Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Gründel (im See)

 Boot oder kein Boot, das ist hier die Frage

von Landser     Deutschland

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 40.000' E 009° 24.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 24. August 2008
 Gelistet seit: 24. August 2008
 Letzte Änderung: 23. August 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC6576
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
467 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

 

Dies ist ein klassischer Cache für den Sommer, denn egal ob mit oder ohne Boot, wird man auf jeden Fall nass!

Mit viel Glück kann er auch im Winter mit Spitzhacke, aber dafür trockenen Fußes gehoben werden.

 

Der Name stammt übrigens von dem Flachwassergebiet, wo er liegt, denn das wird Gründel genannt. Deshalb liegt die Wassertiefe bei einem Normalpegel von 3,60m in etwa bei 1,45m. Sprich man kann stehen und sich auch im Wasser gehend zum Cache vorarbeiten [;)]

Die Schwierigkeit liegt nicht in der Entfernung zwischen Cache und Ufer, sondern zwischen Cache und zugänglichem Ufer. Er liegt ca. 300m vom Campingplatz Fischbach, etwa einen Kilometer von der Dorniermole Immenstaad (dazwischen Naturschutzgebiet) und 1,5km von der Hafenmole Fischbach entfernt. Das heißt entweder man ist ein richtig guter Schwimmer oder man kann übers Wasser laufen. Deshalb liegt die Difficulty-Bewertung auch im Mittelfeld, da er vom Boot aus recht einfach und vom Wasser aus recht schwierig zu finden ist. Wie Ihr logt, bleibt Euch überlassen.

Behälter bitte wieder fest verschließen! 

Wasserfesten Stift mitbringen!

 

Nachtrag 2009: Difficulty haben wir dieses Jahr ganz hoch gesetzt, denn der Pegel ist so hoch, dass man am Cache nicht mehr stehen kann under fast nur mit dem Boot zu machen ist.

 

Viel Spaß bei der Gewässerüberquerung wünscht Euch Landser & Tinchen

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

tryo

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Bodenseeufer westlich Friedrichshafen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gründel (im See)    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 4x Wartung 1x

archiviert 23. August 2014 Landser hat den Geocache archiviert

Hinweis 21. März 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC1FJFJ setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Kann gesucht werden".

mic@ (OC-Guide)

gefunden 20. September 2009 Die Steppenwölfe hat den Geocache gefunden

Der heutige Sonntag war wie geschaffen für diesen Cache. Die Challenger 2 war binnen 15 min Seeklar und somit wurde in See gestochen. Die Überfahrt gestaltete sich dank ruhigem See recht angenehm, das suchen des Caches war somit auch kein Problem. Das Wasser war noch überraschend warm, sodass auch das bergen der Dose noch ein Vergnügen war. Allerdings kam der Schock gleich danach, wo ist der Stift?? Wir hatten in im Auto gelassen, somit war uns das loggen unmöglich. Zum Glück hatten wir noch eine Microcoin in der Badehose, die haben wir dann zum Beweis unseres Besuches ins Döslein gesteckt.
Ein wahrlich toller Cache, das hat unheimlich viel Spass gemacht!
TFTC
In: Micro Coin
# 714
Die Steppenwölfe

gefunden Empfohlen 24. August 2009 XEmacs hat den Geocache gefunden

Während unseres Bodenseeurlaubs in Fischbach gesucht und gefunden
Wow, das war grenzwertig - zumindest für mich. Mit der ganzen Familie im Schlauboot zum Cache gerudert. Immer wieder wurden wir abgetrieben. Da bin ich reingesprungen und schier abgesoffen, da ich nicht gerade eine Wasserratte bin - im Gegenteil. Gott sei Dank, fanden aber meine Beine dann doch den Boden.
Mist und jetzt fehlte der Stift ... Nach Rücksprache mit dem Owner darf ich Loggen. Danke!
Danke für die Erfahrung meiner Grenzen ...

gefunden 17. August 2009 ZaphodBeeblebrox2 hat den Geocache gefunden

Heut abend war die richtige Stunde, um dem Gründel unsere Aufwartung zu machen.

Mit dem Boot gings vom Freibad Fischbach aus immer nach Westen. Der Cache war leicht zu orten, das Wasser war glasklar und hatte heute eine Tiefe von 160-170cm. Der Logstreifen ist gut durchnäßt, es war schwierig den Log zu schreiben ohne das Papier zu zerreissen.

Auf dem Rückweg havarierte noch unser Cachemobil, so daß wir uns ans Ufer retten mussten und den Rückweg zu Fuß antraten.

Danke für diesen besonderen Cache, der mich schon ein paar mal beschäftigt hat.