Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Marx-Engels-Forum (reloaded)

 Schnell und einfach - wenn man mal von den Muggelmassen absieht!

von TriIIian     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 31.122' E 013° 24.202' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 13. Mai 2012
 Gelistet seit: 05. Oktober 2008
 Letzte Änderung: 05. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC6A05
Auch gelistet auf: geocaching.com 

140 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
573 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Bitte keine Hints in den Logs und keine Spoilerfotos, inbesondere keine Fotos vom Cache und keine Hinweise auf den Cachebehälter!

Die Koordinaten führen Euch in eine "Grünanlage" unweit des Alexanderplatzes, die eigentlich eine "rote Anlage" ist - das Marx-Engels-Forum, ein Relikt aus DDR-Zeiten. Dort sind überlebensgroß die Urväter des Kommunismus, Karl Marx und Friedrich Engels, ausgestellt. Momentan stehen sie wegen des U-Bahn-Baus etwas versetzt, und ob sie jemals an den alten Platz zurückkehren werden, ist noch nicht ausdiskutiert.

Die Denkmalanlage wurde am 4. April 1986 eingeweiht. Seitdem kehrten Marx und Engels dem Palast der Republik den Rücken - nicht erst seit seinem Abriss. Aktuell blicken sie nach Westen, für die beiden sicherlich mal eine ganz neue Perspektive!

Im Mittelpunkt der Anlage im Originalzustand steht das bronzene Marx-Engels-Monument. Dahinter steht eine Reliefwand aus bulgarischem Marmor. Sie zeigt Menschengruppen aus der frühkapitalistischen Welt. Konträr dazu zwei Bronzereliefs, die Szenen des Lebens in einer befreiten Gesellschaft zeigen sollen. Zwischen Relief und Monument stehen Stahlstelen mit Fotodokumenten der Arbeiterbewegung. Und irgendwo mittendrin in diesem muggeligen Ensemble liegt der Cache! Ob kommunistisch, frühkapitalistisch, arbeiterbewegt oder befreit - das müsst ihr selbst herausfinden. Haltet Euch an die Koordianten, dann wirds schon klappen!

Hartnäckige Muggel am Cache? Es könnten auch Cacher sein...


Vielen Dank an Cyberman54, der das Original gelegt hat und mich animiert hat, hier einen Reload zu probieren. Und an BreezerX, der so freundlich war, seinen Cache am Dom zu archivieren, um Platz für diesen hier zu machen!

Fotos (aber keine Spoiler!) von der Location sind natürlich jederzeit gern gesehen! Vielleicht wird eines auch zum Listing-Bild.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Orservgr Trfryyfpunsg, fvgm' nhs qre Onax haq fhpur qvr erpugr Oebamrfxhycghe, upfvgratnz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Blaues Kreuz von temu_dshin
Rautis Marienkäfer von Don Rauti
Reflecting Apple von mohnstollen

Logeinträge für Marx-Engels-Forum (reloaded)    gefunden 140x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 4x

gefunden 10. Januar 2017, 16:40 nikxx hat den Geocache gefunden

Heute im ersten Anlauf sofort gefunden. DfdC!

gefunden 08. Dezember 2016, 15:47 Geo-de hat den Geocache gefunden

Den noch schnell vor dem Glühwein eingesammelt.
Vielen Dank

gefunden 14. November 2016, 19:02 Geondalf hat den Geocache gefunden

Entdeckt beim Streunen durch die Hauptstadt. Und beim Staunen... ;-)
TFTC - GPEC - MPLC - DFDC
Danke für den Käsch!

gefunden 13. November 2016 Lineflyer hat den Geocache gefunden

Der letzte Cache für diesen Berlinaufenthalt. Der lag quasi vor der Nase beim Blick aus unserem Hotelfenster...da musste der Abstecher vor der Abreise auf jeden Fall sein.

TFTC!
# 3611, 15:29Uhr.

*Found and logged using [c:geo](http://www.cgeo.org) for Android*

gefunden 28. Oktober 2016, 20:37 Lavina&Gekkie hat den Geocache gefunden

Zunächst mussten wir eine asiatische Gruppe abwarten, von denen jeder einzelne eine Fototrophäe mit Marx und Engels mitnehmen wollte. Dann suchten wir ohne richtige Idee - und bekamen tatkräftige Unterstützung von erfahrenen Cachern. Diese wurden dann auch fündig und überließen netterweise auch uns Logbuch und Stift.