Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
SD-003 - Auerbacher Stadtrundgang

von Elec79     Deutschland > Sachsen > Vogtlandkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 30.455' E 012° 24.259' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 13. Oktober 2008
 Gelistet seit: 12. Oktober 2008
 Letzte Änderung: 16. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC6AE0

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
396 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

SD-003 - Auerbacher Stadtrundgang




Wir wollen Euch zu einen kleinen Rundgang in der 3-Türme-Stadt einladen.

Cache:
Small

Wegstrecke:
ca. 2,7 km

Dauer:
ca. 1 Std.

Inhalt:
Logbuch
Bleistift
Spitzer (bitte alle drei drin lassen!)

Inhalt zum Start:
GeoKret GK039D
KinderJoy BugsBunny
Plastehase(aus SD001-Knollswald :o) )
Schlüsselband
Kuli
2 Rapidshare Promocards

Mobilé abstellbar:
N 50° 30.455
E 012° 24.244

weitere Info:
der Cache ist auch mit dem Fahrrad machbar, steigt aber in der Fussgängerzone bitte ab. Der Kinderfreundlichkeit wegen gibts ganz in der Nähe des Caches einen Spielplatz. Wenn Ihr also Kids mithabt werden die Minis den Spielplatz, denken wir, von alleine ausmachen :o). Toiletten sind im Pavillon auf dem Neumarkt zu finden. Busse fahren auch direkt zu fast jeder Stage des Caches.


DIE 3-TÜRME-STADT AUERBACH

Warum eigentlich 3-Türme-Stadt? Eigentlich ganz einfach, weil man, wenn man am richtigen Ort über oder in Auerbach steht,
3 Türme sehen kann. Es sind die Türme der katholischen Kirche "Zum heiligen Kreuz", der Stadtkirche "St. Laurentius"
und der Schlossturm.
Genau genommen, müsste es 4-Türme-Stadt heissen, da aber die Nikolaikirche nicht direkt in der
Stadtübersicht zu sehen ist, sind es nur deren drei.

Wer mehr zur Geschichte der Stadt erfahren möchte, besucht das Museum, erkundigt sich im Fremdenverkehrsamt oder
hier auf den Seiten der Stadt Auerbach.

Beginnen könnt Ihr mit dem Stadtrundgang gleich vom Parkplatz (Feuerwehrplatz) vor dem Gebäude des Suppenherstellers.
Das Euch von süden aus so herabschauend betrachtende Gebäude ist das alte "Suppina" Werk (auch AIga). Zu alten Zeiten produzierte das Werk
Tütensuppen in Vakuumgefriertrocknung. Einer der Renner war die "Ochsenschwanzsuppe". Nach der Wende produzierte man für den
namhaften Hersteller, der auch heute noch an der Front zu sehen ist. Nach reichlich Modernisierung und grossen finanziellen
Investitionen des Konzerns, ist das Werk Auerbach innerhalb des Konzerns "...das europäische Suppenzentrum" und innerhalb der
Stadt Auerbach einer der grössten Arbeitgeber.

Dreht Euch nun etwas nach links. Ihr seht das Gebäude der freiwilligen Feuerwehr Auerbach. Wenn Ihr ein wenig näher ran wollt,
geht ruhig. Die bestausgerüstete Feuerwehr des Vogtlandes feierte im Jahr 2006 ihr 150. Jubiläum.
Am rechten Ende des Gebäudes steht der Schlauchturm, in dem nach Einsätzen und Übungen die Schläuche zum Trocknen
gehangen werden.

Ihr seid bestimmt schon ganz hibbelig, deshalb gehts jetzt endlich mal los.

STAGE 1 - Schlossturm
Begebt Euch zum ersten Turm, dem Schlossturm, der sich bei 50° 30.482'N 12° 24.055'E befindet. Der knapp 44 Meter hohe Turm gehörte zu einer Burganlage die durch mehrere Stadtbrände vernichtet wurde. 1849 wiederaufgebaut und erneuert, 1909 ins Stadteigentum eingegangen und ausgebaut, wurde 1911 das Schlossgebäude mit der "Schloßschänke" eröffnet. Die Schloßschänke gibt es, wie Ihr seht, immernoch. Für kleines Geld kann man auch auf den Turm hinauf. Wer das möchte, geht ins Fremdenverkehrsamt, an dem Ihr kurz vor dem Weg zum Turm vorbeikommt und fragt dort nach. www.auerbach-vogtlandkreis.de
STAGE 2 - Museum
Eines der ältesten Gebäude in Auerbach ist das Museum an 50° 30.486'N 12° 24.137'E. Saniert erschien es 1997 in neuem Glanz. Einst als Verwaltungsgebäude des ehemaligen Rittergutes genutzt, befindet sich hier heute das historische Archiv der Stadt Auerbach. Ständige Ausstellungen und zahlreiche Ausstellungsstücke vermitteln Impressionen und Vergangenheit der Stadt.
STAGE 3 - Hlg. Kreuz Kirche
Der zweite Turm, der zu den drei Namensgebenden gehört, steht bei 50° 30.330'N 12° 24.142'E. Die katholische Kirche "Zum heiligen Kreuz" ist seit 1913 der Folgebau einer katholischen Kapelle. In barockisierender Jugendstilform erscheint sie zusammen mit Pfarrei und Gemeindehaus. Erstaunlich ist der Ausblick in 360° HIER auf dem man auch die beiden anderen Türme sehen kann. Als Alternative kann, wer will, das Panorama auch sehen, wenn man den Berg weiterhochläuft und sich etwas ins Feld schleicht. www.auerbach-vogtlandkreis.de
STAGE 4 - Neumarkt
Wöchentlich Markttag, zu Weihnachten das wohl grösste Weihnachtsmännertreffen gibt es hier bei 50° 30.434'N 12° 23.972'E. Auf dem Neumarkt in Auerbach befindet sich ein zeitgenössisch gestalteter Brunnen, zu dem man (Frau :o) ) so oft schon die Schuh zerstört hat. Rings herum in den Bürgerhäusern ist der Handel zu ersehen. Durch eine Fussgängerpassage ist der Neumarkt mit dem nächsten Ziel des Rundganges verbunden...
STAGE 5 - Altmarkt
Der Altmarkt ( 50° 30.555'N 12° 23.979'E), wie auch der Neumarkt gepflastert, zeigt Euch auch wieder einen Brunnen. Das historische Altmarktfest bildet das wohl herausragendste Ereignis jeweils zum ersten Augustwochenende jeden Jahres. Hierzu kommen Gäste aus dem ganzen Umland. Fast alle Häuser um den Altmarkt wurden renoviert und Instand gesetzt, somit erscheint der Altmarkt als einer der schönsten Plätze in Auerbach. Am oberen Ende des Altmarktes steht in imposanter Weise das nächste Ziel des Rundganges.
STAGE 6 - St. Laurentius
Aus dem 14. Jahrhundert lassen Aktenstücke erkennen, das es in Auerbach eine Kirche gab. Dem heutigen Standort entsprechend war sie dem Heiligen Laurentius geweiht. Auch hier wurden Kirchen mehrmals aufgebaut und durch Stadtbrände wieder zerstört. Auf den restlichen Grundmauern wurden Turm und Kirche 1838 wieder aufgebaut. Die neue St. Laurentiuskirche deren Turm bei ( 50° 30.564'N 12° 24.040'E) mit 56 Metern Höhe den dritten Turm im Stadtbild zeigt, ist gebaut im romantisch-neugotischen Stil, hat umlaufende zweigeschossige Emporen und ein strukturiertes Rippengewölbe.
STAGE 7 - Rathaus
Ihr könnt nur wählen, ob Ihr den Altmarkt wieder hinunterlauft und dann die Nikolaistrasse entlang, oder links der St. Laurentius die Pfarrgasse hinunter zur Nikolaistrasse. Wenn Ihr die Nikolaistrasse hinuntergelaufen seid, kommt Ihr am Ende der Fussgängerzone an ein rotes Eckhaus, das Rathaus (50° 30.656'N 12° 24.000'E). Wie überall hat hier die Stadtverwaltung Ihren Sitz. Nichts besonderes also :o) Weiter gehts geradeaus zur Nikolaikirche, die Ihr von hier aus eigentlich schon sehen solltet.
STAGE 8 - Nikolaikirche
Bei 50° 30.699'N 12° 24.057 seid Ihr an der Nikolaikirche angelangt. Am gleichen Ort bereits vor der Reformation , stand hier eine kleine Kapelle. Sie wurde um 1700 als "Hospitalkirche St. Niclas" erwähnt. Ab- und baufällig eingebrochen (1791, um 1950) wurde sie ab 1982 aufgrund der Einstufung als "zu schützendes Denkmal" saniert und rekonstruiert. Am 06.11.1992 wurde die Kirche dann mitsammt dem neuen Foyer und Funktionsgebäude eingeweiht. Wechselnde Ausstellungen, Kammermusik- und Rockkonzerte, Kabarett- und Theateraufführungen sowie Vorträge und Lesungen finden hier nun ihren Austragungsort.


FINAL - am Stadtpark
Rechnet die gesuchten Zahlen mit der Gleichung aus und kommt zum Final. Rechnet nur, wenn Rechenzeichen stehen.

N 50° A*H . F²*D = N 50° ___ . ______
E012° B+C+G .JEI = E012° ___ . ______

STAGE 1 - Schlossturm Zählt die Anzahl der Dachluken, die von der Aussichtsplattform (prima Sicht über die Innenstadt)unten zu sehen sind. A= _____
STAGE 1 - Schlossturm Wieviele Türen mit Rundbogen könnt ihr sehen? B= _____
STAGE 2 - Museum Über wieviele Etagen erstreckt sich der Neubau? C= _____
STAGE 3 - Kirche Hlg. Kreuz Aus wievielen Ebenen wurde das Steinkreuz erbaut? D= _____
STAGE 4 - Neumarkt Zählt die Laternen mit Mülli direkt um den Brunnen. E= _____
STAGE 5 - Altmarkt Es stehen graue Metallpoller auf dem Markt. Wieviele auf der linken (nördlichen) Seite? F= _____
STAGE 6 - St.Laurentiuskirche Die grosse Haupttreppe zählt wieviele Stufen? G= _____
STAGE 8 - Nikolaikirche Geht links um den Funktionsbau herum, zählt dort die künstlerisch bearbeiteten Zaunlatten. H= _____
STAGE 8 - Nikolaikirche Die Anzahl der Bodenstrahler vor dem Funktionsbau ist gesucht. I= _____
STAGE 8 - Nikolaikirche Schaut Euch den Turm der Kirche an. Wieviele Glocken könnt Ihr sehen? J= _____


Wenn ihr den Cache gefunden habt, könnt Ihr den Stadtpark hinauf, kurz rechts abbiegen und schon seid Ihr wieder an Eurem
Cachemobil auf dem Feuerwehrplatz.
Der Rundgang wurde 2 mal beta getestet, sollte also funktionieren. Bei Problemen-> Mail an mich.

So, nun bleibt nur noch eins zu sagen: CATCH THE CACHE !!!
LG Sanni83 & Elec79



Dank für Bilder an : www.auerbach-vogtlandkreis.de, www.stadt-auerbach.de, www.st-laurentius-auerbach.de, www.vogtlandkreis.de und www.goeltzschtalgalerie-nicolaikirche.de

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

mhz Svany: refg fpujnem nhs Mvax, qnaa Fcbvyre-Sbgb

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Verderber!
Verderber!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SD-003 - Auerbacher Stadtrundgang    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 16. April 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC1EE54 setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert". Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 07. März 2010 klecks89 hat den Geocache gefunden

Hallo ihr Suchenden

habe mit meiner Familie meinen

ersten Cache gefunden. Smile

Schöner Rundgang bei

super Winterwetter. 

 

 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017