Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
D-Day << Brückenkopf Adlerhorst >>

 D-Day im Rheingau/Qualitätscache-Invasion auf der anner eebsch Seid - sie haben einen Krieg begonnen, den sie nicht gewi

von Fium Orbo     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 58.533' E 007° 56.531' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 03. November 2008
 Gelistet seit: 08. November 2008
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC6DBD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
160 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

D-Day im Rheingau/Qualitätscache-Invasion auf der anner eebsch Seid - sie haben einen Krieg begonnen, den sie nicht gewinnen können

 

Wie alles begann:

Im August kamen sie auf leisen Pfoten über den Rhein ins gelobte Land des Castellum Bingium. Sie versteckten dort ein Kuckucksei mit der Hoffnung, dass dieser Cache es einmal besser hat als ihre eigenen zu Hause. Und mit was taten die Rheingauer dies. Mit Recht, denn sie müssen leider in einer Gegend leben, die noch nicht einmal Römer und Franzosen zivilisieren wollten. Seit dem Tag, als wir dieses kleine süße hilflose Ei bei uns fanden, haben wir es in unser Herz geschlossen. Wir päppeln es auf und allein durch die Aufnahme in unserer warmherzigen Gemeinschaft des Castellum Bingium wächst es und gedeiht prächtig. Es lernt von seinen vielen Adoptiveltern aus der Reihen der Rheinhessischen Cachergemeinde. Wissbegierig saugt es alles auf, was es zum Thema Oenologie gibt. Zuerst war es sehr erstaunt, als es hörte, dass es auch noch andere wohlschmeckende Rebsorten außer Riesling und Spätburgunder gibt. Aber als es so groß war, dass es selbst davon laben durfte, war sein Gaumen entzückt. Es war nicht nur köstlich, nein, es war auch bezahlbar. Und als es dann auch noch erfuhr, dass der Eiswein aus Dromersheim kommt und nicht von de anner eebsch Seit, da war es ganz verwirrt. Kultur, Geschichte, Wein und sanfter Tourismus, keine verstopften Straßen in die Landeshauptstadt. Das Kuckucksei hegte den Wunsch etwas von diesem lieblichen Landstrich, das Brauchtum, das Wissen über den Rhein in das darbende Land seiner Ahnen zu bringen. Deshalb entschlossen sich die ehrenwerten Mitglieder des Castellums Bingiums, auf vollkommen altruistische Art caritativ tätig zu werden und dem unterversorgten Rheingau etwas Entwicklungshilfe zukommen zu lassen. Da wir allerdings nicht damit rechnen konnten, mit offenen Armen empfangen zu werden, mussten wir eine Invasion aus dem Licht in die Dunkelheit starten. Seit dem D-Day verbreitet sich der Funke der Hoffnungs im schönen Rheingau. Das Zeitalter der Freundschaft konnte beginnen. Im Gedenken an diesen glorreichen Tag hinterließen die ehrenwerten Binger Stuntcacher eine kleine Cache-Serie, die an dieses Ereignis erinnern soll.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

jraa qh ynatr traht fhpufg jvefg qh qra Fpungm svaqra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Wanderfischgebiete im Rhein (Info), Landschaftsschutzgebiet Rhein-Taunus (Info), Vogelschutzgebiet Inselrhein (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für D-Day << Brückenkopf Adlerhorst >>    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 17. Februar 2011 Fium Orbo hat eine Bemerkung geschrieben

Sehr geehrter Fium Orbo,
da Sie der Owner des Caches „D-Day << Brückenkopf Adlerhorst >>“ sind, möchten wir als Untere Naturschutzbehörde des Rheingau-Taunus-Kreises Sie über diesen Weg kontaktieren.
Nachdem uns bekannt geworden ist, dass der Brückenkopf Ziel von Geocachern geworden ist, haben wir den dort versteckten Cache durch die Wasserschutzpolizei entfernen lassen. Der Grund hierfür ist, dass der Brückenkopf Bestandteil des naturschutzrechtlich gesicherten Vogelschutzgebiets „Inselrhein“ ist. Der Erhalt störungsarmer Bruthabitate ist eines der vorgegebenen Schutzziele der Verordnung. Zudem befindet sich der Brückenkopf innerhalb des FFH-Gebiets „Wanderfischgebiete im Rhein“.
Insbesondere die Beunruhigung der dort brütenden Vögel führt bei diesen zu erhöhtem Stress durch Abwehrhandlungen, verlassen des Geleges u. dadurch auskühlen des Geleges. Dies kann bei immer wieder auftretenden Störungen, wie dies bei „Besuchern“ (Geocachern) -unabsichtlich- geschieht, zum vollständigen Verlust des Geleges führen.

Wir möchten Sie daher bitten, den Hinweis auf Ihren Cache von dieser Internetseite sowie anderen Internetseiten bzw. Foren (z.B. opencaching.com) zu entfernen und auch keinen neuen Cache dort zu hinterlegen. Wir würden auch zukünftig bei Kenntnisnahme eines Caches auf dem Brückenkopf diesen wieder entfernen lassen.
Im vorliegenden Fall appellieren wir an Ihr naturschutzfachliches Gewissen; ordnungsrechtliche Konsequenzen haben Sie keine zu befürchten.

gefunden 09. August 2009 daisser hat den Geocache gefunden

Im Frühjar letzten Jahres dachte ich: "Was sind das für Verrückte, die sowas machen?"
Jetzt weiß´ ich´s! [8D]
Entgegen GeoMops´ Behauptung, der Adlerhorst befände sich nicht auf hessischem Grund und Boden (ok. Grund und Wasser), muß ich lokalpatriotisch anmerken: Dieser Cache gewinnt aufgrund seiner geographischen Lage (nämlich in Hessen!) ungeheuerlich an Glanz und Gloria! [^]
Vielen Dank an meinen Fährmann, der es auch an dieser Station schaffte, mich sicher am Adlerhorst anzulanden und natürlich auch an den Owner für diesen abgefahrenen Cache

Bilder für diesen Logeintrag:
DaIsser_im_Tütü_auf_dem_Adlerhosrt_klDaIsser_im_Tütü_auf_dem_Adlerhosrt_kl

gefunden Empfohlen 09. August 2009 GeoMops hat den Geocache gefunden

Heute war es f&#xFC;r DaIsser und mich so weit - unsere zwei Kapit&#xE4;ne FO und GS brachten uns sicher an den Landungssteg des Br&#xFC;ckenkopfes. Von dem aus konnten wir schnurstracks das Bollwerk besteigen und uns vergewissern, dass dort alles im rheinen und nicht etwa hessisch ist. Nach kurzer Inspektion ging es dann weiter um andere Sch&#xE4;tze zu heben, von denen Normalsterbliche bestenfalls tr&#xE4;umen.<br/><br/>Eine Location der Extraklasse - und muggelsicher noch dazu. Vielen Dank f&#xFC;r diesen au&#xDF;ergew&#xF6;hnlichen Cache und ganz besonders auch an unsere zwei Kapit&#xE4;ne!

Bilder für diesen Logeintrag:
Ein GeoMops auf dem AdlerhorstEin GeoMops auf dem Adlerhorst
Die zwei Kapitäne in Wartestellung am AdlerhorstDie zwei Kapitäne in Wartestellung am Adlerhorst

gefunden 07. Juni 2009 Eichelhäher hat den Geocache gefunden

Heute gings auf große Kaperfahrt! Capitano Grauer Star hatte in seinem Zweierkajak noch einen Platz frei, diesen Spaß durfte ich mir nicht entgehen lassen.
Als ideale Ablegestelle bot sich der Parkplatz hinter der NABU in Bingen-Gaulsheim an.
Zwischen den Rheininseln hindurch, einen kurzen Besuch am Trollinger Beach, sollte die nächste Station der Adlerhorst sein.
Die einzige mögliche Stelle anzulanden, bzw. das Boot festzumachen, ist an der linken stromaufwärts gelegenen Ecke. Dort befindet sich zur Zeit ein kräftiges Gebüsch sowie ein Metallhaken. Der Capitano hakte sich mit seinem Paddel fest in eine Steinspalte, so das ich bequem auf eine kleine Plattform aussteigen konnte.[:D] Die anschließende kleine Kletterpartie ist gefahrlos zu meistern. :smile: Allerdings ist zur Zeit oben alles voll mit Möwenkacke, in die ich natürlich beim greifen nach oben voll reinlangte.[B)]
Nach kurzem Suchen entdeckte ich die Munkiste in ihrem Versteck.
Den Ausblick von dieser nicht alltäglichen Stelle habe ich nochmal tief wirken lassen.:grin: So schnell kommt man hier nicht mehr hin.
Dem Capitano nochmal herzlichen Dank für die Überfahrt.
Viele Grüße, [green][b]Eichelhäher[/green][/b].

Bilder für diesen Logeintrag:
Abfahrt zum AdlerhorstAbfahrt zum Adlerhorst

gefunden Empfohlen 15. November 2008 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

Und endlich kann ich hier (meinen persönlichen Favoriten) loggen. BETA Test am 08.11.08 - Nicht nur das man ein Boot braucht, auch die Logistik und die Kletterei sind nicht zu unterschätzen. Ein Cache der Extraklasse !! Ich finde, das hat die Kanu Jugend sauber hin bekommen ! Gratulation
Bin mal gespannt, wann der Rheingau endlich zu schlägt .....

Vielen Dank für den Cache Sturnus Canus der Graue Star
bekannt aus Funk & Fernsehen

Edit: auch Breaking News: Da waren die Kids eindeutig schneller , ein Kajak im Keller & viel Training zahlt sich halt irgendwann aus