Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Vigenère

 Kryptographie-Mystery

von royper     Deutschland > Berlin > Berlin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 28.184' E 013° 14.166' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 23. August 2008
 Gelistet seit: 22. August 2008
 Letzte Änderung: 08. März 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC6541

1 gefunden
3 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
108 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Listing

Beschreibung   

Dieser Mysterie beschäftigt sich mit dem von Blaise de Vigenère entwickelten Verschlüsselungsverfahren.
An den obigen Koordinaten könnt ihr parken.


Folgenden Text gilt es zu entschlüsseln:

CKWMHSLXWLRQLU DJJQ CJLK OULG VWWUYEGGWGUEQY
UYCO VVRNHWJU UUSADRMV PBPC OULG AWEOW

Der Rest ergibt sich...

Im Logbuch finder ihr einen Hinweis für "Vigenère Bonus" (OC6550).

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Geochecker.com.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Grunewald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Vigenère    gefunden 1x nicht gefunden 3x Hinweis 0x

nicht gefunden 05. April 2009 Sweetwoodraspler hat den Geocache nicht gefunden

Im Dezember 2008 habe ich hier schon einmal ohne Erfolg von dannen ziehen müssen icon_smile_sad.gif . Damals war es bitterkalt, es dunkelte bereits und der mitgenommene Gast-Cacher hatte sowieso schon die Schnauze voll icon_smile_angry.gif .
Heute ( fast zum Namenstag des Caches ) bin ich nun erneut vor Ort gewesen. Es war warm, und es war hell und Gast-Cacherin Theresia hatte eine Engelsgeduld icon_smile_blush.gif .
Besonders hilfreich erwies sich das alles auch nicht. Vielleicht hätte ich doch lieber vorher alle Logs und nicht nur den Hint lesen sollen icon_smile_dissapprove.gif .
Tja, Hints sind ja eh immer so eine äußerst fragwürdige Sache. Der d - - - - - R - - - - - - - - icon_smile_question.gif . War da das gänzlich verbogene Exemplar am Wegesrand gemeint oder eines der Dinger da oben icon_smile_question.gif .
Die Hints des vergangenen Jahres habe ich soeben noch einmal gelesen. Nun ja : Theresia zauberte mit ihrem Stöckchen in der Tat das erwähnte Vogelnest hervor auf das unser auserwählte d - - - - - R - - - - - - - - wies. Ich sah nach dem Berühren der diversen anderen Eisenableger in Null-Komma-Nix aus wie eine Sau icon_smile_angry.gif . In meinen Gedanken schwirrte ständig umher, was denn hier bitte ein T2-D2 zu bedeuten habe icon_smile_question.gif .
Ich schwankte in meinem Tun ständig zwischen einem Terrain - und Difficult-Wert von 1 bis 3 hin und her icon_smile_shy.gif , war zwischendurch soweit, daß ich schon die mit Sicherheit verbotene Eisenbahnbrücke betreten wollte, um mir das alles mal mehr aus der Vogelperspektive anzuschauen icon_smile_sad.gif .
Aber wie schon gesagt, wir haben solut nichts gefunden, und nach einer 3/4 Stunde die Suche nach diesem "Drecks-Cache" versifft und miesgestimmt aufgegeben icon_smile_evil.gif .

Sollte es ein nächstes Mal geben, werde ich wohl nur mit diesen Gummihandschuhen antreten, die man von der Kuh-Besamungen her kennt icon_smile_wink.gif . Und bevor ich mir die anziehe, werde ich natürlich erst noch nach dieser erwähnten 1 Jahr lang eingestaubten und mit Sicherheit inzwischen völlig versifften Windel Ausschau halten icon_smile_clown.gif .

Nur die insgesamt 10 anderen positiven Founds des Nachmittages ließen diese Ekelrunde heute weitestgehend unbeschadet an mir abprallen icon_smile_big.gif . Gruß Sweetwoodraspler

nicht gefunden 11. Februar 2009 Schrottie hat den Geocache nicht gefunden

Nun gut, lange hat es gedauert bis ich endlich hinter das Geheimnis der Verschlüsselung gekommen bin, Dank der Hilfe des Owners klappte es nach gut 9 Wochen. Blöd war dann aber, das die prüfung bei geocecker.com behauptete, das die nun im Klartext vorliegenden Koordinaten falsch wären.

Nachdem nun der Owner auf eine diesbezügliche Nachfrage noch nicht reagiert hat, machte ich mich also heute auf den Weg um es eben so zu probieren. Nunja, das Zielgebiet ist fest in der hand der Steckdosen, ebenso sieht es dort auch aus. Allerdings eines gab es nicht: Den Cache.

Die Stelle an die mich die Koordinaten führten konnte definitiv kein Versteck sein, die nähere Umgebung hingegen bot davon viel. Alles durchsucht und nach gut einer Stunde im Schnee und Unterholz waren wir komplett durchnässt und immer noch erfolglos, so daß wir eben aufgaben und uns wieder auf den Heimweg machten...

nicht gefunden 20. Oktober 2008 hebix85 hat den Geocache nicht gefunden

Nachdem das Buchstabenchaos entschlüsselt werden konnte und der Owner die Richtigkeit der Koords bestätigte, also bei schönstem Herbstwetter losgezogen. Trotz guter GPS-Daten (0m ! bei 4m Genauigkeit) dann doch nichts gefunden. Leider wollte Herr Vigenère sein Geheimnis heute nicht preisgeben. Werde demnächst einen neuen Versuch starten.

  Neue Koordinaten:  N 52° 28.184' E 013° 14.166', verlegt um 4.0 km

gefunden 06. Mai 2008 icheben hat den Geocache gefunden

Diesen konnte ich durch entsprechende Vorbereitung direkt ansteuern, finden und loggen. Es geht ihm bestens.
Dank und Gruß
Tom

[This entry was edited by icheben on Wednesday, May 07, 2008 at 11:14:44 AM.]

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 52° 26.380' E 013° 16.080'