Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Das Schatzinselchen

von Gokhlayeh     Deutschland > Bayern > Nürnberger Land

N 49° 31.107' E 011° 15.450' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 30. September 2007
 Gelistet seit: 02. September 2008
 Letzte Änderung: 16. Juli 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC6670
Auch gelistet auf: geocaching.com 

20 gefunden
4 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
537 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Das Schatzinselchen

Das Schatzinselchen ist sicherlich in ein bis zwei Stunden zu lösen, man kann den Cache übrigens gut am Ende oder zu Beginn einer schönen Wanderung im Nürnberger-Land machen!

Außerdem ist er nicht unweit vom "Lehrpfad" entfernt und kann gut zur Entspannung nach dem vielen vermittelten Wissen gemacht werden.
Die oben angegebenen Koordinaten sind zur groben Lokalisierung im Internet, wenn ihr wollt könnt ihr auch dort parken (Supermarkt).

Der richtige Einstieg kommt jetzt.
Bevor ihr loslegen könnt, muss zuerst noch eine kleine Dechiffrieraufgabe gelöst werden, wobei Euch da Euer PC sehr hilfreich sein wird. Und wer die „Innereien“ seines PCs gut kennt wird kaum Probleme haben.

Start und Parkmöglichkeit ist bei folgenden Koordinaten:

image002.jpg

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Geochecker.com.

Wichtig auch wenn ihr den Cache mit Kindern macht:

Nachdem ihr bei den Wanderzeichen angekommen seid, müsst ihr keine befahrene Straße mehr überqueren. Alle Hinweise und Locations sind ohne Straßenüberquerung zu finden.

In der Straße, in der ihr parkt gibt es eine 2-stellige Hausnummer gefolgt mit den Buchstaben a bis n.

Die zweite Zahl der Hausnummer ergibt A

die erste Zahl ergibt F

In der Nähe des Parkplatzes gibt es eine Kneipe. Ein Tier spielt in deren Namen eine Rolle.
Anzahl der Buchstaben des Namens des Tieres ergibt D

Bei den Koordinaten
N 49°3F.A0D' E011°F(D-1).A(D+1)A
'
findet ihr mehrere Wanderzeichen und Wegweiser.

Eines der Wanderzeichen ist nach einem Heiligen benannt.
Die Anzahl der Buchstaben des Namens des Apostels ergibt B

Einer der Wanderwege ist nach einem Direktor benannt,
die Anzahl der Buchstaben ergibt C

Bei diesen Koordinaten findet ihr dann den letzten Hinweis zum Final

49°3F.(ABC) 011°F(D-1).((D/2)(D/2)A)

!!!Um das Final zu erreichen müsst ihr nicht über Zäune gehen!!!

Bitte versucht die Dose wieder genauso zu verstecken wie ihr sie vorgefunden habt.

Erstinhalt:

1 Logbuch,2 Bleistifte, 1 Spitzer,1 Geocachinginfo (bleibt alles im Cache)

1 Minitaschenrechner

1 Engelskerze

1 Regenbogenstift

4 Smilymagneten

1 Kulli mit Karabiner

1Badeschaumtiger

Minigelstifte

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Wiktoria von slamir

Logeinträge für Das Schatzinselchen    gefunden 20x nicht gefunden 4x Hinweis 2x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 30. September 2016, 15:25 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

15:25 uhr, sehr ruhig hier. endlich am finale. lang an allen stationen gesucht und dann doch mit hilfe der vorlogs was gefunden. glück mit der trockenheit hier ließen mich zum finale vordringen. super interessanter cache. danke dafür.

nicht gefunden 03. April 2016, 17:50 draven hat den Geocache nicht gefunden

Leider nicht gefunden. Werden es noch einmal versuchen.

gefunden 02. November 2014 Doc Cool hat den Geocache gefunden

 

#8913

 

Dies war mein 1. von insgesamt 18 Funden an diesem Tag.

 

 

Heute ging es nochmal Richtung Lauf / Hersbruck, weil ich dort gestern nicht alle Caches geschafft hatte und auch heute wieder die Sonne lachte.

 

oh je, wie lange ist das her, dass ich diesen Cache gelöst habe? Ich wollte mich gestern schon daran versuchen, aber leider war es schon dunkel und so habe ich es dann auch sein gelassen und auf heute verschoben. Im hellen ging das auch alles sehr gut obwohl ich bei Station zwei ein wenig Stolpern kam, weil ich den Aposteln wohl nicht so gut auskenne. Also wurde munter drauf los geraten und ich kam an eine Stelle, wo ich aber nichts fand. Ein Telefon Joker verriet mir dann, dass ich bei Station 3 schon richtig sein, aber halt doch nicht so ganz. so konnte ich den Hinweis doch finden. Nun musste nur noch ein Weg zu einer gefunden werden. Was ich natürlich auch noh schaffte.

 

[b][u]Tagesstatistik 2014-11-02:[/u][/b]

 · zu Fuß zurückgelegt ........ 6 km

 · zu Fuß in Bewegung ........ 3:58 h

 · Ø Gehgeschwindigkeit ..... 5,1 km/h

 · max. Höhenunterschied ... 259 m

 

[b][u]Cachestatistik für GC16AN2:[/u][/b]

 · Suchzeit an der Dose ............ 3 Min.

 · Herangekommen bis auf ....... 8,38 m

 · Gemessene Höhenmeter ....... 337 m

 · Entfernung zu Homekoords ... 22,3 km

 

 

 

Vielen, lieben Dank an den Owner für den Cache und schöne Grüße aus Oberasbach bei Nürnberg

 

 

Dr.Cool

gefunden 14. Oktober 2014, 13:30 wuffy hat den Geocache gefunden

Das Leben kann ja nicht nur aus Arbeit bestehen, schon gar nicht bei so einem schönen Wetter. Und wenn man dann von letzter Woche noch eine Baustelle offen hat, dann muss man eben raus! Also ein "p" hab ich nicht gefunden, nur einen Hinweis auf "n", aber das ist schon ziemlich nah dran und so konnten diese Werte ermittelt werden. Das Tierchen war auch klar. Der Wegweiser steht gut am Boden und dann...ja, auch ich hatte meine Probleme, aber nicht, weil ich zu wenig, sondern weil ich zu viel weiß. Ich erkannte 2 Heilige - allerdings nur einen Apostel, mh, weiß das auch der Owner? (Er weiß es!) Berechnung angestellt. Echt etz? Ich denk, da soll ich net hin und überhaupt, kann da ein Inselchen sein?
Hin, schon recht nah ans Zielgebiet, aber dann wurde es dunkel und mich verließ der Mut.
Heute von der anderen Seite gekommen mit den richtig errätselten Koordinaten und dann fiel ich auch meiner Leseschwäche zum Opfer - dabei steht es doch einsdeutig im Listing: HIER ist ein HINWEIS zu finden. Und tatsächlich flatterte er munter hin und her und wartete darauf von mir gefunden zu werden.
Erledigt und "hinspaziert".
Vorort dann das erst beste und schönste Objekt untersucht und das Döslein gefunden!

Herzlichen Dank für das Rätseln und die beiden Spaziergänge
NT - TFTC

gefunden 11. Oktober 2014 Julius-K9 hat den Geocache gefunden

Das Einstiegsrätsel und die Aufgabe am Parkplatz war kein Problem. Kurz vor der Ankunft an Stage 2 haben wir das Schild schon im Wald gesehen. Jetzt fehlte nur noch der Apostel. Anscheinend hatten wir Tomaten auf den Augen, denn der wollte sich uns einfach nicht zeigen. Mit der fehlenden Info machten wir uns auf die Suche nach der nächsten Stage. Diese konnte aber trotzdem ziemlich flott gefunden werden. Der Final war dann auch kein Problem mehr und konnte gut gefunden werden. Vielen Dank an den Owner für das schöne Rätsel und die tolle Runde!

TFTC