Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Feudenheimer Schleuse - Stop and Stay

von darkstone     Deutschland > Baden-Württemberg > Mannheim, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 29.053' E 008° 30.759' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 06. November 2008
 Gelistet seit: 06. November 2008
 Letzte Änderung: 26. Januar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC6D75
Auch gelistet auf: geocaching.com 

60 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
319 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Feudenheimer Schleuse
 
Die Schleuse Feudenheim ist die unterste Schleuse des Neckars. Die von der Neckarbaudirektion und
Paul Bonatz entworfenen Türme ragen 30 m aus der Rheinebene empor und symbolisieren damit den Beginn der Neckarwasserstraße.
Die Schleuse liegt am unteren Ende des Seitenkanals Ladenburg. Das Schleusengefälle ist vom Rückstau des Rheins in den Neckar abhängig und beträgt bei Niedrigwasser 10 m.
Die Schleuse besteht aus drei Kammern. Die beiden 1927 gebauten Kammern (je 110 m x
12 m) werden durch Hubtore mit Gegengewichten verschlossen.
Die Kammern werden unmittelbar durch die Tore gefüllt und entleert.
 
Die 1973 erbaute 3. Kammer (190 m x 12 m) ist auf dem Luftfoto im Vordergrund zu sehen. Sie ist mit Stemmtoren ausgerüstet, in denen sich Segment schütze für die Füllung und Entleerung befinden. 2006 2007 wurde die 3. Kammer von Grund auf instand gesetzt. Langfristig sollen nur noch die mittlere Kammer und die dritte Kammer genutzt werden.
Die Schleusenanlage hat 2006 einen neuen Steuerstand erhalten.
 
 
 

 

 
Zum Cache selbst:
Er besteht aus einer kleinen Dose (180ml) und ist nicht schwer zu finden. 
Man muss das Gelände NICHT betreten um den Cache zu finden.
Wenn du den Cache gefunden hast, dann verstecke ihn auch wieder gut!!!
Leider ist er nicht mehr so gut durch den umliegenden Busch geschützt.
Versucht euer Bestes! Er ist magnetisch, sodass er auch angeheftet werden kann!
Bitte keine Magneten reinpacken!
 
 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mnharaqr hagra zntargvfpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Feudenheimer Schleuse - Stop and Stay    gefunden 60x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. November 2015, 21:00 Knocky737 hat den Geocache gefunden

Da ich heute Mittag in Mannheim unterwegs war und für die 366er Matrix noch minimum ein Cache gefunden werden musste, verlegte ich das Gassi mit dem Cachedog "Mondi" heute auf die Maulbeer-Insel bis hinauf zur Schleuse und auf der nördlichen Seite des Neckars wieder zurück zum Cachemobil. Das ist wirklich eine schöne Ecke, auch wenn man bei dem starken Nebel heute keine 100 Meter weit schauen konnte ... was dem Cachedog allerdings völlig egal war. Besonders sehenswert war, als plötzlich der "Ralf-Dieter" (ja, das Schiff hieß tatsächlich so [:o)]) fast geräuschlos aus dem Nebel auftauchte und den Neckar stromaufwärts schlich [:)]

Am Ende der Runde "Geogassi" hatten wir dann 6 Caches gefunden und 1 DNF, wobei hier unsere 4. Station war.

TFTC, swe-den609!

gefunden 21. Juli 2014, 21:00 TrashyHonc hat den Geocache gefunden

Heute wäre es eigentlich losgegangen, das große Abenteuer München-Venedig zu Fuß. Leider kam mir da eine Schlüsselbeinfraktur dazwischen. OK, dann begehen wir den Tag eben mit einer Wanderung den Neckar runter anstatt die Isar rauf, insgesamt auch nur die halbe Strecke wie die erste Etappe, aber immerhin zumindest etwas die Füße bewegt...

Schleusen finde ich immer wieder interessant. Vor allem am Neckar stelle ich mir immer wieder vor, wie der ungezähmte Fluss wohl ausgesehen hat, bevor diese Bauwerke errichtet, der Lauf begradigt und die Schifffahrt somit vereinfacht wurde.

Hier hatte ich eine sehr erfreuliche Begegnung mit einer guten alten Freundin, die mittlerweile in Feudenheim wohnt und zufällig mit dem Rad hier entlang kam. Hat sich schon allein dafür gelohnt, von Ladenburg nach Mannheim zu wandern [:)]

Danke für den Cache und viele Grüße an swe-den609!

TrashyHonc

[url=http://mattschei.be/forum/index.php]Woinemer GC-Forum "Unter den Burgen"[/url]

Das war die Nummer 1862
______________________________________________________________
[b][blue]"Egal wo man hingeht, da ist man dann."[/b][/blue]
Gefunden in GC3Z22R [url=http://coord.info/GC3Z22R]Weisheit des Tages[/url]

gefunden 02. Juni 2014 Jiver78 hat den Geocache gefunden

Erst an der falschen Ecke gesucht, dann ist aber doch recht schnell der "Trampelpfad" ins Auge gesprungen.

DFDC!

gefunden 27. Januar 2014 Team.Eisbaer hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Tour in Mannheim schnell gefunden.

TFTC sagt das Team Eisbaer
# 868

gefunden 19. August 2013, 21:00 Rohrbrummer hat den Geocache gefunden

[font=Lucida Console][maroon]Die Feudenheimer Schleuse war das Ziel unserer Fahrradrunde.
Die Dose konnten wir flott finden.
Danke an swe-den609 für die Dose und Gruß vom Rohrbrummer von der anderen Rheinseite.

Fund am 01 August 2013 10:54:00 Uhr[/maroon]