Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Missing Doffeln

von Goldglöckchen     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Siegen-Wittgenstein

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 59.936' E 008° 06.393' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 03. Oktober 2008
 Gelistet seit: 30. September 2008
 Letzte Änderung: 05. April 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC699A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
9 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Ca. 6 km über Waldwege und Strassen, ein kleines Stück ohne Bürgersteig. Bitte nicht querfeldein laufen! Die obigen Koordinaten zeigen euch nur den "Ort des Verbrechens", dort ist nichts zu finden!

Siegener Zeitung vom 10.10.2008

Folgenschwerer Einbruch

Wie gestern der Redaktion bekannt wurde, hat sich in einer kleinen siegerländer Stadt ein außergewöhnliches Verbrechen ereignet. In der Nacht zum 3.10.2008 gab es einen folgenschweren Einbruch in einem Einfamilienhaus in der Strasse „Am Backes“.
Zwei Männer im Alter von 33 Jahren, drangen gegen 23.30 Uhr in das besagte Haus ein. Sie schlichen in das Wohnzimmer, wo sie unter anderem Schmuck, Handy`s und Bargeld entwendeten. Außerdem stahlen sie aus dem Keller eine kleine Kiste mit 5 Kartoffeln. Laut Aussage des Geschädigten, haben diese Kartoffeln einen sehr hohen Marktwert, da es sich um eine neue, sehr seltene Züchtung handelt.
Durch die Tatsache das nur sehr wenige von diesem Schatz im Keller wußten, konnte der Täterkreis minimiert werden und nach kurzer Recherche der Polizei, wurden die Einbrecher bereits am nächsten Tag überführt. Das Diebesgut konnte sichergestellt werden, bis auf die kleine Kiste mit den fünf Kartoffeln. Trotz stundenlangem Verhör, verrieten die Täter den Aufenthaltsort der Kiste nicht. Nur folgendes gaben sie zu: Die Kiste befindet sich gut versteckt in einem Waldgebiet oberhalb der Stadt.
Angeblich haben die zwei Männer eine Spur gelegt, um die Kiste zu einem späteren Zeitpunkt selber wiederfinden zu können.
Trotz tagelanger Suche, sogar mit Suchhunden, konnte die Polizei die vermisste Kiste bisher nicht sicherstellen. Es wurde lediglich ein Zettel bei einem der Einbrecher gefunden.
Da die örtlichen Behörden mit diesem Hinweis nichts anfangen können, wird nun die Nichtmuggelbevölkerung um Mithilfe gebeten die verschwundene Kiste zu finden.

Für jede gefundene Kartoffel aus der Kiste, die am Sonntag, den 12.10.2008 zwischen 11°° und 18°° Uhr auf der Gerichtswiese in der Stadt abgegeben wird, steht eine angemessene Belohnung bereit. Pro Sucher-Team kann allerdings nur eine Kartoffel abgegeben werden, damit der bürokratische Ablauf während der Belohnungsausgabe gewährleistet werden kann!
Alle Team`s werden des weiteren gebeten ihre Anfahrtsmobile auf dem Marktplatz der Stadt stehen zu lassen.
Hilfreich bei der Suche ist auch dieser Artikel, sowie ein Notizblock und ein Stift!

Über den weiteren Verlauf der Kartoffel-Kisten-Suche und die Erlebnisse der einzelnen Team`s, werden wir natürlich an dieser Stelle weiter berichten.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: rf trug avpug oretnhs, sbytg qrz oervgra Jrt hz qvr Onax orv qre Nhffvpug!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Rothaargebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Missing Doffeln    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 05. April 2010 Goldglöckchen hat eine Bemerkung geschrieben

Aus und vorbei , der Fall ist aufgeklärt Da die Runde nicht so gut angenommen wird, habe ich heute alles eingesammelt. Der Finalplatz ist eh durch Waldarbeiter zerstört, ein Wunder das die Dose noch da war.

Vielleicht kommt später mal ein anderer Cache hierhin!

gefunden 08. November 2008 MonsterS4R hat den Geocache gefunden

17:40
Tolle Runde, schöne Story gut umgesetzt - die heutige Radrunde hat richtig Spaß gemacht, auch wenn das Final erst bei völliger Dunkelheit erreicht wurde.
Dank der klaren Verstecke einerseits, der ungewöhnlichen Aufgabestellung andererseits ein guter Grud, sich mal auf den Weg zu machen.

Danke und Gruß,

Roger

gefunden 18. Oktober 2008 Snailpush hat den Geocache gefunden

Leider konnten wir an der Jagd um die Fünf Duffeln nicht teilnehmen. Heute haben wir die Runde mit einigen Zick- Zack dann bewältigt. Da wir den Code nicht geknackt hatten sind wir auf gut Glück los gezogen und hatten unser Cachemobil natürlich total falsch geparkt. Nachdem wir Station 1 und weiter Station 2 gefunden hatten dann erstmal zurück und das Cachemobil umgeparkt. Die letzten Stationen mit kleinem Umweg ( 300m Waldweg bergauf, tolle Gegend und wieder runter ) dann doch gefunden. Eine schön Runde, alles gut zu finden. Bei uns waren die Endkoordinaten etwas OFF. Nur 4 Sat.. 

TFTC

OUT: TB Trabbi

IN: Seifenblasen, Taschenwärmer

gefunden 11. Oktober 2008 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Der frühe Vogel fängt den Wurm, äh, die Duffel-Diebe!

Na ja, hierbei habe ich mich aber zunächst nicht mit Ruhm bekleckert, man sollte schon einen IQ über einem Mischbrot haben, dann klappt das auch mit dem Cache... Zunächst passte das ja gut heute morgen, der Cache wurde veröffentlicht und wir waren dank des kleinen Cachers auch schon wach! Leider wollte dieser dann aber nicht cachen gehen und so zog ich alleine los.

Fehler 1: Die Karte wurde zuhause vergessen, und ich versuchte mich dann vor Ort an den Inhalt zu erinnern. An den Parkplatzkoordinaten stapfte ich dann erst mal ziellos herum...

Fehler 2: Eine zu den Erinnerungen "passende" Ecke war ausgemacht und ich ging den Weg bis zu einer Stelle, die ich später noch einmal besuchen sollte (was ich mir dann irgendwie schon dachte, denn die Stelle musste einfach zur Runde dazugehören)... Da fand ich dann aber keinen Hinweis und stellte auch fest, dass das nicht so richtig zur Karte mit Hinweis passte. Also doch noch zuhause angerufen und die Karte telefonisch durchgegangen. Fehler festgestellt und zum richtigen Startpunkt (am Cachemobil vorbei ) geeilt. Immerhin konnte ich mir auf dem Weg mal noch ein Brötchen kaufen.

Hier passte dann alles und die Cachesuche konnte an der richtigen Stelle mit einer halben Stunde Verspätung beginnen. Hinweis gefunden und ich war im Spiel...

Fehler 3: Die Cachebeschreibung hatte ich ja auch nicht mit, die wäre hilfreich gewesen. Glücklicherweise waren die Daten aber auf dem Colorado, und die Texte auch alle lesbar, obwohl die HTML-Zeichen noch drin waren (nicht mit GSAK, sondern "direkt" importiert).

Die beiden Diebe gaben sich alle Mühe, ihren Weg zu verschleiern, eine Station wurde sogar mit einem (ich hoffe nur zum Naseputzen) benutzten Taschentuch getarnt. Ich habe dieses dann mit zwei Fingern angefasst und diskret entsorgt... Trotzdem konnte die Beute um 9:45 Uhr sichergestellt werden, ein Fünftel davon wird morgen persönlich vom ganzen Team an die rechtmäßigen Besitzer zugestellt werden.

Vielen Dank für die schöne Runde, nachdem sich der Nebel sowohl in der Landschaft wie auch im Hirn gelichtet hatte, kam sogar die Sonne raus!

Liebe Grüße

Thorsten von den Sonnenwinklern

gefunden 10. Oktober 2008 Goldglöckchen hat den Geocache gefunden

Noch was schönes reingelegt