Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Straßenbahn auf Irrfahrt

 ruhige Straßen und Waldwege im Oberbergischen Land

von TeamRonja     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Oberbergischer Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 08.958' E 007° 18.249' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 17. September 2008
 Gelistet seit: 15. Oktober 2008
 Letzte Änderung: 14. Februar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC6B26

10 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
122 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Straßenbahn auf Irrfahrt Laughing

Station 1 bei:

N    51.  08.958

E  007.  18.249

 In der Nähe der Koordinaten zu Station 1 könnt ihr am Straßenrand Parken.Dort seht ihr dann auch das Halteschild eines privaten Straßenbahnmuseums. Hier ist die kleine in Remscheid ausrangierte Straßenbahn seit vielen Jahren daheim. Sie ist zwar nicht allein, aber sie findet es hier doch manchmal etwas langweilig, zumal die Bahnen in letzter Zeit wenig Zuwendung erhalten haben. Daher stellt sie sich in ihren Träumen oft vor, wie es ist mal wieder auf richtigen Schienen einen Ausflug zu unternehmen. Es soll ja nicht unbedingt lange dauern, so eine gute Stunde wäre ja schon klasse. Um auch wieder zurück zu finden, will sie sich an verschiedenen Punkten orientieren.

So zum Beispiel auf der alten Eisenbahnbrücke – auf der ihr gerade steht. Hier befindet sich ein weißes Hinweisschild ( jeweils das gleiche Schild an beiden Geländern ) Notiert euch einfach wie viel Großbuchstaben B auf einem der Schilder zu finden sind und ihr habt Wert A = ______ 

 Station 2 errechnet sich

N   51.  09.0 (A x 28)

E  007. 17.8 ( A x 25 ) +1

 Um dort hin zu gelangen ist die kleine Straßenbahn einfach mal die schöne einsame Straße hinunter gefahren und dort hat sie ein strahlend weißes, 2-flügeliges, Tor gesichtet. Oh, solch ein schönes weißes Tor inmitten des vielen grün und grau. Da zählte sie dann einfach nur mal so die Anzahl der Längslatten des Tores, also von beiden Torflügeln. Macht es wie die Straßenbahn und ihr erhaltet Wert B _____. 

Station 3 errechnet sich

 N   51.  09. ( 10 x B ) +  ( 12 x A )

E  007.  17. 7 (1,75 x B )

 Dort findet die Straßenbahn wieder mal eine kleine Brücke unter der sich ein kleiner Bachlauf befindet. Sie wird langsam unsicher und denkt sich – wo bin ich nur hier gelandet, keine Schienen weit und breit – das kann nur falsch sein – da muss ich doch mal lieber die Richtung ändern – mmh – ich geh mal nach Gefühl – vielleicht habe ich nun mehr Glück. Sie merkt sich die Anzahl der Metallpfosten von beiden Seiten der Brücke undnimmt die Zahl als Wert C _______ 

Station 4 errechnet sich

 N   51.  09.  ( 53,5 x C )

E  007. 17. C ( 25 x A ) + 1 

An Station 4 stolpert die Bahn über einen mit Farbe markierten Bodengrenzstein. Ach, dass ist ja auch ein guter Hinweis und an dem großen Baum in unmittelbarerNähe ist  ja in der gleichen Farbe eine Zahl aufgesprüht. Diese Zahl ist gleich mit der Anzahl der Buchstaben der Farbe. Diese Zahl soll für

 Wert D _______ stehen.

Hier oben ist man auch endlich wieder aus dem dunklen Wald heraus und man hat wieder eine gute Sicht über grüne Wiesen. Na dann geht es ein Stück weiter bis man rechts auf die große Wiese gehen kann.Dort lässt sich schon ein Weg erahnen und die Bahn sichtet ein kleines Gehöft. ( Ihr könnt es auch bald sehen )

 Die Station 5 errechnet sich

N   51.   09. ( 133 x D )

E  007.  18.  ( D x 75 ) + 1 

JA, hier oben sieht es doch schon wieder viel zivilisierter aus. Hier müssen doch irgendwo die Schienen sein. Mmh, was ist das denn da ? HIER hatte ein ortsansässiger Handwerker sein Lager und an einem grünen TOR konnte man die Werbung des Handwerkers Jörg Blumberg lesen. Die Anzahl der Buchstaben des Vornamens soll der Wert E _________ sein. Anmerkung vom 2.8.10 : der Handwerker hat leider sein Lager verlegt. Daher helfen wir Euch so weiter. Text bitte aufmerksam lesen.

Prima, da vorne kann ich ja schon die Straße sehen. Die ist zwar klein, aber immerhin eine Straße. Da fahre ich dann mal rechts und kurz danach wieder links in den Weg der an den Busen der Natur erinnert.  

An der  Station 6

 N    51.   09. ( 35,5 x E )

E  007.   18. ( E x 115 ) 

steht die kleine Bahn verwundert vor einem sehr verlassen aussehendem Haus mit Schieferverkleidung und 2 Garagen. Neben dem Eingangstor mit Rundbogen kann man die Haus-Nr. ablesen. Diese soll für Wert F ________ stehen.

Aber der Schein trügt, dieses Haus ist nicht verlassen. Es wurde kürzlich versteigert und hat nun einen neuen Besitzer der versucht hier alles wieder wohnlich herzurichten..wir wünschen ihm und seiner Familie viel Erfolg bei dieser großen Aufgabe.

 Dieses Gebäude war übrigens früher mal eine Dorfschule. 

 Nun kann die Straßenbahn die Schienen schon fast spüren. Ganz schnell weiter die Straße entlang. Jaa, hier, hier ist ein guter Platz um eine kleine Filmdose mit den Finalkoordinaten zu verstecken.

 Station 7 ( Filmdose )

N   51.  09.0 ( F – 5 )

E  007. 18. ( 538 minus die Summe der Werte A bis F )

 In der Nähe des Final kommt die kleine Straßenbahn endlich zur verdienten Pause und genießt die Ruhe der Natur. Hier ist wahrlich schon lange kein Schienenfahrzeug mehr gefahren. So sieht also ein Platz aus an dem sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen.  Falls die anderen Straßenbahnkollegen auch mal auf die Idee kommen einen kleinen Ausflug zu machen, versteckt die Bahn eine Dose mit einem Kompaß und einem Schlüsselanhänger. Außerdem liegt  noch ein Logbuch für Einträge in der Dose. Dann wissen alle Finder immer wer hier war und wie abenteuerlich der Weg war. 

 Versucht jetzt aber nicht den kompletten Heimweg über die Schienen anzutreten. Das würde zwar passen, aber da hinten sieht es noch gewaltiger zugewachsen aus. Nehmt lieber wieder die kleine Straße und geht diese weiterden Berg hinauf. Oben rechts abbiegen und schon bald ist das Straßenbahnmuseum wieder zu sehen. 

Die anderen Straßenbahnen schauen fragend auf die durch den Waldweg schmutzig gewordenen Räder. Da hat die kleine Bahn wohl diese Nacht viel zu erzählen….Aber was soll es, der Ausflug war es wert. Der nächste Regen kommt bestimmt . 

Wenn ihr euch auch auf die Irrfahrt bzw. den Irrweg begeben wollt, tragt bitte Wanderschuhe die auch bei Steigungen etwas Halt geben. Nicht das mir nachher Klagen kommen….. der Weg zum Final ist nicht so ganz easy.

 Viel Spaß wünscht das Team Ronja

Bringt bitte einen Stift zum loggen mit.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Gemeindegebiet Radevormwald und Hueckeswagen (Info), Naturpark Bergisches Land (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Straßenbahn auf Irrfahrt    gefunden 10x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 20. April 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert". Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

nicht gefunden 13. November 2011 Team Pünkty hat den Geocache nicht gefunden

Hallo Team Ronja,

leider haben wir den Cache nicht gefunden, vielleicht wegen der Baustelle. Aber wir waren sehr erstaunt, das es ein Staßenbahnmuseum gibt. Eine wünderschöne landschaftliche Strecke.

Danke für den Cache, vielleicht suchen wir nochmal.

Team Pünkty

gefunden 16. Oktober 2010 Sueffel hat den Geocache gefunden

Welch ein sch&#xF6;ner und abwechslungsreicher Cache.<br/>Zusammen mit zwei eingefleischten H&#xFC;ckeswagenerinnen, diesen Cache angegangen. Da haben meine beiden Mitcacherinen gestaunt, dass es hier ein privates Strassenbahnmuseum gibt. Die Aufgaben waren alle auf dem Rundweg gut zu l&#xF6;sen. An der letzten Station hatte dann S&#xFC;ffeline das richtige Gesp&#xFC;r. Sie hat dann auch den Cache gefunden.<br/>Hat uns wirklich viel Spa&#xDF; bereitet und einenen sch&#xF6;nen Spaziergang beschert.<br/><br/>Danke, Gru&#xDF; S&#xFC;ffel

gefunden 10. Oktober 2010 staratst hat den Geocache gefunden

Heute bei sehr schönem Wetter Cache gefunden -  Bergsteigen war

angesagt - aber Schuhwerk stimmte.

Zwerg raus und ein GeoCoin aus Mexico rein .

Bitte diese Coin weitergeben -  hat bis jetzt schon tausende KM

zurückgelegt.

 

Wir haben es aus einem Cache in Paderborn.

 

Gruß die Stare

 

gefunden 01. August 2010 huewag hat den Geocache gefunden

Hallo,

 

haben unseren ersten Cache fasst direkt vor der Haustüre gefunden. Hatten gedacht, dass wir unseren normalen Spazierweg gehen könnten. Haben aber einen neuen Weg gefunden. Sehr schöne Strecke. Seher nette Geschichte!! Vielen Dank und viele Grüße aus Hückeswagen