Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Hoher Forst

 Wanderung entlang des Bergbaulehrpfades "Hoher Forst".

von Kirchberger     Deutschland > Sachsen > Zwickauer Land

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 37.485' E 012° 33.667' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 21. September 2008
 Gelistet seit: 21. September 2008
 Letzte Änderung: 28. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC6879
Auch gelistet auf: geocaching.com 

19 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
5 Beobachter
0 Ignorierer
329 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der erste schriftliche Nachweis, dass im Hohen Forst Bergbau betrieben wurde stammt aus dem Jahre 1316. Es kommt in den folgenden Jahren häufig zu kriegerischen Auseinandersetzungen um das gewonnene Silber zwischen den Eigentümern der Bergwerke, dem Markgrafen, den Besitzern der Herrschaft Wiesenburg und den Vögten von Plauen und Greiz. Dadurch wird die im Hohen Forst gelegene Stadt Fürstenberg zerstört, dessen Reste noch heute zu sehen sind. Weiterhin erkennt man deutlich die Pingen, die teilweise mit Wasser gefüllt sind.
1473 bis 1475 wird durch den Bergbauspezialisten Niclas Staude die bergbauliche Tätigkeiten wieder aktiviert. Neue Bergwerke wurden in den Jahren von 1793 bis 1820 aufgefahren, danach versiegte diese Tätigkeit wieder.
In den Jahren 1943 bis 1945 wird der Berg „erneut rege", mit Hilfe englischer Kriegsgefangener wurde ein Suchstollen zur Erkundung von Wolframidlagerstätten angelegt. Es handelt sich um den sogenannten Engländerstollen, der zu bestimmten Zeiten besichtigt werden kann.

Die Wanderung verläuft entlang des Bergbaulehrpfades mit einigen Schautafeln bis zum Final. Der Weg muß bis kurz vor dem Final nicht verlassen werden.
An der ersten Schautafel geht es nach links und dann immer den Markierungen nach. Der Rückweg, nach dem Auffinden des Caches, dürfte für Besitzer eines GPS kein Problem mehr sein, da es gibt mehrere ähnlich verlaufende Wege gibt.
Der gesamte Rundweg beträgt 3 km, er kann bei Lust und Laune auf 5 km ausgedehnt werden.

Besucht auf dem Rundweg die Schautafel „700 Bergbau „Hoher Forst". Nehmt die Jahreszahl, des letzten schriftlichen Nachweises über bergbauliche Aktivitäten im 14. Jahrhundert und subtrahiert 489, diese Zahl ist xxx. Die Zahl yyy erhaltet ihr durch Subtraktion des Jahres, bei dem Martin Römer Niclas Staude beauftragt das Bergwerk wiederaufzugewältigen mit der Zahl 1285.

Das Final liegt dann bei N 50° 36.xxx   E 012° 34.yyy.

Parken könnt ihr bei ca. N 50° 37.485 E 012° 33.667, dieser Platz ist jedoch bei längeren Regenperioden oder im Winter nur eingeschränkt zu empfehlen. Sonst besteht etwas vorher eine Parkmöglichkeit gegenüber dem Wasserwerk Burkersdorf.

Erstausstattung:

Schlüsselanhänger
USB- Stick
Minikrug
Minipilz
Kugelschreiber mit Logbuch
Sergey 66 (period signature item)
TB Prinzessin Lena von Sachsen
Für den Erstfinder ein Willkommensschnaps

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va rvare Sryffcnygr hagre Fgrvara

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hoher Forst    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

OC-Team archiviert 28. April 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt, erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 28. März 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

Die Beschreibung auf geocaching.com weicht von dieser hier in der Berechnung des Finals und dem Hint ab.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend das Listing dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 28. April 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 21. Juli 2015 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Eigentlich hatte ich mich auf einen relativ schnellen Cache eingestellt der seit 2012 auf meiner To do-Liste stand, doch vor Ort erwartete mich eine Letterbox hybrid, da die Schautafel ja erstmal noch gefunden werden wollte. Dann auch noch als Ortsunkundiger wußte ich nicht, welchen Zeichen, Wegweisern ich eigentlich folgen sollte, doch nach ungefährer Anpeilung des Engländerstollens, den ich schon kannte, gings weiter, und irgendwann fand ich auch tatsächlich die Tafel.
Die Jahreszahlen rausgesucht und xxx bzw. yyy berechnet und notiert, hatte ich am Ende irgendwie Mischkoordinaten aus Parkplatz- und Finalkoordinaten im Oregano stehen, so dass ich nach angeblichem Final noch Luftlinie über 1km weiter musste. Auf dem Weg dorthin noch ein weiteres mal gecheckt und noch ein Fehler entdeckt, bis tatsächlich alles stimmte und ich durch die Wildnis zum Final vordringen konnte.
Bei der Dose fehlt eine komplette Seite rausgebrochen, doch zumindest liegt die trocken. Und das, was ich links von der Dose im Gebirge finden konnte, entschädigte für alles.
Schade, dass da vor Ort keine Tafel war. Nähere Infos dazu würden mich doch sehr interessieren.

gefunden 04. September 2014, 08:39 Baggerkalle hat den Geocache gefunden

Nett versteckt der große

gefunden 08. Juni 2013 SaLyDa hat den Geocache gefunden

--- log von gc.com -------------

Dieser Multi stand schon längere Zeit auf unserer Liste. Heute haben wir uns dann endlich aufgerafft und uns auf die Spurensuche nach dem ersten Bergbau in unserer näheren Umgebung begeben. Da ist ein wirklich interessanter Lehrpfad entstanden.

Auch das Final hat uns sehr gut gefallen - Klasse Location und eine gut gefüllte Box.
Beim Loggen trafen uns die ersten Regentröpfchen, die jedoch nur ein Vorbote der sintflutartigen Regenfälle sein sollten, die uns auf dem Rückweg zum Auto vollständig durchnässten. Jetzt ist uns auch klar, was mit "nur eingeschränkt zu empfehlen" bei den Parkkoordinaten gemeint ist, aber Autofahren im Fluss hat auch was

vielen Dank fürs Zeigen
sagt
SaLyDa

no trade