Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Q02 - Aschaff Quellencache - Autenbach

von DG7NFG     Deutschland > Bayern > Aschaffenburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 58.755' E 009° 20.731' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 13. September 2008
 Gelistet seit: 16. September 2008
 Letzte Änderung: 24. Mai 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC67F8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
12 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Hallo all,

mit dieser kleinen Serie (Q01 bis Q04) habe ich die vier Quellen der Aschaff besucht und ganz in der Nähe der Quelle einen PETling versteckt. Zum finden der Caches muss kein Zaun oder ähnliches überwunden werden. Sie liegen frei zugänglich meist am Fuße eines Baumes. Bitte seit vorsichtig!
Auf den Logbüchern steht eine große schwarze Zahl zwischen 0 und 9. Bitte notiert euch die Zahl. Ihr braucht Sie um den eigentlichen Cache „Aschaffcache“ zu bergen.

Nun noch eine kleine Info über die Aschaff:

Die Aschaff

(auszug aus Wikipedia.de)

Die Aschaff ist ein knapp 17 km langer, rechter bzw. nördlicher Zufluss des Mains.


Name

Frei bedeutet der Name Eschenwasser und gibt der Stadt Aschaffenburg, durch deren Stadtteile Damm und Strietwald sie fließt, ihren Namen.


Verlauf

Die Aschaff entspringt im Spessart in der Nähe von Waldaschaff in Unterfranken im Freistaat Bayern. Die Aschaff durchfließt den Spessart in einer Länge ca. 21 Kilometern (mit Kleinaschaff) und passiert dabei die beiden Marktgemeinden Hösbach und Goldbach sowie die Aschaffenburger Stadtteile Damm und Strietwald. Dabei fließt sie eine Strecke lang parallel zur BAB 3 zwischen Würzburg und Frankfurt am Main.


Daten

Der Höhenunterschied von der Quelle (der Kleinaschaff) bis zur Mündung in den Main bei Mainaschaff beträgt 230 Meter.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG innerhalb des Naturparks Spessart (ehemals Schutzzone) (Info), Naturpark Bayerischer Spessart (Info), Vogelschutzgebiet Spessart (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Q02 - Aschaff Quellencache - Autenbach    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 15. Januar 2012 sts0808 hat den Geocache gefunden

Auch wenn der Cache hier archiviert ist: Als GC hab ich ihn gefunden. DFDD

gefunden 01. November 2010 Steve78 hat den Geocache gefunden

Ein wenig gesucht und Nosferatu Alucard machte den richtigen Griff! Danke!

gefunden 19. Mai 2010 d0wnl0rd hat den Geocache gefunden

Bei Sonnenschein und Wärme sicherlich ein toller Grillplatz - bei Regen und Kälte etwas weniger attraktiv. Vielen Dank für den Cache. <i>(#2754)</i>

gefunden 26. Februar 2010 TeamWawa666 hat den Geocache gefunden

Diesen schönen Cache heute gut gefunden. Zusammen mit <a href="http://www.geocaching.com/profile/?guid=ae65f015-ee4c-408f-b473-115b11ad16cd" target="_blank" rel="nofollow">Dr-Ho1951</a> war das suchen vorort kein Problem.
<font color="red">Trade:</font> nichts getauscht..

TFTC

<a href="http://www.hopatrick.de/index.html" target="_blank" rel="nofollow">Wawa666</a>

gefunden 11. August 2009 sunnycool hat den Geocache gefunden

Logerlaubnis vom Owner erteilt!
Nach einer recht humorvollen Kommunikation, habe ich dem Owner zwei Bilder geschickt, welche das von mir vermutete PRTling-Versteck zeigen. Nachdem der Owner bestätigt hat, daß es sich hierbei tatsächlich um das ehemalige Versteck handelt, habe ich dann die Logerlaubnis bekommen. Hierfür vielen Dank!
Desweiteren dürfen die Aufnahmen diesem Log beigefügt werden, da es ein neues PETling-Versteck geben wird. Die Nachfolger können dann anhand der Bilder suchen wo das Versteck mal war und nun nichts mehr zu finden ist [:D]. Genial oder?
#276

Bilder für diesen Logeintrag:
PETling_Versteck02PETling_Versteck02
PETling_Versteck01PETling_Versteck01
ErdkröteErdkröte