Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
No way - Kein Weg führt ans Licht

 Ein Streifzug durch das Ockenheimer Nachtleben

von GeoMops     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 56.070' E 007° 58.773' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 05. Oktober 2008
 Gelistet seit: 13. Oktober 2008
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC6AF5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
8 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   


Nachts werden in Ockenheim die Bürgersteige hochgeklappt. Wer dann in Ockenheim noch etwas erleben möchte muss entweder über gute Beziehungen verfügen, selbst was losmachen oder dorthin gehen, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.

Genau dahin führt dieser Cache.

Da Fuchs und Hase sich nunmal nur nachts gute Nacht sagen, ist dies selbstredend ein Nachtcache.

Wer mit dem PKW anreist kann diesen bei N 49° 56.123 E 007° 58.868 abstellen, wer die Bahnreise nach Ockenheim vorzieht sollte zunächst hierhin laufen (dabei sind schon die ersten Höhenmeter zu bewältigen). Von hier aus führt ein komfortabler Feldweg zum Startpunkt dieses Caches.

Ab dem Startpunkt beginnt ein erster Reflektorpfad, der den interessierten Cacher auf entspannte Art in das Ockenheimer Nachtleben einführen wird. Das Ende dieses Pfades (nach etwa einem Kilometer) ist - wie üblich - mit einem Doppelreflektor gekennzeichnet, zu dessen Füßen ein Micro versteckt ist, welcher weitere Instruktionen und eine Überraschung enthält.

Danach bietet sich in der näheren Umgebung eine kleine Verschnaufpause an, um sich vielleicht einen Überblick über das Nachtleben in Ockenheim und der weiteren Umgebung zu verschaffen.

Dann wird so richtig in das Nachtleben eingetaucht.

Nun ist noch ein weiterer Reflektorpfad zu bewältigen, der den hoffentlich noch immer interessierten Cacher in die Tiefen und Abgründe des Ockenheimer Nachtlebens einführen wird. Auch das Ende des zweiten Reflektorpfades ist mit einem Doppelreflektor gekennzeichnet. Ab dieser Stelle sind 30m in Richtung 150° zu laufen um dort den inzwischen wohl verdienten Schatz zu heben.

Dort kann sich der inzwischen wahrscheinlich ziemlich erschöpfte Cacher über das Ockenheimer Nachtleben erheben und sich von dessen Strapazen erholen. Ein Picknick an dieser Stelle zu nachtschlafener Zeit wäre zumindest angemessen.

Um dem inzwischen hoffentlich wieder erholten Cacher eine Möglichkeit zu eröffnen, nicht noch einmal das Ockenheimer Nachtleben durchqueren zu müssen, haben wir den schnellsten und wahrscheinlich einfachsten Rückweg mit Dreifach-Reflektoren gekennzeichnet. Der Einstieg zu diesem letzten Reflektorpfad befindet sich vom Ende des zweiten Reflektorpfades 130m entfernt in Peilung 330° - oder am viertletzten Einfachreflektor.

Falls vor dem Erreichen des Finals nur noch Dreifach-Reflektoren gesichtet werden, kann dies eigentlich nur bedeuten, dass der Cacher vom Ockenheimer Nachtleben überfordert wurde und sich bereits auf dem Rückzug befindet.

Am Ende dieses Streifzuges durch das Ockenheimer Nachtleben stelle sich jeder Cacher die Frage: führt vielleicht doch noch ein Weg ans Licht?

Zur Bewältigung dieses Streifzuges empfehlen wir als Ausrüstung:
- Navi
- Taschen- oder Stirnlampe
- Kompass
- Stift zum Loggen
- Feste Wanderschuhe
- Lange, strapazierfähige Bekleidung
- Geeignete Verpflegung, ggf. Picknickausrüstung
- Evtl. Fotohandy und Internetanbindung
Und abschließend noch ein paar Anmerkungen:
- nach Regenfällen steigt die Terrainwertung mindestens auf 4
- bei Nebel mit Sichtweite unter 50m steigt die Schwierigkeit mindestens auf 4
- ein großer Teil des Weges verläuft durch ein Naturschutzgebiet; das sollte beim Verhalten berücksichtigt werden
- in der Gemarkung Ockenheim gibt es keine / kaum Wildschweine, dafür aber umso mehr Rehe; bitte auch auf die Tiere Rücksicht nehmen


    Prefix Lookup Name Coordinate
  00 PARKPL Parkmöglichkeit (Parking Area) N 49° 56.123 E 007° 58.868
Note: Von hier geht ein Wanderweg direkt zum Anfang des ersten Reflektorpfades
  AE RPEND1 Ende des ersten Reflektorpfades (Question to Answer) ???
Note: Hier ist ein Doppelreflektor zu finden, bei dem eine Überraschung und ein paar Fragen für die nächste Station mitzunehmen sind.
  BA STAGE2 Ockenheimer Hörnchen (Question to Answer) N 49° 55.827 E 007° 58.471
Note: Hier sind die paar Fragen von Stage 1 zu beantworten...
  CA RPANF2 Anfang des zweiten Reflektorpfades (Question to Answer) ???
Note: Hier geht die Party erst so richtig los
  CE RPEND2 Ende des zweiten Reflektorpfades (Question to Answer) ???
Note: Hier entspannt durchatmen und den Kompass auspacken: 30m nach 150° gehen
  ZZ FINAL Partybüchse (Final Location) ???
Note: Entspannen und genießen

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Sbytr qrz Yvpug, orfbaqref jraa rf mh Qve mheüpxsvaqrg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rheinhessisches Rheingebiet (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für No way - Kein Weg führt ans Licht    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 17. April 2010 Fium Orbo hat den Geocache gefunden

Der Name ist Programm <img src="/images/icons/icon_smile_dead.gif" border="0" align="middle">. Nach stundenlangem sinnlosen hin und her laufen in v&#xF6;lliger Dunkelheit (nennt man das nicht Nachtcachen <img src="/images/icons/icon_smile_wink.gif" border="0" align="middle">) und gef&#xFC;hlten tausend Stunden endlich gefunden.<img src="http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/bad_boy_a.gif" width="19" height="19" border="0" align="middle"><br/><br/>Danke f&#xFC;r den Cache sagt Fium Orbo

gefunden 29. März 2010 Määnzer hat den Geocache gefunden

icon_smile_dead.gif DRECKS-CACHE !!!!! icon_smile_dead.gif

Heute gemeinsam mit "A-und-A" und "LouisCyphre" auf unserer kleinen "Bingen-Tour" fix gefunden. So oder so ähnlich wäre es wesentlicher angenehmer gewesen. icon_smile_wink.gif

Es gäbe schon verdammt viel über die Stages zu erzählen ? das wäre aber zu viel gespoilert.

Wir haben fast alles gefunden, was die Stages so hergaben ... an einer Stage sogar zu viel ? das war der HAMMER !!!

Insgesamt ein sehr anspruchsvoller und anstrengender Cache mit Höhen und Tiefen .... und vielen Dank an den Owner, der uns immer wieder bestätigte, dass wir auf dem richtigen Weg waren.

TFTC
ÄNZER
AB + HB


Bilder für diesen Logeintrag:
Bei Nacht ....Bei Nacht ....
Cache-WächterCache-Wächter

gefunden 08. Februar 2010 cars02 hat den Geocache gefunden

Eine tolle Runde bei klarer kalter Winternacht.

Bei der Wartung mit dem Owner und Jakobsberger mitgegangen und mal gezeigt bekommen was ein Lampe ist ( Achtung LED Lampen machen süchtig). Da hab ich noch etwas Nachholbedarf.

DFDC und die Leuchte          sagt        Cars 02          Smile

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 01. Januar 2010 Büdisucher hat den Geocache gefunden


tolle Runde bei einsetzenden Schnee, dank Unterstützung von -die Büdesheimer-
und Jack Daniels, sicher und und schnell ( ca. 2 Stunden mit Pause )
gefunden.

auch einen klein Ente Ausgesetzt

frohes Neues

- Büdisucher - sagt Danke

gefunden 01. Januar 2010 Die Büdesheimer hat den Geocache gefunden

Der erste Nachtcache für 2010 und gleich eine besonders schöne Runde.  Im Team mit "büdisucher" sicher und schnell erwandert. Alle Reflektoren waren gut zu finden. Zur Rätselbearbeitung war etwas Phantasie erforderlich, doch schließlich kamen wir auch zum 2.Reflektorpfad und letztendlich auch zum leeren Final. Dort haben wir auch sogleich mal eine Cachewartung (als kleines Dankeschön an den Owner) durchgeführt. Neues Logbuch, Tauschmaterial und einen TB hinterlassen. Die Visitenkarten haben wir entfernt, da findet sich sicherlich noch Verwendung t! TFTC 
-Die Büdesheimer-