Wegpunkt-Suche: 
 
Wolfsschlucht Cache

 Unser erster Cache überhaupt - ein Küchwald Cache

von digitals     Deutschland > Sachsen > Chemnitz, Kreisfreie Stadt

N 50° 50.876' E 012° 54.685' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.1 km
 Versteckt am: 03. September 2008
 Gelistet seit: 03. September 2008
 Letzte Änderung: 10. Juni 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC6698

22 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
13 Beobachter
0 Ignorierer
948 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Listing
Personen

Beschreibung   

Der Cache ist per Fuß, mit dem Fahrrad und mit Kinderwagen gut erreichbar. Allerdings muss man am Ende auf Kinderwagen und Fahrrad verzichten. Generell ist an jeder angegebenen Koordinate etwas Markantes oder eine Wegkreuzung. Weiterhin sind alle Rechenaufgaben ohne Rest lösbar und ergeben einzelne Ziffern, keine zweistelligen Zahlen. Letzte Wartung 10.06.2017

Parken könnt ihr bei

N50°50.876 E12°54.685

 ,was auch euer Startpunkt ist.  Von dort aus begebt ihr euch zum Punkt 

N50°50.987 E12°54.581.

Dort zählt ihr die links stehenden großen Blumenkästen und notiert euch die Zahl. 

Fünf der Blumenbänke wurden 2013 abgetragen, die müssen jetzt noch addiert werden. Das Ergebnis ist a.

---(9.11.14 - Dank an den Cacher, der mir zufällig beim Suchen begegnete und mich drauf aufmerksam machte!)

Da inzwischen auch die letzten Blumenkästen weg sind, muss ich Euch das Ergebnis a=8 verraten. (Update 7.12.16, danke Tholmer1968!)

Geht jetzt zu Koordinate

N50°50.(a+1)(a)(a) E12°54.427.

Dort zählt ihr die Bälle auf dem Willkommensbild. Das ist b. Begebt euch zu Koordinate

N50°51.0(b+b)(a-(2*b)) E12°54.3(a)5.

Dort zählt ihr die Bäume innerhalb des „Kreises“. Das Ergebnis ist c.

Begebt euch nun zu Koordinate

N50°50.(c-b-b)5(a) E12°54.(b+b)(c-(b+b))(c-a-b-b-b)

Da es hier nichts zu zählen gibt bewegt ihr euch zu Punkt

N50°50.(a)(a+b)((c-a)+(c-a)) E12°54.36(b)

Hier zählt ihr:

            Die Ecken des Hauptturmes = d

            Die Anzahl der runden Trampoline = e

            Die Anzahl der Reifenschaukeln und addiert 5 dazu = f

Jetzt begebt ihr euch zu Koordinate

N50°5(d-a).(d)(a)(d-a) E12°5((e-b)²).((e-b)+(e-b))(d/4)(a+b)

Hier zählt ihr die Schwellen zwischen den beiden Bahnübergängen ohne Schranke! Achtung! Eine Schwelle ist direkt hinter einem Bahnübergang. Bitte nicht mitzählen! = g

Begebt euch nun zu Koordinate

N50°50.9(e)9 E12°54.(d/2)(d+b)(b+b)

Hier dürft ihr auf dem Hinterlass der Firma „Hydrotec“ die 1. und die 2. Ziffer der DIN-Größe suchen. Das ist h und i. begebt euch jetzt zu Punkt

N50°50.(d+b)(d)((g/(c+f))*h) E12°5(h).(h)((h/b)/i)(f)

Dieses Mal zählt ihr die Senkrechtstreben des Tores. = j (der Rahmen gehört nicht dazu!)

Außerdem sucht ihr den Briefkasten und schaut nach der Farbe.

Ist er:

            Gelb k = 5

            Weiß k = 9

            Rot k = 7

            Schwarz k = 6

Nun begebt ihr euch zu Koordinate

N50°51.00(k-b) E12°54.(h+i-b)(a)(d)

Hier geht ihr zum brummigen Jürgen und die findet die einzige PLZ. Die letzte Ziffer ist L.

Nun errechnet ihr die nächste Koordinate und begebt euch zu ihr.

N50°50.(k)(d)(f) E12°54.(d-i)(b+L)(h)

Hier zählt ihr die Steigbügel am Mast. =  m

Jetzt lauft (oder fahrt) ihr zu Koordinate

N50°51.(h-m)(m+i)(d-a) E12°54.(m+i)(m+e)(g/(c+b))

Ihr seid schon fast am Ziel. Zählt jetzt aber erst einmal die Platten, aus denen das "Bauwerk" besteht. Das Ergebnis ist gleich n. Errechnet jetzt die Koordinate, zu die ihr gehen werdet.

N50°51.0(k)(L) E12°54.(d)0(i)

Zählt hier die Bänke = o.

Errechnet nun die Koordinate des Final:

N(g+j+i)°((j*h)+o).(d-f)(o+o+i+b-n)(((g/j)/o)*i) E(g/o)°(c-n)(g/k).(e+o+i)((b*o)-i)(n/o)

Achtung! Die "Brücke" ist bei Nässe manchmal rutschig! 

Hier dürft ihr nun suchen!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rf jne rvazny rvar Ovexr...haq jraa fvr avpug trsnyyra vfg, fb fgrug vue Erfg abpu urhgr.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wolfsschlucht Cache    gefunden 22x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 03. Juli 2017 chemnitzer-stefan hat den Geocache gefunden

Heute mit Puky09 im Küchwald gewesen und so sollte auch dieser OC-Only-Multi mit erledigt werden.

Dieser Multi ist toll ausgedacht, die Aufgaben sind alle lösbar und alles ist zu finden.

So kamen wir viel rum, aber es wurde nicht langweilig und nach einem kleinen Abenteuer standen wir an der finalen Dose.

Dieser Cache erhält von mir auf Opencaching eine Empfehlung (Favipunkt) wirklich ganz toll gemacht!

 

Danke für den Cache - Thanks for that Cache- Merci pour la Cache - Dzięki za Cache - Grazie per questo Cache - Takk for at Cache - Obrigado por isso Cache - Gracias por el Cache - Díky za keš - Ačiū už tą talpyklą - Paldies par šo Cache - Aitäh selle eest Cache - Спасибо за то кэш - Kiitos, että Cache - Tack för att Cache - Tak for denne Cache - Hvala cache - Ευχαριστώ για τη μνήμη cache - 感謝您的高速緩存 - Önbellek için teşekkürler - Köszönjük, hogy a cache - Bedankt voor de cache - Graças para o cache - Dankon pro la kaŝmemoron

 

 

Visit Another Listing:

gefunden 11. Juni 2017, 17:00 Thymian Clown hat den Geocache gefunden

Nach dem 3. Anlauf gefunden!!! Cool    Vielen Dank, liebe digitals.

Liebe Grüße

ThymianClown

gefunden 25. Februar 2017, 14:00 navigator50 hat den Geocache gefunden

Ich habe die Koordinaten für das Finale schon im Januar zusammen leider verhinderte der Schnee den Erfolg.Heute bei schönem Frühlingswetter habe ich die Dose dann schnell gefunden und mich ins Büchlein eingetragen.Danke für den schönen Cache.Cool

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 13. Dezember 2016, 14:00 Tholmer1968 hat den Geocache gefunden

Die Nachmittage in dieser Jahreszeit sind einfach zu kurz für diesen herrlichen Cache. Ich habe zwei Anläufe gebraucht. Bis auf zwei Stationen, sind alle in einem ordentlichen Zustand. Bei Station 1 brauchte ich etwas Hilfe vom Owner, die schnell kam. In der Wolfsschlucht selbst erschwerte das viele Laub die Suche etwas. Beim genauen Lesen der Hinweise ist die Suche nicht schwer. Danke für's Legen und Pflegen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Nikolaus an Station 1Nikolaus an Station 1

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 29. Mai 2016, 15:30 rel00p hat den Geocache gefunden

2 Jahre nicht gefunden, das war genau der richtige Ansporn für uns, um uns in die Wolfsschlucht zu begeben.

Wider erwarten waren alle Stationen in gutem Zustand und wir konnten sie ohne Probleme meistern, ob wohl es bei der Firma „Hydrotec“ eine Weile gedauert hat, bis wir den richtigen Blickwinkel gefunden haben. Über den brummigen Jürgen haben wir herzlich gelacht und er brummt sogar noch :).

Leider konnten wir im ersten Anlauf am Finale nicht fündig werden, doch die freundlichen Owner reagierten promt und haben nach dem Rechten gesehehn. So haben wir uns heute direkt noch mal auf's Raf geschwungen und in die Schlucht begeben.

Die Gegend ist perfekt als Wolfsschlucht geeignet und unsere Nachwuchscacherin hat mutig die "Brücke" in der Nähe der Final Koordinaten überquert. Vielen Dank für die schöne Runde.

Vielleicht können sich die Owner ja noch dazu durchringen das OcOnly Attribut zu setzen Lachend