Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Die ehemalige Königsbrücke

 Reloaded - Erste Version (GCNN8E, 26.4.05 - 6.1.06) von Balla & Silly

von Wendlander     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Stendal

N 52° 59.922' E 011° 33.050' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 20. August 2008
 Gelistet seit: 25. August 2008
 Letzte Änderung: 25. August 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC657D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
267 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   



Bei den oben angegebenen Koordinaten befand sich einst die so genannte Königsbrücke. Sie war Teil eines alten kurbrandenburgischen Verkehrsweges, der von der Altmark nach Norden in die Prignitz führte. Den preußischen Post- und Frachtwagen war auf diesem Verbindungsweg freie Fahrt zu gewähren, woran noch heute die Bezeichnung „Postweg“ für den Wegabschnitt durch den Wald zwischen der Königsbrücke und Kapern erinnert.

Nach mündlichen Überlieferungen der örtlichen Bewohner sollen sich auf der Brücke um 1860 die Könige von Preußen und Hannover getroffen haben, um gemeinsam auf Einladung der Herren von Jagow auf Aulosen in der Garbe bei Wanzer auf Fasanenjagd zu gehen. Seitdem heißt diese Brücke im Volksmund "Königsbrücke". Sie hatte eine wichtige Funktion als Verbindung zwischen der Altmark und dem Gartower Gebiet.
Nach 1945 war diese Verbindung unterbrochen und während der nächsten 45 Jahre verlief exakt in der Brückenmitte die Grenze zwischen den beiden deutschen Staaten. Im März 1990 fiel dann die Brücke dem Bau eines innerdeutschen Grenzübergangs für motorisierte Fahrzeuge zum Opfer und wurde durch ein schlichtes Rohr ersetzt. Vier Monate später wurde im Zuge der Annäherung der beiden deutschen Staaten auf die Grenzkontrollen wieder verzichtet, und seit 3. Oktober 1990 ist dieser Ort nur noch eine der vielen Verbindungsstraßen durch den ehemaligen Grenzstreifen. Nur noch der typische Grenzpfahl, eine "Erdbeobachtungsstelle" für 2-3 Angehörige der Grenztruppen der DDR, ein Gedenkstein und eine große Infotafel weisen auf die geschichtsträchtige Vergangenheit dieses Ortes hin.

Behälter:
Wenn ihr ihn gefunden habt - bitte lasst ihn an Ort und Stelle und öffnet nur den Deckel, der Inhalt befindet sich in einer Ziploctüte. Und bitte plaziert die Tarnung wieder!
Parken:
Auch wenn es verlockend ist direkt an den Koordinaten zu parken - bitte stellt euer Auto auf dem Gelände der ehemaligen Grenzkontrollstelle ab. Hier wird öfter einmal ganz im Sinne des Ortes "grenzwertig" gefahren...

Nun viel Spaß,
Holger (Victor1)




Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Flußlandschaft Elbe (Info), Vogelschutzgebiet Niedersächsische Mittelelbe (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die ehemalige Königsbrücke    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 14. Mai 2015 Lining30 hat den Geocache gefunden

Auf der Fahrt ins Wendland vorbeigekommen und den Cache gefunden.
Vielen Dank für Cache Nr. 1582!

gefunden 02. November 2014, 21:19 Team StAN hat den Geocache gefunden

Danke für die schöne Suche
2. November 2014 Team StAN

gefunden 23. Juli 2013 Schildi_2004 hat den Geocache gefunden

Der Ordnung halber wird auch bei OC geloggt. Vielen Dank fürs Zeigen!

gefunden 09. Juli 2012 Fleischi28 hat den Geocache gefunden

erst stand ich so vor dem stein und dachte mir....ja und nun, aber dann :-) klasse cache!

Danke.

Gruß Fleischi

gefunden 09. April 2012 superheldbatman hat den Geocache gefunden

Gefunden, gefunden! Unser erster Cache, danke schön! Lachend

Leider konnten wir uns nicht ins Logbuch eintragen, weil es so feucht war.

Herzliche Grüße,

Familie Superheldbatman