Wegpunkt-Suche: 
 
Lippe-Live "Der Pate von Almena" oder ...

von Badger *     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Lippe

N 52° 06.245' E 009° 06.029' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 8 km
 Versteckt am: 17. August 2008
 Gelistet seit: 06. September 2008
 Letzte Änderung: 01. Dezember 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC66D7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
339 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

"Der Pate von Almena"

oder "Die kleinen Brüder vonNiagara"

Eine grosse Bitte!!!
Der Jagdausübungsberechtigte und auch Besitzer des Areals hat mich kontaktiert und unter anderem folgendes geschrieben
:
"...Seit Wochen fällt mir auf, dass Rehwild nur noch selten in diesem Bereich heimisch ist, sowie Wildschweine aus den Dickungen verschwunden sind.
Leider ist dies auf Wanderer oder Geocacher zurückzuführen,die durch Dickungen fernab jeder Wanderwege beobachtet worden sind...."
Ich habe mich daraufhin mit ihm verabredet und persönlich vor Ort getroffen um eine "Ortsbegehung" durchzuführen und eventuelle Missverständnisse bzw. Konflikte bezüglich Geocaching und Hegen-Jagen auszuräumen.
Der Mann ist wirklich sehr nett und verständnisvoll gegenüber unserem Hobby und hat mir sein Problem einleuchtend und mit Beweisen dargestellt.
Darum bitte ich Euch um folgendes;

An Station 1:::
bitte NICHT bis hoch ans Feld
dort liegt kein Cache.                                                              
Das Versteck liegt Flussauf gesehen auf der linken Seite nur ein paar Meter die Böschung hinauf!

An Station 2:::
 bitte ebenfalls NICHT bis ans Feld, dort liegt das Versteck nicht. Das Versteck liegt Flussauf gesehen auf der rechten Seite des Baches auch nur ein paar Meter die Böschung hinauf!
                                          
An Station 3:::
Ihr steht an einem Wasserfall (wenn der Bach Wasser führt) und wenn Ihr den Wasserfall als Zentrum betrachtet liegt das Versteck in einem Umkreis von 5 Metern!

Wenn Ihr Euch an diese Regeln haltet wird es sicher ein harmonisches miteindander von Jäger und Geocacher geben.
Wenn nicht, sehe ich mich gezwungen, diesen schönen Multi zu verändern bzw. deaktivieren.
Immerhin gehört dem Mann der Wald!
Er findet unser Hobby sogar richtig klasse und da ist es nur fair,
wenn auch er seinem Hobby nachgehen kann!


DANKE!!!

 

Man kann einen schönen Spaziergang damit verbinden (ca. 8km)auf Wegen aber diese vorwiegend über Stock und Stein.
Für Fusskranke nicht zu empfehlen denn z.T. sind "Bergziegenqualitäten" erforderlich.
Nach vergleichbaren Plätzen kann man hier im Lipperland lange suchen, wenn nicht gar vergeblich.
Ich kenne zumindest sonst keinen Ort dergleichen.
Jetzt im Sommer ist es zwar lange nicht so beeindruckend wie in den anderen drei Jahreszeiten aber dafür ist das Suchen etwas bequemer.
Dieser Cache beinhaltet vier Stationen.
Die ersten drei Stationen geben lediglich die Koordinaten der folgenden preis und somit sollte man sie der Reihe nach abklappern bis zum Final.
Aus gegebenem Anlass habe ich folgende Bitte;
Ich möchte Euch bitten die Suche etwas sorgfäliger durchzuführen und nicht jeden umgedrehten Stein wild in der Gegend zu verteilen.
In Eurem und auch der zukünftigen Sucher Interesse ist es sinnvoller Stein für Stein nacheinander zu lüpfen und sofort wieder an seinen Ursprung zu legen.
So behält man die Übersicht und macht sich die Suche einfach.

Auf Kinder bitte aufpassen!
Ist zwar klasse Areal für Kinder aber ich übernehme keine Verantwortung für etwaige Abstürze!
Wer an den Windrädern direkt über die Bergkuppe marschiert und sich dann rechts hält N52° 06.708'/E09° 06.261' kann derzeit lecker Brombeeren in Massen naschen! *leggalegga*


Scheinbar ist Station 2 schwer zu finden wegen stark schwankender KO´s.
Sollte es also zu Schwierigkeiten kommen diese oder eine andere Station zu finden,
scheut Euch nicht nachzufragen.
Ich helfe gerne weiter! Send message

Viel Spass und ein tolles Erlebnis wünscht

der Wenz

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 1 = Fgrva
Fgngvba 2 = zbefpu
Fgngvba 3 = Onhzjhemry ubuy
Svany = Üoreunat

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Altkreis Lemgo (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lippe-Live "Der Pate von Almena" oder ...    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 25. August 2010 maltee_h hat den Geocache gefunden

Hallo.
Heute ging es an diesen Multi Cache mit Suchherby und Eika. Eine wunderschöne Gegend!!! Ich habe mal ein paar Bilder angehängt. Der Wald mit dem Bach und dem Wasserfall war einfach super!
Schade nur, dass die Koordinaten teilweise über 10m off waren und dass Station 3 soweit von den anderen weg war. Danke trotzdem!
Eine Kuh hat uns auf dem Rückweg zum Cachemobil die ganze Zeit verfolgt. Vielleicht dachte sie ja, dass Eika eine kleine Kuh ist, denn Eika ist ja braun-weiß. Tongue out


In: Spielzeugauto
Out: Mini-Würfel


Gruß
maltee_h

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 12. April 2010 Findonaut hat den Geocache gefunden

Der Weg führt, unterbrochen von 'Überbrückungspassagen', an außergewöhnlich schöne Plätze. Eine Zusatzstation wäre vielleicht am Nasenstein noch ganz nützlich, damit man den auf jeden Fall mitnimmt. Man kann sonst mit den Zielkoordinaten in der Hand auf den Gedanken kommen, anders zu gehen und dabei diese Stelle verpassen.

Die einzelnen Stationen waren dank der Beschreibung gut zu finden, überflüssiges Herumwühlen konnten wir vermeiden. Auch das Finale war schnell gesichtet. Nur beim dem Versuch, dieses zu erreichen, gab es beinahe noch einen Abflug des Findonauten zu sehen - mit grober Eleganz konnte der gerade noch verhindert werden!

Nachdem die Box wieder ordentlich getarnt war und die Füße sicher standen, schauten wir auf der Karte, welche Alternativen es für den Rückweg gibt. Wir suchten uns natürlich einen Weg aus, der an einem Stacheldraht endete. Aber auch dieses Problem konnte gelöst werden.

Danke für einen eindrucksvollen Multi,

Findonaut/-in

Bilder für diesen Logeintrag:
Design-FassadeDesign-Fassade
Ganz schön trocken hier!Ganz schön trocken hier!
Bestens ausgebaute WegeBestens ausgebaute Wege
Am NasensteinAm Nasenstein

gefunden 02. August 2009 dk8ee hat den Geocache gefunden

Sind nur wir so 'hin und her' gejagt? Oder kam nur mir das so Zick-Zack vor? ;-)
Heute endlich im dritten Anlauf die Stationen alle gut gefunden. Tolle Locations, die man ohne Geocachen nie zu Gesicht bekommen hätte! Danke dafür!
P.S.: Es ist noch viel Platz im Cache, also liebe nachfolgende Cacher bringt ruhig 'Füllmaterial' zum tauschen mit.

gefunden 12. April 2009 Mc-Guire hat den Geocache gefunden

Hallo! Heute bei schönem Wetter gefunden. Klasse Gegend, zum Weiterempfehlen. Schönen Gruss an den Wenz, TFTC McGuire

gefunden Empfohlen 12. April 2009 Lipper76 hat den Geocache gefunden

Den Cache heute gefunden. Ein sehr schöner Ort. Der Weg ist super. Eine Empfehlung von mir bekommst der Cache auch. Mehr von denen ist echt super. Hoffe das mehr Cacher kommen. Lipper76