beeindrucken.

"Danke für den Cache!", sagt Bierfilz aus Nürnberg.

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Große BogenDer Große Bogen

gefunden 10. Juni 2014 Kroete072 hat den Geocache gefunden

Wir hatten ein traumhaftes Pfingstwochenende in Paris.

Unmittelbar vor unserer Abreise sind wir noch nach La Défense gefahren und haben unter anderem auch die Stufen gezählt. Leider hat das schöne Wetter uns im Stich gelassen, so dass die Atmosphäre eher trostlos wirkte. Trotzdem konnte man in der Ferne auch den Triumphbogen sehen.

MPLC sagt Kroete072 und Familie

Bilder für diesen Logeintrag:
Grande Arche1Grande Arche1
Grande Arche2Grande Arche2