Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Lost Place: Altes Bahnbetriebswerk FB

von JB2002     Deutschland > Hessen > Wetteraukreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 19.767' E 008° 45.848' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h 
 Versteckt am: 15. August 2008
 Gelistet seit: 19. August 2008
 Letzte Änderung: 25. Mai 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC6506
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
699 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Listing

Beschreibung   

Das alte Bahnbetriebswerk ist seit Jahren bereits verlssen. Nun hat es sich Ergeben, dass sich ein lang gehegter Traum von rockhock und mir endlich erfüllt hat. HIER haben wir einen Lost Place gefunden, der unseren Vorstellungen entspricht!
Wir wissen leider nicht viel über das Alte Bahnbetriebswerk, nur soviel:
- Laut Wikipedia fand im Jahr 1982 die Auflösung als selbstständige Dienststelle statt
- danach muss das Gebäude noch weiter genutzet worden sein, da wir noch Fahrplanaushänge aus dem Jahr 1995 gefunden haben
- Es ist ein cooler Ort wo schlicht und ergreifend ein Lost Place Cache hin MUSS!

Doch bevor ihr euch auf den Weg macht, den Cache zu suchen, möchten wir euch mit erhobenem Zeigefinger auf einige Dinge aufmerksam machen:
- Dieser Ort birgt keine sonderlich großen Risiken, solange man sich umsichtig verhält und auf dem von uns beschriebenen Weg dorthin geht.
- Ihr müsst keine Gleise betreten bzw. überqueren, um zu dem Gebäude zu gelangen. Hierzu noch ein kleines Erklärungsbild:

Nicht weiter als bis hier!


Hinter diesen Prellböcken geht es erst zu einigen Abstellgleisen und danach zu den Gleisen, die zum Friedberger Bahnhof führen, haltet euch also von dort fern.
- In der entgegengesetzten Richtung liegen die stillgelegten Gleise, die zu weiteren Verlassenen Orten führen. Auch hier muss man natürlich umsichtig sein, allerdings gibt es dort noch ein paar sehenswerte Punkte (wenn auch bisher ohne Caches). Ein paar Bilder findet ihr unter dem Link unten. Des weiteren haben wir noch einen Wegpunkt gesetzt, der auf ein Lokomotiven-Dreh-Karussell zeigt. Achtung: Das Holz dort ist sehr morsch, aber man kann auf den Metallgittern laufen!
- Den Cache bitte nicht Nachts machen (wir setzen hierbei auf euren gesunden Menschenverstand)
- Es liegen überall Scherben rum, also nicht geeignet für unufmerksame Sandalenträger, geschweige denn Hunde.
- Habt viel Spaß!

Eigene Vorsicht ist angesagt!


Die Bilder habe ich leider noch nicht bei OC hochgeladen (mach ich bei Gelegenheit), wesshalb die Anzeige nicht richtig geht, aber bei Geocaching.com klapts ...

Im Tunnel, der unter den Gleisen durchführt gibt es auf der, wenn ihr vom Parkpunkt kommt,  linken Seite eine Art Holzüberdachung, an deren Anfang eine Treppe nach oben zum Bahnbetriebswerk führt.
Dieses "Dach" dient nebenbei vorwiegend dem Schutz der Passanten, damit ihnen keine Putzbrocken vom darüber liegenden Haus auf den Kopf rieseln ;-)
Oben angekommen wendet ihr euch nach rechts und folgt dem kleinen Weg, vorbei an allerlei achtlos weggeworfenen Gegenständen (das Angebot wechselt regelmäßig).
Nun steht ihr bereits vor den Trümmern der Wartehalle. Achtet darauf das ihr nicht in irgendwelche Scherben tretet ...

Achja, auch hier geht es immer weiter geradeaus, bis zur Tür.
Wichtig: Man muss nicht durch die Fenster steigen ...
Willkommen im Gebäude.
Wir haben hier ein Erdgeschoß, einen ersten und einen zweiten Stock (mit Fluchtleiter aufs Dach), sowie einen Keller.
(Den Keller haben wir bisher nicht erkundet aber die beiden oberen Stockwerke sind ebenfalls gut zugänglich, allerdings vielleicht nicht ganz so interessant.)
In der "Eingangshalle" müsst ihr dann durch die zweite Tür rechts und dann den Gang entlang.

Ihr nährt euch jetzt immer weiter dem Cache ...
Betretet nun den großen Raum.
Hier ist auch der Cache versteckt.
Das Spoilerbild wird euch behilflich sein.

Wenn ihr den Cache gefunden habt, positioniert bitte alles wieder so, wie es vorher war.

Schaut euch doch auch mal in den angrenzenden Hallen um, da gibt es viele lustige Dinge zu entdecken, von kugelsicheren Cachedosen, über alte Wagen, Lautsprecher und Schreibtische bishin zu  Fahrplanheften aus längst vergangenen Zeiten ...

Und wenn ihr Fotos macht, würden wir uns natürlich freuen, wenn ihr sie hier mithochladet.

Viel Spaß und Erfolg!


Weitere Bilder aus der Umgebung gibt es hier bei Flickr.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Final:] Unh-Ehpx

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lost Place: Altes Bahnbetriebswerk FB    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x