Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Wer war's: Umtriebig

 Suche nach mehr oder weniger bekannten Personen

von mash71     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 46.887' E 006° 05.431' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 28. Oktober 2008
 Gelistet seit: 31. Oktober 2008
 Letzte Änderung: 12. November 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC6CBF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
236 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

End of Life 01.06.2015 - Cache wird am 01.06.15 geschlossen
Dieser Cache gehört zu einer Serie von vier Caches, die in Anlehnung an "Wer war's" aus der Zeit und an die hervorragende Serie "Aachen Personalities" von tompagolf entstanden ist. Wie bei letzterer haben auch die vier Personen dieser Serie etwas gemeinsam, wobei man bei einer der gesuchten Personen diesbezüglich sicherlich streiten kann. Was sie gemeinsam haben, wird an dieser Stelle jedoch nicht verraten.
Die anderen drei Rätsel findest du unter:

Wer war's?

Man weiß eine Menge über die gesuchte Dame, aber nichts davon ist wirklich relevant. Und was man über sie zu wissen glaubt, entstammt zumeist ihrer eigenen Feder. Somit hat man zwar Informationen aus erster Hand, aber der Wahrheitsgehalt darf durchaus stark angezweifelt werden.
Versucht man aus den bekannten Fragmenten eine Art Profil zu erstellen, so ergäbe sich folgendes Bild:
Da lange nichts mehr von ihr gehört wurde, ist unbekannt, ob sie bereits verstorben ist. Unklar ist nämlich schon ihr Geburtsdatum, weil ihre eigenen Angaben diesbezüglich stark schwanken. Möglich sind die Jahre zwischen 1903 und 1921. Es macht den Anschein, als ob sie ihr Alter den Umständen ?anpasste?, so dass es ihr auf jeden Fall zum Vorteil gereicht: mal machte sie sich älter, um Nachsicht zu erwirken, mal Jünger, um peinlichen Nachfragen zuvor zu kommen. 1985 schwankten die meisten ihrer Altersangaben jedoch um die Mitte 70, so dass angenommen werden kann, dass das damals ihrem realen Alter entsprach.
Ziemlich sicher ist, dass sie dem Adel entstammt: erstens deutet ihr Name darauf hin, zweitens behauptet sie das von sich selbst und drittens bezeichnet sie ihren Neffen, einmal als Junker. Unklar bleibt hingegen der Titel, da sie ihn nie erwähnt.
Als sie berühmt wurde, war sie bereits Witwe. Über den Mann ist bekannt, dass er ihr ein beträchtliches Vermögen hinterlassen hatte. Das hinderte sie jedoch nicht daran, selbst in hohem Alter selbst unternehmerisch tätig zu werden. Einmal wollte sie deswegen sogar aus NRW in den Süden Deutschlands umsiedeln, da ihr die Stadt, in der sie wohnte, nicht gestattete, beim Verkauf ihrer Ware, neue, für die damalige Zeit recht ungewöhnlichen Wege zu beschreiten.
Auch war sie nach dem Tod ihres Mannes noch sehr lebensfroh und unterhielt platonische Freundschaften zu einer ganzen Reihe von Männern. Einer dieser Männer soll sogar Mitglied eines hohen Regierungsgremiums eines fremden Landes gewesen sein. Als sie meinte durch ihn an brisante Informationen gekommen zu sein, wandte sie sich an ihren Bundestagsabgeordneten. Da außer von ihr selbst nie etwas darüber öffentlich bekannt wurde, kann angenommen werden, dass sie sich täuschte. Und das wahrscheinlich sogar in Bezug auf die Funktion des Mannes mit dem sie die Affäre hatte. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es sich um einen Betrüger gehandelt hat, zumal sie sehr leichtgläubig war.
Trotz dieser lebensbejahenden Einstellung beschäftigte sie sich intensiv mit ihrem Tod. Ein großer Teil ihres Werkes dreht sich um die Frage, wem sie ihr Vermögen vermachen soll. Ihr eigener Sohn ist 1942 im Krieg gefallen. Und obwohl sie einen Neffen hat, scheint sie den nicht beerben zu wollen. Ob es familieninterne Streitigkeiten gegeben hatte, aufgrund derer sie ihn und die restlichen Verwandten enterben wollte, ist nicht bekannt. Neben dem Erbe beschäftigte sie auch die Form ihrer Beerdigung. Dafür entwickelte sie eine ungewöhnliche Art der Bestattung, für die ihr ihre Heimatstadt jedoch ebenfalls keine Genehmigung erteilte.
Auch wenn sie trotz Rauchens mit Mitte 70 noch recht rüstig gewesen zu sein scheint, so fühlte sie sich jedoch häufig recht schlapp. Bekannt ist nämlich, dass sie deswegen zumindest eine Zeit lang medikamentös behandelt wurde. Die Behandlung rief jedoch bei ihr extrem seltene und unangenehme Nebenwirkungen hervor. Auch hier ist unbekannt, ob sie die Medikamente deswegen später absetzte.
Über sie sind noch weitere Belanglosigkeiten bekannt, auf die hier jedoch nicht weiter eingegangen werden soll: einmal wollte sie nach Asien reisen, sie liebte Fahrstühle, Backen, scheinbar auch Stricken, und so weiter und so fort.

Berühmt, um nicht zu sagen berüchtigt, wurde sie erst im hohen Alter, als sie begann ihre Umwelt, oder vielmehr zunächst nur ausgesuchte Personen literarisch zu beglücken. Erst einige Zeit später wurden diese Werke dann auch der Öffentlichkeit zugänglich. Zu diesem Zeitpunkt waren Teile ihres Wirkens jedoch der Öffentlichkeit bereits bekannt, da eine dieser handverlesenen Persönlichkeiten Informationen an die Boulevardpresse hatte durchsickern lassen.

Laut Spiegel soll sie einem Gericht in Bonn mit Informationen weiter geholfen haben. Dabei ging es um die noch Ehefrau eines berüchtigten Ex-Diktator, die sich scheiden lassen wollte. Aufgrund einer Hinterlassenschaft war sie, die Gesuchte, in Kenntnis des Aufenthaltsortes des Ehemannes gekommen.
 

Fragen

  1. Wie heißt die ihr sehr nahestehende Person, die ihr mit gutem Beispiel voraus ging, mit Vorname? (A = Position des ersten Buchstaben des Vornamens im Alphabet)
  2. In/bei welchem Schloss residierte selbiger zeitweilig? (B = Position des ersten Buchstaben im Alphabet)
  3. Diktator welchen Landes war der Ehemann, dessen Aufenthaltsort sie hat ausfindig machen können? (C = Position des ersten Buchstaben im Alphabet)
  4. Wer war die Persönlichkeit, die vorzeitig hatte Informationen durchsickern lassen? (D = Quersumme des Todesjahres)

Cache

Den Cache findest du bei:
N50 47.XXX E006 05.YYY
mit
XXX = A+B*C*D-46
YYY = A*B*D-C*D-33
XXX und YYY sind dreistellig, ggf. die Zahlen vorne mit Nullen auffüllen.
Es interessieren nur Zahlen keine Vorzeichen.
Der günstigste, legale Weg zum Cache ist von Osten aus. Lasst euch von Karten nicht in die Irre führen.
 

Bonus

In jedem Cache findest du auf dem Logbuch einen Buchstaben und eine Zahl, die du für die Lösung des Bonus brauchen wirst.
 

Check

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Geochecker.com.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nfgtnory va rgjn rvazrgrenpumvt Ubrur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wer war's: Umtriebig    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 12. November 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC1HMP8) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht weiter existieren soll. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 23. April 2015 Sven1072 hat den Geocache gefunden

Ewig nicht mehr hier im Zielgebiet gewesen. Heute vor dem Business Run endlich geloggt.
TFTC
Sven1072

gefunden 30. Dezember 2014 Kleinanzeige hat den Geocache gefunden

gefunden :D

gefunden 09. September 2014 bene66 hat den Geocache gefunden

15.8.2014 Rätsel
Diese Frau kannte ich gar nicht, wohl auch, da ich leider nicht zu dem erlesenen Personenkreis gehöre, den sie literarisch beglückte. Wunderlich ist wirklich, das über ihr Verbleiben in der heutigen Zeit wirklich nichts bekannt ist.
Doch nach etwas Recherchen, konnte ich zwar auch nichts über Ihren aktuellen Gesundheitszustand oder Aufenthaltsort heruasbekommen - doch für die Fragen des Owners hat es gereicht.

9.9.2014 Cache
Bei sonningem Wetter konnte ih heute die Dose als erste der Serie einsameln und - oh Wunder - ich habe auch gar nicht vergessen die Bonuszahl aufzuschreiben.
Die Location ist drch die Natur überwuchert, selbst der Hint war kaum zu sehen, doch Gott sei Dank konnte man noch gut bis zur Dose greifen.

bene66

gefunden 10. Mai 2014 Katja104 hat den Geocache gefunden

Nach dem erfolgreichen Fund des Standhaft-Caches, haben wir uns auch an diesen Cache gemacht. Dieser Rätsel-Cache gehört zu unseren persönlichen Blitzcaches: erstes Internetsuchergebnis war direkt ein Treffer; nach 5 Minuten war alles gelöst. Vor Ort war das Versteck auch binnen Sekunden gefunden, nur das erneute Verstecken wurde dann von einem hartnäckigen Automuggle erschwert. Trotz der kurzen Zeit war der Spaß groß. DFDC