Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Sagenumwobene Wolsberge

 Dieser Multi führt Euch durch die sagenumwobenen Wolsberge.

von Tandemtourer     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 47.303' E 007° 13.502' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 13. September 2008
 Gelistet seit: 13. September 2008
 Letzte Änderung: 07. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC67A5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

26 gefunden
1 nicht gefunden
9 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
138 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Saisonbedingt

Beschreibung   

Dieser Multi führt über eine Strecke von etwa 2 km, hinzu kommt ein weiterer Kilometer für den Rückweg zum Parkplatz. Parken könnt Ihr bei N 50° 47.264 E 007° 13.442. Der Cache lässt sich gut mit dem Cache Wolsberg (GCKT6C) kombinieren. Größere Kinder und Hunde können sich ruhig mit auf den Weg machen, Fahrzeuge aller Art bleiben hingegen besser am Parkplatz. Bei Dunkelheit dürfte es recht mühsam sein den Cache zu finden.

An der ersten Station N 50° 47.303 E 007° 13.502 trefft Ihr einen Kundigen, der Euch, wenn Ihr einen Moment Zeit habt, eine kleine Geschichte erzählt und Euch dabei A verrät. Da dieser Weise zzt. durch Dornen gut geschützt ist, könnt Ihr alternativ versuchen, bei N 50° 47.325 E 007° 13.552 fündig zu werden. Außerdem erfahrt Ihr, warum man diesen Cache besser mit abgewetzten Hosen angehen sollte und nebenbei seht Ihr etwas, was Euch bei einer späteren Station helfen könnte.

Haltet beim Weg zur nächsten Station die Augen offen, vielleicht könnt Ihr am Wasserfall die Lachse Springen sehen. Schaut bei Station 2 (N 50° 47.384 E 007° 13.637) nach Westen. Dort seht Ihr ein gelbes "Verkehrsschild". Die Anzahl der Buchstaben auf dem Schild gibt Euch B.

Weiter geht es zu N 50° 47.455 E 007° 13.700. Dort sitzen einige geduldige Beobachter auf einer Bank. Teilt deren Anzahl durch 2 und Ihr erhaltet C.

Geht über N 50° 47.539 E 007° 13.743 zu Station 5 auf dem Riemberg bei N 50° 47.623 E 007° 13.664. Schaut Euch um, ihr solltet in der Nähe ein Wappen entdecken. Was ist in der Mitte des Wappens abgebildet? (Es ist übrigens kein Tier!) Bestimmt vom ersten Buchstaben die Position im Alphabet und Ihr erhaltet D.

Begebt Euch nun über die verschlungenen Wege zu Station 6 bei N 50° 47.627 E 007° 13.711, wo Ihr wieder suchen dürft und zur Belohnung eine Geschichte und E erhaltet. Auf Grund der Abschattung hat man nur schlechten Empfang. Sucht an der Nordseite in einer Höhe von etwa 1,90 m.

Ihr könnt den Riemberg nun über N 50° 47.677 E 007° 13.697 verlassen und gelangt zum Schwedenkreuz (N 50° 47.652 E 007° 13.591). Nach mündlichen Überlieferungen steht das Kreuz seit der Schwedenbesetzung von 1632 bis 1635 an dieser Stelle. Es wurde von schwedischen Soldaten zum Gedenken an drei gefallene Lanzer errichtet. Das Kreuz trägt die Inschrift "IOSEPH", was vermuten lässt, dass es dem heiligen Josef gewidmet ist. Möglichweise hieß aber auch einer der Verstorbenen Josef. Was ist unter der Inschrift IOSEPH abgebildet? Der erste Buchstabe gibt Euch F (Methode wie bei Station 5).

In Wolsdorf gibt es nicht nur alte merkwürdige Geschichten. In der Nähe von N 50° 47.727 E 007° 13.529 findet Ihr die Haltestelle eines Verkehrsmittels mit dem Ihr hier sicher nicht gerechnet habt. Am Haltestellenschild findet Ihr zwergensicher einen Hinweis zur Ermittlung von G.

Nun geht es zum Wolsberg. Ich empfehle den Zugang über N 50° 47.772 E 007° 13.671, Ihr könnt Euch aber auch direkt durchs Dickicht schlagen.

Der letzte Zwischenstopp liegt am Fuß einer Treppe bei N 50° 47.767 E 007° 13.601. Dort wird wieder Sagenhaftes berichtet und Ihr erhaltet H und die Formel um zum Cacheversteck zu gelangen.

Zur Kontrolle: Die Summe von A bis H ergibt 50.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Start] Hagre Fgrvara ;) bora
[Haltestelle:] Ü qervßvt
[St. 6/Riemberg]: Hagre rvarz Fgrva
[Letzte Station:] Yvaxf, zntargvfpu
[Final:] Fghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler Station 1
Spoiler Station 1
Spoiler Alternativer Start
Spoiler Alternativer Start

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sagenumwobene Wolsberge    gefunden 26x nicht gefunden 1x Hinweis 9x Wartung 1x

OC-Team archiviert 07. Juni 2013, 16:35 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 28. November 2011 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Was lange währt, wird endlich gut. In mehreren kleinen Tagesetappen in Kombination mit anderen Caches in der Umgebung konnte ich heute endlich diesen schönen Multi abschließen.

Hinweis 31. Januar 2011 Tandemtourer hat eine Bemerkung geschrieben

Leider muss der Start mal wieder überarbeitet werden.

Jörg

Hinweis 19. Oktober 2010 Tandemtourer hat eine Bemerkung geschrieben

Die Beschreibung ist wieder auf dem aktuellen Stand.

Viel Spaß in den Sagenumwobenen Wolsbergen!

Jörg

  Neue Koordinaten:  N 50° 47.303' E 007° 13.502', verlegt um 11 Meter

Hinweis 07. Oktober 2010 Tandemtourer hat eine Bemerkung geschrieben

Die Beschreibung ist nicht auf dem aktuellen Stand. Das wird bald korrigiert.

Jörg