Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Insulaner? Oder Halbinsulaner?

 Von welcher Seite kommt man trockenen Fußes hin?

von Smilla-XL     Deutschland > Schleswig-Holstein > Plön

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 14.845' E 010° 24.620' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h 
 Versteckt am: 13. September 2008
 Gelistet seit: 13. September 2008
 Letzte Änderung: 02. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC67B9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
96 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

 

Wenn Ihr endlich bei den Koords gelandet seid, haltet nach einem kleinen Schildchen mit den Zielkoordinaten Ausschau. Ist dann nicht mehr sehr weit!

Trotzdem solltet Ihr alles für einen ein- bis zweistündigen Törn einpacken – vergesst auch die Reserveakkus nicht!

Auf den "Ersten" wartet ein erdkühles, goldenes Flens!

 

 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

"Gvrsre" Ubpufvgm!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Gödfeldteich, Lammershagener Teiche und die bewaldete Endmoränenlandschaft östl. von Lammershagen und Umgebung (Info), Naturpark Holsteinische Schweiz (Info), Vogelschutzgebiet Teiche zwischen Selent und Plön (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Insulaner? Oder Halbinsulaner?    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 11. August 2009 Schusterkinder hat den Geocache gefunden

Schon früher gefunden und bei GC geloggt. Heute auch hier der Eintrag. Echt cool!!!! Danke sagt Schusterkinder

gefunden 03. Januar 2009 dellwo hat den Geocache gefunden

Hier lief so einiges schief. Die erste Anfahrt war total falsch, die zweite schien im Nachhinein wohl auch nicht die Beste zu sein. Es hätte dann wohl die ganz andere Seite sein müssen. Dann war dort ein Feld, wo auf meiner Karte ein Weg sein sollte, ein zugefrorener Fluss, wo keiner sein sollte.
Naja, ein Abenteuer eben, dass ich dann erfolgreich abschliessen konnte.
Den Rückweg konnte ich dann um einiges schneller bewältigen.

Danke für den Cache.
Grüße dellwo

gefunden 04. Oktober 2008 Scout Ed hat den Geocache gefunden

yyyeeeaaaaahh.....DAS ist Geocaching!
Die Gummistiefel bis zum Schaft voll Matsch. Zum Schluß schaute nur noch der Kopf aus dem Schilf. Sowas ist nach unserem Geschmack. Viel Natur und der Weg ist eine kleine Herausforderung bei dem Wetter der letzten Tage.
Auch dieser Cache konnte sich nicht vor uns Verstecken.
out : GC
Das war der letzte auf unser heutigen Smilla-XL Runde.
Es war toll, viel Abwechslung, mal fast drive -in, mal richtig ins Gelände.Viele Tradis, 2 Multi´s und 1 Mystery
und zum Abschluß noch ein schönen Coin mitgenommen.
Nur ich muß sagen: Ich hasse diese Mikro´s. Das Problem ist nicht das finden, aber die LOG-Zettel wieder in die Hülse zu fummeln ist fürchterlich, besonders bei solch Wetter wie heute.
Danke und Gruß
Edel und Dirk

gefunden 19. September 2008 Dr. Geofisch hat den Geocache gefunden

FTF!!

Sechs Tage nach Veröffentlichung war ich anscheinend der erste Cacher, der sich auf den Weg machte, diesen Cache zu heben. Es war ein schöner Spaziergang, um das Wochenende einzuläuten. Wahrscheinlich habe ich mein Cachemobil in viel zu großer Entfernung abgestellt, im Nachhinein denke ich, hätte ich mir einen großen Teil des Laufwegs einsparen können. Dafür habe ich die Ruhe bei schönem Wetter wirklich genießen können. Ich habe anscheinend auch den richtigen Ansatz gehabt, denn bis wenige Meter vor Station 1 waren die Wege auch sehr gut passierbar. Bei Station 1 habe ich, nachdem ich die Koordinaten gefunden hatte, noch ein wenig die Aussicht genossen. Dann ging es weiter zum Final, wo sogar noch der FTF-Bonus auf mich wartete. In der Tat war ich erst nach knapp eineinhalb Stunden wieder bei meinem Cachemobil. Da ist die Zeit doch sehr schnell vergangen. Danke und viele Grüße!

In: "A Cache a day" Geocoin
Out: FTF-Bonus